Welches Geschirr für den Welpen?

Dabei
17 Jun 2013
Beiträge
563
#1
Welche Geschirre habt ihr so für eure Welpen besorgt?

Gibts welche die sich relativ gut und lange verstellen lassen, so das man es auch etwas länger benutzen kann?
 
Dabei
24 Nov 2015
Beiträge
84
#2
Ich hatte ein ganz billiges von Tri.xie am Anfang, weil ich auch nicht wusste welche Größe er benötigt und und und. Liess sich sehr gut und individuell anpassen und hat für meine Zwecke ("was zum Reingreifen im Notfall") vollkommen gereicht. Ist sogar fast nicht verrutscht und wurde sehr gerne getragen.
https://www.trixie.de/heimtierbedarf/de/shop/Hund/Unterwegs/Geschirre/?page=1&card=9069&listpage=1

Danach hatte ich das hier: http://www.hund-unterwegs.de/wolters-hundegeschirr-professional-comfort-rot-schwarz , aber als es vorne endlich komplett passte, war es an der Brust schon wieder zu eng :rolleyes: Also ein Satz mit X, wobei die Abpolsterung am Sternum echt super ist.

Mittlerweile bin ich bei Anny-X angekommen und super zufrieden. Guck da mal im Thread nach, ich meine einige hier hatten das auch schon für Welpen?!
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.094
#3
Das von Trixie trägt jetzt hier auch schon der zweite Welpe.
Es rutscht leider und verstellt sich gerne mal, aber um wirklich nur mal was zum Festhalten zu haben, erfüllt es seinen Zweck.
Ansonsten habe ich ein kleines K9 wegen des "Henkels" oben gekauft, aber der Sattel ist in so winziger Größe doch arg steif und steht ab.
 
Dabei
26 Jan 2012
Beiträge
801
#4
Ich hatte ein komplett verstellbares von Wolters. Ein Norwegergeschirr würde ich nicht kaufen. Erstens kann man die nicht soo toll einstellen finde ich und zweitens sitzen die sehr oft falsch und damit auf den Schultern, was die Bewegung stark einschränkt.

Wenn es irgendwie geht würde ich den Welpen nackig laufen lassen. Dann kann er sich maximal frei bewegen und nicht verletzen. Solange er nicht leinenführig ist, würde ich aber ein gut sitzendes und damit maximal verstellbares Geschirr anziehen.


Maaanche nehmen auch ein anny-x. Mir persönlich ist das für einen Welpen, der es möglicherweise kaputt kaut, zu teuer. Ansonsten sitzen die halt wirklich gut.
 
S

SpeedyGonzales

#5
Hm, also als wir unseren Spatz geholt haben mit 14/16 Wochen hatte ich erstmal nur ein Autogeschirr für den Transport, da wir die genaue Größe nicht wussten. Wir haben dann direkt beim Fressnapf angehalten und uns dort ein normales Geschirr von... AniOne geholt. Das haben wir da vom Verkäufer anpassen lassen. Momentan haben wir Größe M, das wird auch noch eine Weile halten, und dann sehen wir weiter. Wenn er richtig ausgewachsen ist schauen wir mal, welches wir dann nehmen.
 
Dabei
7 Apr 2016
Beiträge
111
#6
Sehr gut aber leider teuer finde ich das Geschirr von ruffwear. K9 fand ich nicht so super...

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
 
Dabei
7 Sep 2012
Beiträge
2.973
#7
Das von Rufwear sah gut aus. Neulich habe ich es aber bei Coles Schwester gesehen, da fand ich allerdings, das die Schnallen viel zu dicht hinter dem Ellenbogen saßen... keine Ahnung, ob sich das in der Verschnallung ändern ließe...

Bei Hund, Katze, Maus gab es kürzlich einen Geschirrtest, da schnitt das von Trixi am besten ab. Ich habe das für die Großen u. fand es immer super. Breit, weich, ausreichend Schulterfreiheit, genug Platz an den Ellenbogen. Das die Schnallen sich verstellen, habe ich nicht erlebt, allerdings waren meine Großen auch super leinenführig.
Das K 9 hatte ich für meinen letzten Welpen (würde ich auch sofort verkaufen, ist wie neu), fand aber den Brustgurt vorne an den Kanten zu scharf, weswegen ich einen Lammfellnasenriemen vom Pferd darüber gemacht habe. Auch den Sattel fand ich sehr steif. Meine Hündin fand es immer doof... allerdings findet sie ALLE Geschirre bis heute extrem doof.
 
S

SpeedyGonzales

#8
Das von Rufwear sah gut aus. Neulich habe ich es aber bei Coles Schwester gesehen, da fand ich allerdings, das die Schnallen viel zu dicht hinter dem Ellenbogen saßen... keine Ahnung, ob sich das in der Verschnallung ändern ließe...

Bei Hund, Katze, Maus gab es kürzlich einen Geschirrtest, da schnitt das von Trixi am besten ab. Ich habe das für die Großen u. fand es immer super. Breit, weich, ausreichend Schulterfreiheit, genug Platz an den Ellenbogen. Das die Schnallen sich verstellen, habe ich nicht erlebt, allerdings waren meine Großen auch super leinenführig.
Das K 9 hatte ich für meinen letzten Welpen (würde ich auch sofort verkaufen, ist wie neu), fand aber den Brustgurt vorne an den Kanten zu scharf, weswegen ich einen Lammfellnasenriemen vom Pferd darüber gemacht habe. Auch den Sattel fand ich sehr steif. Meine Hündin fand es immer doof... allerdings findet sie ALLE Geschirre bis heute extrem doof.
Das von Trixi, ist das ein normales Geschirr zum spazierengehen, ode eins fürs Auto?
Wir haben das fürs Auto von Trixi, das find ich gut. Aber ich glaub ich hab hier keins fürs Spazierengehen gesehen, deshalb frag ich. Wenn es so eins ist müsste ich da mal suchen gehen :-D
 
Dabei
15 Jun 2017
Beiträge
11
Alter
33
#11
Ich weiß nicht, aber das Zeug von Trixie fühlt sich irgendwie immer billig an. Für die Erstausstattung ok, aber den besten und stabilsten Eindruck macht es nie. Dafür ist es zwar auch günstig, aber irgendwann kauft man dann doch was wertigeres.
 
Dabei
17 Mai 2017
Beiträge
7
Alter
25
#12
Hallo, wir haben das anni-x in Größe Xs passt seit 2 Wochen auf der kleinsten Größe ( wächst mehr in die Höhe als in die Breite trotz guter Zunahme) wird also noch bissl passen. Ich bin sehr zufrieden sie zieht es sehr gern an und scheint sie überhaupt nicht zu stören! Verrutschen tut es nicht und rausschlupfen geht auch nicht! Bin sehr zufrieden... IMG_1540.JPG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Ähnliche Themen


Oben