Dicke rote Pickel am Bauch

Dabei
9 Feb 2011
Beiträge
2.018
Alter
24
#1
HuHu ihr Lieben,

Sammy war heute schon den ganzen Tag lang ziemlich ruhig und lag eigentlich nur im Körbchen, heute Nachmittag hat er aber gefressen.
Abgesehen davon hatte er auch mehrere kleine, z.T. leicht eitrige rote Stellen am Bauch, wo er aber nicht ran ging.
Erst dachte ich an Grasmilben, aber inzwischen sind das richtig knallrote, dicke Pickel geworden.

Hat jemand von euch 'ne Ahnung, was das sein könnte?

Meine Mum hat eben schon mit der Frau von der Orga gesprochen und geht morgen Nachmittag mit ihm zum TA, Vormittags muss sie leider arbeiten.
 
Dabei
7 Mrz 2014
Beiträge
166
#2
Miley von Sabine (Alias) hatte sowas auch schon mal nachdem sie bei uns ne Runde mit spazieren waren.
Gismo und Miley waren viel im Bach und bei ihr kam es laut Ta vom Wasser weil da irgendwas drin war wo sie net verträgt.
Gismo hatte aber gar nichts. :confused:
 
Dabei
9 Feb 2011
Beiträge
2.018
Alter
24
#3
Meine Mum kommt grad vom TA...

Er hat knapp über 40°C Fieber und nach dem But abnehmen waren die Werte nicht so gut.
Die haben wohl auch ein bisschen von den Stellen am Bauch abgeschabt und würden gerne noch ein großes Blutbild machen
Der arme Zwerg :(
 
Dabei
9 Feb 2011
Beiträge
2.018
Alter
24
#6
So sieht das am Bauch inzwischen aus... Beim TA hatten die wohl keine Ahnung, was es sein könnte :I



Der arme liegt wieder die ganze Zeit nur rum...

E


Die Ohren und das Zahnfleisch kommen mir heute auch röter vor als sonst. Immerhin hatte er heute morgen nur noch knapp über 39℃
 
Dabei
9 Feb 2011
Beiträge
2.018
Alter
24
#9
Heute Nachmittag ging es ihm deutlich besser :)
Wir haben Gartenarbeit gemacht und während meine Mum den Rasen gemäht hat, mussten die Hunde drinnen bleiben.
Als sie die dann rausgelassen hat, ist er wieder fröhlich angerannt gekommen und auf meinen Schoß gehüpft :D
Hach ja, da geht einem doch echt das Herz auf....
Er ist zwar noch recht schnell müde, aber seine Ohren und der Bauch glühen nicht mehr so und haben eine normale Temperatur

Da er ja kein Trockenfutter frisst, bekommt er jetzt was von Amy's Fertigbarf ab. Der Kleine ist langsam echt zu dünn :rolleyes:
 
Dabei
9 Feb 2011
Beiträge
2.018
Alter
24
#10
Ich nehme alles zurück... meine Eltern fahren jetzt direkt wieder mit ihm zum TA, er ist wieder total schwach und hat wohl auch nichts gefressen.
Da heute sowieso der Zypernhundetreff in der HuSchu war, sind meine Eltern mit ihm dahin, um ihn mal unserer Trainerin zu zeigen. Die meinte wohl, das man da jetzt sofort was machen sollte, sonst könnte das nicht gut ausgehen...
Ich hoffe, dass das nicht so schlimm ist :/
Der arme Spatz....
 
Dabei
9 Feb 2011
Beiträge
2.018
Alter
24
#12
Danke

Oh man, er ist gerade mal 2 Wochen da und dann so ein Mist. :/ Und das, wo er doch jetzt bald sehr wahrscheinlich hätte umziehen dürfen ...
Hoffentlich ist es nicht schlimmes, damit es dann doch klappt
 
Dabei
9 Feb 2011
Beiträge
2.018
Alter
24
#13
Meine Eltern sind wieder da
Sammy bleibt erstmal beim TA und hängt am Tropf. Selbst Blut abnehmen ging wohl nicht mehr. Und er hat meine Mum auf den Schuh gespuckt...
 
Dabei
21 Feb 2011
Beiträge
5.179
#14
Ach du liebe Güte....kommt er aus dem Ausland?

Edit: Ist er vlt irgendwo durchgelaufen, Wiese, Feld mit Frucht öä, was gespritzt gewesen sein könnte?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei
9 Feb 2011
Beiträge
2.018
Alter
24
#15
Ja, aus Zypern
Ne soweit ich weiß nicht. Ich war ja nie mit wenn meine Mum mit ihm unterwegs war
 
Dabei
9 Feb 2011
Beiträge
2.018
Alter
24
#17
Würde mich wundern wenn nicht. Er wird ja über einen Verein vermittelt und wurde sicher vorher untersucht
 
Dabei
21 Feb 2011
Beiträge
5.179
#18
Ich würds beim TA aber vlt doch nochmal ansprechen und frag mal deine Mutter, wo er überall rumgerannt ist.
Wünsche dem kleinen Kerl ganz schnell gute Besserung.
 
Dabei
12 Dez 2012
Beiträge
3.695
#20
Dann ist ja gut. ;)
Armer kleiner Mann. :( Halte uns doch bitte auf dem Laufenden, wenn ihr was Näheres wisst.
 
Dabei
9 Feb 2011
Beiträge
2.018
Alter
24
#26
Meine Mum hat gerade mit der Praxis telefoniert
Er ist wohl soweit stabil, muss aber noch da bleiben
Den Rest konnte sie sich nicht merken, bzw. hat sie wegen der ganzen Fachausdrücke nicht verstanden
Nur noch irgendwas mit Blutarmut und dass das theoretisch, auch wenn er's jetzt schafft, jederzeit wieder ausbrechen könnte

Ich hoffe so sehr, dass der Interessent ihn trotzdem nimmt :(
 
Dabei
21 Feb 2011
Beiträge
5.179
#27
Wisst ihr denn wenigstens, ob es ansteckend ist oder nicht?
Ist ja auch nicht ganz unwichtig zu wissen.

Weiterhin gute Besserung für den kleinen Mann.
 
Dabei
9 Feb 2011
Beiträge
2.018
Alter
24
#28
Wisst ihr denn wenigstens, ob es ansteckend ist oder nicht?
Ist ja auch nicht ganz unwichtig zu wissen.

Weiterhin gute Besserung für den kleinen Mann.
Dazu hatte meine Mum jetzt nichts gesagt..
Aber wenn es ansteckend wäre, müsste man das nicht langsam merken?
Amy geht's ja nach wie vor super
 
Dabei
9 Feb 2011
Beiträge
2.018
Alter
24
#30
Ich hab' grad meine Mum gefragt...
Sie sagt, mein Dad hatte nachgefragt und dass es nicht ansteckend ist
 

Ähnliche Themen


Oben