Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Art von Zwingerhusten

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.05.2017
    Beiträge
    2

    Art von Zwingerhusten

    Hallo Ihr Lieben....

    Ich bin ziemlich verzweifelt und auf der Suche nach Antworten... vielleicht hat jemand Erfahrung damit oder ähnliches schon gehört und kann und helfen.
    Zu unserer Geschichte:
    Wir haben 2 Aussies... Die große wird 2 Jahre und ihre Halbschwester 6 Monate alt.
    Die Kleine hat seit über 3 Monaten einen ziemlich starken Husten. Der erste Tierarzt hat sie 2 Monate nur mit verschiedenen Medikamenten zugeballert. Von Husten stiller über schleimlöser bis hin zu verschiedenen Antibiotika. Bis ich sagte Stop. Ich möchte ein antibiogramm erstellen lassen. Daraufhin kam nicht wirklich was raus laut ihm. Sie würde geröngt und auch da hätte er nichts gefunden. Er riet uns zu einer endoskopie. Daraufhin rief ich die züchterin an un hat sie um Hilfe ob sie einen guten Tierarzt kannte da ich mir eine zweit Meinung holen wollte. Wir führen 2 Std bis nach Augsburg mit der kleinen.
    Da kam nun heraus das sie schon mal einen verschleppte magen darm Virus hatte.
    Sie war komplett voll mit Gasen. Nach kot Untersuchung hatte er auch hefepilze entdeckt.
    Das ganze haben wir auch wieder in den Griff bekommen. Allerdings ist der husten nach wie vor da. Es stellte sich jetzt zusätzlich heraus das sie bordetella bronchiseptica Bakterien reichlich hat. Aktuell bekommt sie wieder ein Antibiotika das aber diesesmal anhand von einem Abstrich und erstellen eines antibiogrammes zugeordnet wurde. Aktuell löst sich der Schleim etwas und das nächtliche husten ist besser geworden allerdings immer noch nicht weg. Die bekommt das Antibiotika seit 5 Tagen und das noch weitere 5 jetzt.
    Ich habe Angst das wir das gar nicht mehr in den Griff bekommen. Seit 3 Monaten kämpfen wir und machen und tun.... hat jemand Erfahrung mit sowas schon gemacht und kann und Tipps geben?

  2. #2
    Neuer Benutzer Avatar von oldmandiego
    Registriert seit
    31.01.2016
    Beiträge
    18
    Hey,
    wurde denn auch mal zusätzlich auf Lungenwürmer getestet? Wenn es gar nicht besser wird würde ich schon eine Bronchoskopie machen lassen um mal genau zu schauen was da los ist und direkt aus der Lunge Proben zu nehmen für ein Antibiogramm. Viel Erfolg euch auf alle Fälle und das es bald besser wird!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.05.2017
    Beiträge
    2
    Lungenwürmer war negativ. Bronchoskopie brauchen wir nicht da wir ja wissen was sie hat. Im Endeffekt geht es nur darum das jetzt weg zu bekommen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Adalbertha
    Registriert seit
    24.08.2016
    Alter
    37
    Beiträge
    174
    Wenn sie den Husten schon so lange hat, sind ja auch die ganzen Schleimhäute angegriffen. Da kann es schon noch ein paar Tage dauern, bis sich alles wieder beruhigt hat. Auch wenn die eigentliche Entzündung schon bekämpft ist.

Ähnliche Themen

  1. Impfschema und Zwingerhusten
    Von MellBe90 im Forum Gesundheit
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.09.2017, 10:18
  2. Zwingerhusten-Komplex
    Von SarahundAmy im Forum Gesundheit
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 23.09.2016, 17:53
  3. verschleppter Zwingerhusten
    Von Yala´s Frauchen im Forum Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 19:35
  4. zwingerhusten
    Von eule54 im Forum Gesundheit
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 14:16
  5. Zwingerhusten
    Von pitu im Forum Gesundheit
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 22:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum von Aussie.de - Australian Shepherd