Was macht meinen Hund glücklich?

Dabei
9 Apr 2014
Beiträge
266
#1
Hallo an alle...
Miro hatte heute beim Laubharken so einen Spaß - zum Einen den Laubrechen zu bekämpfen und zum Anderen zu verhindern, dass der Laubhaufen größer werden konnte;).

Da kam mir die Idee, doch einfach mal zu fragen, was Eure Hunde denn glücklich macht, bzw. wobei sie so richtig Spaß haben?
Bei Miro kommt an erster Stelle absolut das Fressen und am glücklichsten ist er, wenn er sich sein Fressen erarbeiten darf. Ich mache dann kleine Übungseinheiten mit ihm, ganz nach Lust und Laune.
Gleich danach an zweiter Stelle steht immer eine kleine Rauferei oder Spieleinheit mit seinem Herrchen.

Wie ist bei Euch?
 
Dabei
17 Jun 2013
Beiträge
563
#2
Also meine Aussiehündin ist richtig glücklich wenn sie wo "mithelfen" darf. Beim Hausbauen durfte sie immer das Bauholz zusammentragen. Die war sooo stolz und happy. Oder wenn sie beim Hasenfüttern mal ein Schüsserl wo hin tragen darf. Da wird sie mind. 5 cm größer *g*

Aber auch das körperliche Spielen mit mir macht ihr so richtig spaß.

Unsere kleine (itl. Windspiel) ist am glücklichsten wenn sie mit auf die Couch darf und unter die Decke.
 
Dabei
26 Mai 2015
Beiträge
2.313
#3
1. Platz: Fressen
2. Platz: sich in jedwedes Wasser- / Schlammloch stürzen und darin herum springen.
3. Platz: Rennen mit dem Lieblingshund, oder Balgen mit anderem Lieblingshund
4. Platz: Rauf- und Zerrspiele mit Frauchen
5. Platz: Herrn U. treffen ihn abschlabbern und sich von ihm durchkraulen lassen

Das sind die Dinge bei denen mein Hund den meisten Spaß hat, würd ich sagen :)
 
Dabei
31 Jan 2015
Beiträge
586
#4
Yumo dreht immer richtig am Rad, wenn ich nach Hause komme und ihn kurz zum Lösen in den Garten lasse.
Dann stellt er sich auf die Wiese und schaut mich herausfordernd an und wenn ich dann auf ihn zu flitze und mich dabei, wie bei einer Spielaufforderung so bücke, verhält er sich wie damals, als er noch ein Welpe war ♥
Dann flitzt er mit dem beklopptesten und wildestens Blick und einem Affentempo durch den Garten, schlägt Haken und freut sich seines Lebens
Und wenn er kurz anhält und ich wieder so auf ihn zu laufe, fängt das Spektakel von vorne an.. das ist soooooo süüüß ♥ Lebensfreude pur :)

Bei Yari habe ich dieses extrem ausgelassene Verhalten noch nicht gesehen, aber da er so extrem auf Körpernähe besteht, gehe ich mal einfach davon aus, dass er glücklich ist, wenn er ganz nah bei mir sein kann. :)
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.095
#5
Finn liebt es, wenn ich mit ihm spiele.
So wie Alina mit Yumo, Spiel nach Hundeart.
Und das Toben mit anderen, ähnlichen Rassen , Rennspiele machen ihn sehr glücklich.
Fressen sowieso, aber auch kuscheln auf der Couch mit integrierter Ohrenmassage.:eek:
 
Dabei
29 Dez 2012
Beiträge
487
Alter
28
#6
Gibbs ist am glücklichsten wenn er sich nicht zurücknehmen muss, in unterschiedlichsten Situationen ;)

1. Ausreiten. Mit Abstand das geilste für ihn. Wettrennen im Galopp, auf kurzer Distanz bisher schneller als jedes Pferd :D

2. Wasser. Er liebt es stundenlang seinen Leuchtturm zu retten und sich richtig zu verausgaben

3. Schutzdienst. Hier darf er seinen Trieb ausleben, bellen, zergeln und den Helfer über den Platz ziehen

4. Spielen mit mir. Ob mit zergel oder raufen ganz egal. Zum Schluss reckelt er sich dann auf dem Boden und lässt sich durchkraulen

5. 'Hausfrauendummy'. Er liebt es Dummys zu suchen, je schwieriger versteckt umso besser, am liebsten klettern müssen und sich richtig anstrengen um sie zu finden.

Das sind so die Top 5. Er liebt die extreme ;) hier Zuhause ist das Kontrastprogramm. Hier schläft er den ganzen Tag. Am liebsten auf meinem schoß


Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
 
Dabei
9 Apr 2014
Beiträge
266
#7
Dann stellt er sich auf die Wiese und schaut mich herausfordernd an und wenn ich dann auf ihn zu flitze und mich dabei, wie bei einer Spielaufforderung so bücke, verhält er sich wie damals, als er noch ein Welpe war ♥
Dann flitzt er mit dem beklopptesten und wildestens Blick und einem Affentempo durch den Garten, schlägt Haken und freut sich seines Lebens
Und wenn er kurz anhält und ich wieder so auf ihn zu laufe, fängt das Spektakel von vorne an.. das ist soooooo süüüß ♥ Lebensfreude pur :)
Oh ja, diese "bekloppten 5 Minuten" kriegt Miro auch hin und wieder. In dem Moment muss er - übrigens als bekennendes Bewegungsfaultier ;)- anscheinend doch einfach mal angestaute Energie rauslassen. Ich brauche bei den ersten Anzeichen, dass er loslegen will, nur mit ihm in den Garten gehen, ihm etwas zum Festhalten (in der Schnauze) geben und dann einfach in die Hände klatschen. Das reicht schon damit er abgeht wie Schmitz´ Katze:p. Du hast recht, das ist total süss
 
Dabei
31 Jan 2015
Beiträge
586
#8
hihi :) ja

Yumo ist beim Rasen übrigens ganz seltsam... "geformt"
Er hat den Kopf dann so tief, dass er mit der Nase quasi den Boden abschlürft, der Popo ist so weit nach vorne gedrückt, dass er quasi keinen Rücken mehr hat xD
Ich sollte es unbedingt mal filmen....
 
Dabei
14 Nov 2014
Beiträge
297
#9
Die berühmten 5 Minuten hat auch Digger noch mit über 6 Jahren. Dann geht es im Schweinsgalopp durch den Garten (so das er einen extremen Buckel macht und die Hinterläufe bis an die Schnauze zieht) und mit einem Art schnellem Schnarch/röcheln/knurr Geräusch. Einfach nur zum schieße. Wenn man ihn dann noch anstachelt, so wie ihr oben schon beschrieben habt, dann legt er noch einmal einen Gang zu.

Aber an Platz ein steht für ihn Fahrrad fahren. Wenn man nur Anstalten macht das Rad aus der Garage zu holen dreht er komplett durch und kann den Start kaum erwarten.

Platz zwei belegen lange Spaziergänge. Am liebsten bei so richtig ordentlichem Regenwetter, mit viel Dreck, Schlamm, ganz vielen Pfützen und anderem Wasser zum Planschen. Ich hab eben nen Erdferkel. (Schnee ist natürlich auch der Hammer. Aber den gibt es hier ja nicht so oft).

3. Schmusen auf dem Teppig, wo ganz viel Platz ist um sich auch mal zu wälzen.

4. Klar! Mit Kaami spielen. Manchmal ist ihm der kleine Mann aber zu wuselig.

Die TOP für Kaami:
1. Fressen, alles was lecker ist.
2. Mit Herrchen und Frauchen auf der Couch schmusen und schlafen (da ist es so schön warm).
3. Spielen! Egal mit was und wem. Bevorzugt mit Digger und ihn natürlich ärgern.
 
Dabei
12 Jul 2012
Beiträge
2.227
#10
1.fressen!! fressen ist das absolut beste für meine maus!
2. immer bei mir sein, egal wobei - hauptsache dabei
3.laufen - in jeglicher form, sei es am rad oder toben oder spazieren gehen, hauptsache bewegen so wie sie möchte
4.abends mit mir auf dem sofa kuscheln - und wehe ich vergesse ihre decke..glaubt nicht sie legt sich anderweitig ab..sie steht auch 10 min da und guckt mich an
5.agility, glaub die turniere machen ihr auch mächtig spass
 
Dabei
26 Jan 2012
Beiträge
801
#11
Also Milo liebt es, wenn er sein Ding machen kann :p Die Belohnung für das Ausführen von Kommandos ist immer tun was er will :p Das findet er super :)
Dann liebt er nichts mehr als Autofahren und im Kofferraum sitzen - ich nehme ihn sooo oft einfach mit, damit er mitfahren kann, oder lasse ihn im Auto sitzen, wenn wir vom Spaziergang kommen. Das findet er toll :p

Dann ist er begeistert davon, wenn er aus jeder erdenklichen Position ins Fuß reinrutschen darf. Das macht er echt gerne :)

Ein bisschen auf den Garten aufpassen ist auch voll sein Ding. In der Tür chillen und darauf hoffen, dass er wichtig wird.

Auch Spazieren gehen liebt er. Er rastet immer ein kleines bisschen aus, wenn wir gerade loswollen :)

Und Wasser. Er liebt Wasser. Er schwimmt einfach um des Schwimmens willen. Wie eine Oma zieht er seine Kreise. Dann ein bisschen im flachen Wasser rennen und wieder schwimmen.

Eine einsame Insel mit nem Kofferraum drauf. Ich glaube das wäre sein Paradies :p Und ab und zu dürfte ich ihn auch besuchen - etwas Fußarbeit machen, kurz den Bauch und den Hintern kraulen und ihn dann wieder sein Ding machen lassen. Aber ab und zu müsste es Eindringlinge geben auf der Insel, die er tollkühn in die Flucht schlagen würde. Er hätte auch sein eigenes Wappen und würde es stolz überall zeigen. Immerhin ist er wichtig! Nur darf dann keiner sehen, dass er abends still und heimlich auf seinem Biberkuscheltier nuckelt, um einzuschlafen :cool:

Cole kann man am meisten mit Futter begeistern - egal was hauptsache fressbar :p Der unterscheidet auch nicht - für den ist einfach ALLES lecker! Eine Welt in der man den ganzen Tag fressen kann würde ihm sehr gefallen! Ich dürfte auch da sein, zum schmusen und zum anlehnen. Über einen Stuhl würde er sich auch freuen. Er sitzt soo gerne auf Stühlen :p
Ein weiches Kopfkissen wäre auch nicht schlecht - wenn man es fressen könnte, wäre es aber noch besser! Aber irgendwas weiches zum drauf liegen wäre schon wichtig! Immerhin will man ja gut schlafen :) Ein bisschen Wasser wäre sicherlich auch okay, aber schwimmen muss er nicht unbedingt. Lustig reinspringen und danach durch Sand rennen... Also die Insel mit Milo würde er sich wohl teilen :p Er würde sich dann sicherlich täglich nen Fisch fangen - Fisch schmeckt auch! :p

Aber einfach nur mit im Garten rumlaufen ist auch schon schön - einfach dabei sein. Das gilt für beide - dabei sein mögen sie gerne :)
 
Dabei
10 Mrz 2012
Beiträge
289
Alter
28
#12
Für Imoco steht an erster Stelle Schaaafe. Für Phoebie ist es das größte für mich was tun zu dürfen.
 
Dabei
8 Mai 2016
Beiträge
901
#13
1. Fressen
2. Toben (Zerrspiele mit Frauchen ;) ; oder körperbetontes Toben )
3. Toben mit Hunden
4. immer dabei sein
5. Wasserlöcher, Pfützen, Seen
6. Kuscheln

Reihenfolge je nach Tagesform unterschiedlich :)
 
Dabei
9 Apr 2014
Beiträge
266
#14
Eine einsame Insel mit nem Kofferraum drauf. Ich glaube das wäre sein Paradies :p Und ab und zu dürfte ich ihn auch besuchen - etwas Fußarbeit machen, kurz den Bauch und den Hintern kraulen und ihn dann wieder sein Ding machen lassen. Aber ab und zu müsste es Eindringlinge geben auf der Insel, die er tollkühn in die Flucht schlagen würde. Er hätte auch sein eigenes Wappen und würde es stolz überall zeigen. Immerhin ist er wichtig! Nur darf dann keiner sehen, dass er abends still und heimlich auf seinem Biberkuscheltier nuckelt, um einzuschlafen :cool:

Ich schmeiß mich gerade weg;););)... herrlich beschrieben!!!!
 

Ähnliche Themen


Oben