Frage zu folgendem Verhalten!

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Dabei
21 Mai 2008
Beiträge
147
#1
Hallo,

bevor ich in einigen Fachbüchern herum suche, vielleicht habt ihr ja eine Idee.
Was bedeutet das, wenn ein Hund einen anderen anpinkelt?

Lg. Sanne mit Bo
 
Dabei
17 Dez 2007
Beiträge
1.007
#2
aussie.star hat gesagt.:
Hallo,

bevor ich in einigen Fachbüchern herum suche, vielleicht habt ihr ja eine Idee.
Was bedeutet das, wenn ein Hund einen anderen anpinkelt?

Lg. Sanne mit Bo
Bewusst oder unbewusst?

Also pinkelt er beabsichtigt oder ist genau da, wo der andere Hund schnüffelt, auch iwas, wo ein Rüde pinkeln würde?

Oscar hat auch mal Sheera angepinkelt, weils da anscheinend gut roch und Sheera nicht weggegangen ist, als Oscar gepinkelt hat.^^
 
Dabei
21 Mai 2008
Beiträge
147
#3
Hallo,

schwierige Frage ob es bewusst ist. :-?
Bisher ist es mir erst zweimal aufgefallen. Da es aber immer Hündinen waren habe ich schon vermutet es sei vielleicht ein anmakieren ( so jetzt ist das meine Süsse?!? ) Kann aber durchaus auch so gewesen sein wie du beschreibst.
Werde das ganze mal im Auge behalten.

Danke dir! :mrgreen:

Lg. Sanne mit Bo
 
Dabei
1 Jan 2008
Beiträge
1.318
#4
Also ich hab es bis her gesehen, wenn z.b. Amy irgendwo gepinkelt hat, dann wollte Shadow drüber makieren und Cheyenne hatte ihren Kopf noch da zum Schnüffeln.

Das drüberpinkeln kann Dominanz sein, aber auch ein Zugehörigkeits Pinkeln.
Das Fremden Hunden zeigen soll, guck mal, wir sind sooooo viele.

Amy wurde auch schon öffters angepiselt von Rüden, weil sie ihren doofen Kopf halt nicht weg genommen hat.....
Meistens wenn eine stelle gut riecht, Rüden diese sofort makieren wollen und sie halt noch nicht fertig ist mit schnüffeln.

Beobachte mal und berichte uns*G*
 
Dabei
25 Jan 2008
Beiträge
602
#5
Mhh wie es bei anderen Hunden ist weiß ich leider nicht aber der Haven hat mir am Sonntag in der Hundeschule ans Bein Gepinkelt :evil: wieso weiß ich nicht....
 
Dabei
16 Dez 2007
Beiträge
2.299
Alter
36
#6
Doreen und Haven hat gesagt.:
Mhh wie es bei anderen Hunden ist weiß ich leider nicht aber der Haven hat mir am Sonntag in der Hundeschule ans Bein Gepinkelt :evil: wieso weiß ich nicht....
Haven hat dir auf gut deutsch den Mittelfinger geziegt!!
 
Dabei
25 Jan 2008
Beiträge
602
#7
Mhh den hab ich ihn dann aber auch auf gut deutsch gezeigt...

Das wird er sich jetzt 2 mal überlegen :mrgreen:

das ist ja in der Hundeschule passiert, die Trainerin meinte das er mich markiert haben könnte, da so viele Hunde da waren :evil:
 
Dabei
8 Jan 2008
Beiträge
354
#8
na ganz so platt kann man das ja auch nicht sagen.. Manchmal heben Hunde ihr Bein auch am Mensch, weil der gerade nach irgendwas riecht.

Würde man die Hose irgendwo hinstellen, würden sie das auch ohne "Menscheninhalt" tun. Und kein hund dieser welt dominiert eine Hose ( :mrgreen: )

Ohne den Gesamtkontext gesehen zu haben lässt sich das sowieso sehr schwer erklären.

In allererster Linie denk ich immer erstmal.. "tja... roch wie ein baum an dem viele Hunde vorbeigegangen sind"

Klar gibts auch "dreiste Anpinkler".. aber es gibt auch Versehen
 
Dabei
17 Jan 2008
Beiträge
178
#9
Hallo,
ich find auch man muss die ganze Situation sehen.
Buddy hat Birgit auch schon angepinkelt. Wir waren zum Training in der Halle, Birgit steht und Bonny sitz neben uns. Bonny steht auf und Buddy geht erst mal schnuffeln wo Bonnie gesessen hat. Zack hebt er das Bein und pinkelt los. In dem Moment wo er gemerkt hat was er macht hat er auch schon seine Rute eingeklemmt und ist sofort weg von Birgit. Das hatte wirklich nichts mit Dominanz zu tun. Haben uns kaputt gelacht, so das ich selbst fast die Hose nass hatte.
Ich möchte nicht wissen wie meine Hosenbeine manchmal riechen beim Gassi gehen. Und ich kann mir nicht vorstellen dass es immer Raureif oder Regenwasser ist. Manchmal ist es einfach nur der Reflex in der großen Aufregung eines Hundis.

Aussiebuddy
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Ähnliche Themen


Oben