"Weit und breit kein Schaf" am 17.08. Normen Mrozinski

Dabei
15 Mai 2012
Beiträge
5.881
#4
Wo ist das denn? Ich fänd das schon sehr interessant, befürchte aber dass das nicht aAdW stattfindet:D
 
Dabei
14 Feb 2008
Beiträge
902
#5
Wenn jemand hin geht würde ich mich über einen Bericht freuen! Etwas stutzig macht mich der Punkt Auslastung, da würde ich gerne seine Meinung zu wissen. Aber deswegen fahre ich nicht extra und bezahle viel Geld.
 
Dabei
31 Okt 2012
Beiträge
2.288
#8
[OT]*LOLLLL* Manu, jetzt erklär mal schön was dass heißt :D :D[/OT]

ich fänds auch interessant, ich lese den Blog echt gerne - nur ist mir dass dann doch zu weit weg für eben mal hinfahren.
 
Dabei
4 Jan 2012
Beiträge
332
#9
Hört sich interessant an und keine 100 km von mir entfernt.
Ich glaube, ich muss nochmal nachdenken gehen :D
 
Dabei
4 Jan 2012
Beiträge
332
#12
Am 18.08. habe ich mit Max ein Turnier gemeldet; allerdings sind wir noch nicht in der Trainingsphase. Und so wirklich Lust habe ich auf das Turnier nicht. Da lockt das Seminar schon mehr. Wäre mal was anderes.

Ob mit oder ohne Hund... und wenn mit Hund, welchen von meinen 3 Sumpfdotternasen nehme ich mit?? Lena wohl ehr nicht... Ihr Hauptbeschäftigung ist extrem-couching; Cora weiss nicht so... ich erinnere mich noch mit Grausen an unser Hüteseminar. Da habe ich die Schafe getrieben und Cora hat die Schafskniddel gefressen; bliebe nur mein kleines rotes Moped.
 
Dabei
15 Jul 2012
Beiträge
345
#15
colema, Schafe werden dort nicht gehütet. Vielleicht kannst du ja alle drei mitnehmen ;) Frag doch mal :)

Jetzt hoffe ich nur das Maja nicht läufig wird.......
 
Dabei
21 Feb 2011
Beiträge
5.295
#16
Och menno, was für ein blöder Termin :(
Am 18. August fahre ich nach Oberammergau zu einem Wochenseminar. Das wird dann leider etwas viel. Echt schade!
 
Dabei
27 Jun 2012
Beiträge
2.898
#18
das klingt wirklich interessant! Aber an dem WE kann ich gar nicht und ist auch etwas weiter weg, aber würde mich über berichte freuen!
 
Dabei
18 Feb 2013
Beiträge
124
Alter
57
#19
ist sicher interessant, ich habe Gerd Leder bei der GfH schon kennergelernt, und seine Studien über die Haustierwerdung und die einzelnen Rassenentstehungen sind sehr fundiert recherchiert/erforscht. Aber 120 km für einen Vortrag ist eigentlich doch etwas viel.
 
Dabei
15 Jul 2012
Beiträge
345
#21
@bestdog

Der Vortrag ist hier nicht gemeint. Der ist am Tag vorher (für die Interessierten)

Es geht um das Seminar von Normen direkt, das den ganzen Tag dauern wird.

@colema Ja cool, freu mich euch kennenzulernen! :)
 
Dabei
18 Feb 2013
Beiträge
124
Alter
57
#22
Ah ja, hab's grad gelesen. Ist bestimmt auch interessant, allerdings nicht unbedingt von meiner Seite, denn bei mir ist für die Hunde durchaus Arbeit am Vieh angesagt. :rolleyes:
Unabhängig davon glaube ich schon, das sich der Besuch des Seminars lohnt, man kann immer dazulernen. :)
 
Dabei
30 Jul 2013
Beiträge
153
#24
Ich würde dort so gerne hin, wir wurden heute schon drüber informiert...
Meine Mutter würde mich sogar hinlassen.^^
 
Dabei
4 Jan 2012
Beiträge
332
#26
Schön wars!

Und endlich mal wieder paar Foris "live" gesehen zu haben :D .

Und für die die sich gewundert haben, was mein Hund da zum Schluss veranstaltet hat: ICH WEISS ES AUCH NICHT SO GENAU! :cool:

Normal macht sie dass nur in der Familie oder bei engen Freunden von uns die sie wirklich gut leiden kann. Und da sie es nur dann macht, wenn sie glücklich und schmusig ist, vermute ich mal, die Fährte hat ihr total gut gefallen. Und warum sie sich der für uns fremden Teilnehmerin so an den Hals geschmissen hat, keine Ahnung. War wohl Liebe auf den ersten Blick bei ihr. Tja und diesen Moment hat sie dann auch gnadenlos ausgekostet...
 
Dabei
4 Jan 2012
Beiträge
332
#28
Kann ich gerne machen.
Grob gesagt ging es drum: Weniger (viel weniger!) ist mehr! Dass Aussies eigentlich keine Hütehunde sind und dass ein Jäger idR ein Jäger bleibt ... ausser er begegnet einem Karate-Reh; denn die Hütis (ja, und auch die Aussies) sind Lückensucher und werden daher die Unaufmerksamkeiten der Besitzer weiterhin knallhart zu ihrem Vorteil ausnutzen :D .
Ansonsten mussten sie der Versuchung wiederstehen und durften zum Abschluss noch Wurstwasser folgen (quasi als Fährte).
 
Dabei
3 Jan 2013
Beiträge
884
#29
Ok..interessant, aber dann halt in vielen Punkten Dinge die man bereits wusste :D

Wieso sind Aussies keine Hütehunde? Was sind sie sonst?

Sicher ist der Aussie ein Allrounder und arbeitet anders als z.B. ein Border, sicher kann er auch treiben und am Rind arbeiten aber er ist doch ein Hütehund? Oder steh ich gerade irgendwie auf dem Schlauch? Was ist denn gemeint?
 
Dabei
26 Jan 2012
Beiträge
808
#30
Wie Aussies sind keine Hütehunde?

Aber ich finde schonmal gut, dass darauf hingewiesen wurde, dass man nicht so viel machen soll.
 

Ähnliche Themen


Oben