Notfallapotheke für den Hund

Dabei
12 Apr 2012
Beiträge
1.083
Alter
29
#1
Hallöchen!

Bald ist es soweit und unser Sommerurlaub in Kroatien kann starten :cool:
Ich habe mir überlegt, dass ich für Madoc eine kleine Notfallapotheke zusammenstelle.
Diese wird beinhalten:

-Verbandszeug
-Desinfektionsmittel
-Augentropfen für Entzündungen
-Pfotenpflegemittel
-etwas für den Magen (gegen Magenverstimmung/Durchfall etc)
-ev pflanzliche Beruhigungsmittel gegen Stress (zB Bachblüten)

Und jetzt die Frage :)
Fallt euch noch etwas ein? Und ich muss mich noch mit meiner Tierärztin zusammenreden welche Produkte ich nehmen soll, vielleicht habt ihr ja einen Tipp?

lg Aleks
 
Dabei
20 Mai 2012
Beiträge
243
#2
also mir würde nurnoch Thermometer, Zeckenzange und evt eine kleine Taschenlampe + Lupe einfallen...falls er evt wo reintritt.
:)

Lg
Nina und Woodstock
 
Dabei
12 Apr 2012
Beiträge
1.083
Alter
29
#4
@Nina...Siehst, an ein Thermometer hätt ich jetzt garnicht gedacht! Danke!
Die Zeckenzange ist einer meiner Schlüsselanhänger und somit immer mit dabei :)

@Udo...Ja, davon hab ich auch schon gehört. Da muss ich auch noch mit der Tierärztin reden ob die normalen Spot Ons was er normalerweise kriegt auch dagegen helfen.
 
B

Bautienchen

#5
also als schmerzmedikament meinte der tierarzt könnte man novalgin nehmen, dass ist aber wohl hier verschreibungspflichtig -.- aber wenn man welche zu hause hätte, dann kann man die auch im notfall geben.
 
Dabei
20 Mai 2008
Beiträge
338
#6
also als schmerzmedikament meinte der tierarzt könnte man novalgin nehmen, dass ist aber wohl hier verschreibungspflichtig -.- aber wenn man welche zu hause hätte, dann kann man die auch im notfall geben.
Boh ey, Novalgin ist ein Hammerschmerzmittel, es kann abhängig machen und ist zudem verschreibungspflichtig. Es kommt bei sehr starken oder chronischen Schmerzen, zum Einsatz!!

Ich würde den Hund nicht mit Novalgin behandeln! Novalgin enthält den wirkstoff Metamizol!...Metamizol kann verabreicht werden zur Bekämpfung von Schmerzen bei Koliken und spasmusartigen Zuständen, bei Tieren! Es wird Intravenös verabreicht, wobei der Hund etwa 1 - 5 ml bekommt.

Quelle: Mein TA
 
Dabei
21 Feb 2012
Beiträge
136
#7
Als Schmerzmittel wäre vielleicht Traumeel etwas.
Ist soweit ich weiß homeopatisch und kann auch beim Menschen Anwendung finden.
 
Dabei
12 Apr 2012
Beiträge
1.083
Alter
29
#8
Nein also wenn, dann will ich nur pflanzliche bzw nicht verschreibungspflichtige Sachen. Sollte er wirklich, wegen was auch immer, starke Schmerzen haben geh ich zum TA und hau ihm nichts einfach so rein :)
Ich meinte eher so Sachen wie reinigende Augentropfen falls sie vom Meerwasser leicht entzündet sind oder Verbandszeug falls er sich am Strand was reintritt usw
 
B

Bautienchen

#10
kann abhängig machen...das will ich sehen wie der hund in die apotheke läuft um sich den stoff zu besorgen :D
es muss nicht unbedingt intravenös gegeben werden. man kann das zeug aus den ampullen auch in wasser lösen und dann tinken lassen. wirkt natürlich nicht so schnell, aber zugang legen am hund trau ich mich persönlich nicht.
natürlich muss man bei Koliken, Brüchen, schwere Verletzungen was hammermäßiges geben, da bringt die ibo auch nix mehr :) ging auch damals eher darum was man geben kann, wenn man mal wirklich ab vom schuss ist, nächster TA ne Tagesreise, so nach dem Prinzip. trifft jetzt auf holland nicht unbedingt zu :D aber immerhin weiß man was man dann im notfall besorgen könnte.
 
Dabei
12 Apr 2012
Beiträge
1.083
Alter
29
#11
Also wie gesagt, ich möchte nichts "hartes" geben ohne es mit dem Tierarzt abgesprochen zu haben und auch wirklich nur wenn es umbedingt notwendig ist.
In der Stadt wo wir sind gibt es auch eine Tierambulanz.

@Gundi...Danke für den Tipp! Ich denke ich werde mir vorher noch einen Mini-Erste Hilfe-Kurs von meiner Tierärztin geben lassen :)
 
Dabei
30 Jul 2012
Beiträge
2.152
#12
Huhu :) Hab den Threat grad erst entdeckt und zähl mal auf was wir so alles in unserer Erste-Hilfe-Tasche haben:

Verbandsmaterial:

Schere
Kompressen
Tape
Einmalhandschuhe
selbsthaftende Binden
Einmalrasierer
Watte (für zwischen die Krallen)

Salben/Sonstige Mittel
Traumeel Salbe
Zinksalbe
Betaisodona
Desinfektionsspray
Ohrreiniger
Rescue-Tropfen
Alle möglichen Globulis (Arnica, Ledum, ...)

Sonstiges
Zeckenzange
Zahnsteinentferner
Hundeschuhe
Salz (im Notfall zum Erbrechen)
Krallenschere
Flohkamm
Wattestäbchen
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei
17 Apr 2013
Beiträge
384
#13
Hui das ist gut. muss mir mal ne Liste machen, was ich da alles für Kroatien besorgen muss. Danke Lisa, deine ist ja schon sehr ausführlich. Was gegen Durchfall werd ich fürs Meer auch einpacken. Da reagieren ja einige sensibel und mein Hundi hat ja eh ne sensible Verdauung. Nehmt ihr da einfach Kohletabletten?
LG
 
Dabei
30 Dez 2011
Beiträge
2.193
#14
Ich würde auch einen Maulkorb empfehlen oder eben das Erlernen einer bisssicheren Maulschleife. Im Schmerz kann auch der liebste Hund unkontrolliert beißen.
Ach ja, und ich hab noch so Elektrolytezeug für Durchfall/Erbrechen oder beides
 
Dabei
30 Jul 2012
Beiträge
2.152
#15
Ja damit war ich bisher immer gut abgedeckt wenn was war... Ahjaa stimmt, die Kohletabletten hab ich vergessen - die liegen bei und auch noch irgendwo rum :)

So Dinge wie Erlernen der Maulschleife finde ich auch wichtig... Aber auch die ganzen Geschichten wie z.b
- Richtiges Anlegen eines Pfoten- oder Druckverbands
- Seitenlage
- Erste Hilfe bei Hitzschlag oder aber auch Erfrierung
- Symptome erkennen (z.b. bei Magendrehung, Vergiftung)
- Allgemeines Wissen wie z.b. Normal Temperatur des Hundes, Skelett - wo liegt was, ...
- usw. usw.......

Wir hatten in unserer HuSchu mal einen ersten Hilfe Kurs und haben da alles mögliche in Theorie und Praxis durchgenommen. Wirklich super und ich kann es jedem nur empfehlen wenn sowas mal irgendwo angeboten wird :)
 
Dabei
30 Dez 2011
Beiträge
2.193
#16
Bei uns war das bei der Therapiebegleithundausbildung dabei ;) find ich auch wichtig! gehört aber nicht in die Notfallapotheke sondern in den Kopf ;)
 
Dabei
4 Mai 2013
Beiträge
508
Alter
34
#17
Bei Durchfall ist Fermentgetreide auch wirklich super. Habe ich bei Mogli gegeben als er Magen Darm hatte. Hat super geholfen und bei einem befreundeten Hund gerade vor einigen Tagen auch. Ist auch bei Fellwechsel nicht verkehrt
Quelle: meine THP
zu kaufen gibt es das im Internet oder auch bei Tegut
 
Dabei
30 Jul 2012
Beiträge
2.152
#18
Bei uns war das bei der Therapiebegleithundausbildung dabei ;) find ich auch wichtig! gehört aber nicht in die Notfallapotheke sondern in den Kopf ;)
Da hast natürlich recht ;)

Ich hab aber noch nen Vorschlag für die Notfallapotheke:
Zettel mit den wichtigsten Nummern (TA, Vergiftung Notrufnr., Tierklinik in der Nähe)... oder gleich ins Handy einspeichern ;)
 
Dabei
30 Dez 2011
Beiträge
2.193
#19
Fermentgetreide würde ich nicht geben, wenn der Durchfall giardienbedingt ist, und da ich das nicht wissen kann, würde ich da eher die Finger von lassen. (auch wenn es sicherlich Durchfallerkrankungen gibt, wo das helfen kann, nur kann ich dem Hund ja nicht ansehen, was für eine Art Durchfall es ist, wenn ihr wisst was ich meine ;) )

Guter Vorschlag Lisa! ich versuch da auch immer dran zu denken, vergess aber viel zu oft mich über die Nummern vor Ort zu informieren (Tierklinik)
 
Dabei
4 Mai 2013
Beiträge
508
Alter
34
#20
Deswegen habe ich auch dazu geschrieben bei was ich es gegeben habe ;) davon abgesehen ist es nicht schädlich solange ich es jetzt nicht wochenlang gebe. Und klar sollte man immer schnellstens abklären was es genau ist. Aber bevor man Antibiotika gibt ( was TA sehr gerne bei Magen Darm direkt tun) ist es sicherlich nicht verkehrt zu wissen das es auch andere Möglichkeiten gibt die man erst mal probieren kann :)
 
Dabei
12 Jul 2012
Beiträge
2.197
#23
wenn du wattepads hast die außen einen härteren rand haben dann bitte die watte herausfummeln. der rand könnte scheuern. hol dir einfach ne rolle rolta soft. kostet nicht die welt und damit kannst du alles polstern.
 
Dabei
30 Jul 2012
Beiträge
2.152
#24
Ich hatte beim letzten mal auch Wattepads verwendet weil ich keine Watte mehr zuhause hatte und die tuns notfalls natürlich auch (Aber wie Anna schon sagt, unbedingt die Watte rausfrimmeln, falls die Pads einen härteren Rand haben)... Ansonsten find ich Watte bei weitem besser :)
 

Herbsel

BARF Gläubige
Dabei
28 Jan 2013
Beiträge
327
#25
Kann man das Thema eventuell anpinnen? Ich finde es sehr wichtig und für jeden relevant, der in den Urlaub fährt. :)
 

Ähnliche Themen


Oben