Wie lange lasst ihr eure Hunde einhalten?

Dabei
7 Nov 2013
Beiträge
1.037
#1
Hallo ihr Lieben,
ich hab jetzt vielleicht mal eine etwas blöde Frage, aber mich würde mal interessieren wie lange ihr eure Süßen im Schnitt Pipi einhalten lasst?
Handelt sich hierbei natürlich um erwachsene und stubenreine Hunde!
Weshalb ich mir die Frage stelle... Mein Kleiner würde sich nie wirklich melden, außer wenn es dringend ist, aber auch nicht in die Wohnung machen. Bedeutet das dann er muss nicht?
Wir gehen ca. alle 5 - 6 Stunden spazieren! Nachts hält er auch problemlos 10-11 Stunden ein. Garten gibt es bei uns keinen, allerdings einen Wald direkt am Haus.
Ich weiß nicht so genau, was bei Hunden normal ist, ich persönlich, geh nämlich öfter ;););)
Liebe Grüße
 
Dabei
26 Jun 2014
Beiträge
181
Alter
33
#2
Hmm alle 4 bis 5 Stunden gehts zum Puschen raus. Wenn sich wer meldet, auch zwischendurch (vorrausgesetzt es ist dann auch jemand zuhause ;) ). Nachts wird 8 bis 10 Stunden durchgeratzt, aber dann möchten die Herrschaften nach dem Aufstehen auch direkt in den Garten. Wir gehen zweimal am Tag Spazieren. Morgens ne halbe Stunde und nachmittags nochmal ne große Runde (1 bis 1 1/2 Stunden). Abends um 23 Uhr gehts das letzte Mal raus und dann drehe ich mit den beiden nochmal eine kleine Runde um den Block.
 
Dabei
7 Nov 2013
Beiträge
1.037
#3
Also ca. 5 x am Tag? Bei mir sind es eher 4x und wenn wir lange draußen sind auch nur 3x! Aber ich find das ganz schwer abzuschätzen, weil meiner irgendwie nie müsste :D Auch morgens geht er ganz bequem aus seinem Körbchen und will auch hier und da, wenn ich sehr früh aufstehe, nicht mit!
 
Dabei
26 Jan 2012
Beiträge
801
#4
Ich weiß es ehrlich gesagt gar nicht wirklich :D Milo darf ab und zu in den Garten - ganz quer über den Tag verteilt und sonst gehen wir morgens ne kleine Runde und Nachmittags ne große, und vllt auch nochmal abends.
Wenn ich in der Uni bin lässt meine Mama Milo auch schonmal längere Zeit in den Garten - dh die Tür steht einfach offen und meistens liegt er dann eh drinnen und wacht über sein Reich.

Über Nacht kann das auch schon mal 12 Stunden sein - wir sind langschläfer. Er darf aber immer kurz vorm Schlafen und direkt nach dem Aufstehen raus. Ansonsten schätze ich einfach mal dass es tagsüber so 2-6 Stunden sind...
 
Dabei
11 Nov 2012
Beiträge
835
#6
Hudson und June halten ewig aus. Hudson geht oft um 17 Uhr das letzte Mal pieseln und am Wochenende muss er vor 10 oder 11 Uhr auch nicht dringend. Bei June ist das ähnlich. 7-8 Stunden halten die beiden auch tagsüber easy aus. Und selbst dann müssen sie immer noch nicht wirklich dringend.
Reeba hält noch nicht so lange aus, aber die ist ja auch erst 9 Monate alt. Abends geht sie um 21 Uhr nochmal Pipi machen und morgens muss sie dann so um 9 Uhr raus in den Garten.

Ob das so normal ist, weiß ich nicht, aber hudson und June wollen abends absolut nicht mehr raus, die Chance hätten sie natürlich, aber sie müssen wohl einfach nicht mehr.

lg
 
Dabei
16 Jul 2013
Beiträge
957
#7
Neelix will nach 21 Uhr und vor 8 Uhr früh gar nicht raus und wenn er sich doch hinaus bewegt dann steht er nur vor der Tür rum und wartet das er wieder rein kann. ^^ Arya kann und will möglichst immer, hält Nachts aber auch locker 8-10 Stunden aus. Unterm Tag geht es nach Bedarf raus oder wenn es sich eben ergibt (Müll raus bringen, Freund geht rauchen usw.)
 
Dabei
27 Jun 2012
Beiträge
2.751
#9
Also meine zwei halten gefühlt auch Ewigkeiten aus. Am Wochenende nachts gerne 12 Stunden und länger.
Tagsüber halten sie auch an die 8 Stunden aus (was sie aber nicht oft müssen). Morgens (vorallem am Wochenende) bin immer ICH diejenige, die aufsteht, weil sie mal muss :rolleyes: Die Hunde liegen dann immer noch seelenruhig neben mir und schlafen :D
Falls sie aber mal müssen, melden sie sich auch.
Ansonsten lass ich sie meistens so alle 3-4 Stunden raus wenn ich zu Hause bin (wir haben einen Garten). Früher ohne Garten bin ich auch so 4x täglich mit ihnen draußen gewesen. Früh morgens eine Runde um den Block (bei mehr Zeit auch mal länger) und Nachmittags dann immer eine große Runde (1-1,5h). Abends dann meist nochmal eine kleine Runde(hier haben wir gerne auch nochmal ne längere Runde gemacht mit kleinen Trainingseinheiten) und vor dem Schlafen auch nochmal.
 
Dabei
15 Mai 2012
Beiträge
4.987
#10
Ich gehe mit meinem so um 23.00 abends nochmal schnell raus, da ist er auch ganz fix :). Morgens gehts direkt nachm aufstehen auch raus, an den Wochenende ist das aber durchaus später als unter der Woche :D. Unter der Woche so um die 8 Std. Am Wochenende so um die 10 :).
Ansonsten muss er ja alleine bleiben täglich und da muss er 6 std. einhalten. Das ist auch gar kein Problem für ihn! Insgesamt würde er sich nur im äußersten Notfall melden, das war schon immer so bei ihm. Wenn ich daheim bin, schau ich, dass ich ihn alle 3,5 / 4 Std. rauslasse :). Da ist er auch superschnell, er will ja immer sofort zurück ins Betti :D
 
Dabei
7 Nov 2013
Beiträge
1.037
#11
Okay, dann ist es also nicht extrem abnormal, dass meiner ewig aushalten würde.
Bin heute Mittag zum Beispiel eingeschlafen und hab auf einmal tief und fest 3 Stunden geschlafen :D Wir sind dann erst nach 8 Stunden raus, ich hatte schon voll das schlechte Gewissen und Barney musste aber irgendwie doch nicht dringend..
Ich selbst muss viel öfter aufs Klo :D..
 
Dabei
12 Jul 2012
Beiträge
2.238
#12
mein rüde geht abends gegen 19:30 das letzte mal pieseln und dann erst wieder in der woche gegen 8 und am wochenende auch mal gegen 10 uhr. kein problem für ihn. mit smiley gehe ich nochmal gegen 23 uhr pieseln. dann halt nachmittags raus und schon sind wir wieder bei 19:30 uhr
 
Dabei
15 Mai 2014
Beiträge
1.005
#13
Meine gehen abends um ca. 23 Uhr noch mal raus und morgens dann irgendwann zwischen 6:30 (in der Woche) und 8:30 (Wochenende). Dann meldet sich aber zumindest Naila, dass sie mal raus muss.
 
Dabei
10 Mrz 2014
Beiträge
1.027
#14
Lassie geht wenn wir daheim sind, ca alle 3 Std in den Garten, besonders aber wenn wir vom Gassie gehen heimkommen. Wenn wir nicht daheim sind hält sie es locker 8Std aus und muss dann auch nicht sofort wenn wir kommen.
Abends weis ich nicht so genau , wann sie das letzte mal geht, raus geht sie immer wenn ich ins Bett gehe, allerdings macht sie da nicht. Morgens geht sie so um 8 - 1/2 9 am Wochenende, unter der Woche um 6,00
 

KON

Berliner Schnauze
Dabei
22 Mrz 2011
Beiträge
709
Alter
32
#15
Ich finde übrigens, dass es bei einem erwachsenen Hund oftmals viel eher auf die Rituale ankommt. Letzte Amtshandlung vor dem Zubettgehen ist die Pinkelrunde mit dem Hund. Die sieht immer gleich aus, damit er genau weiß, wann er wieder drin ist und bis wo er sich leergepieselt haben sollte. So ein Rüde hebt sich ja auch gern mal was auf. Außer an Tagen wo wir spät vom Training kommen, da will der auch nicht nochmal raus. Da ist einfach mal Feierabend wenn das Abendessen drin ist^^

Ich lass ihn möglichst tagsüber nicht länger als 8 Stunden allein, aber aushalten würde er es definitiv auch länger. Im Sommer z.B. ist der kaum draußen, wenn es so warm ist. Wenn ich dann noch bei meinen Eltern bin, darf er ja auch in den Garten raus, aber da macht er ungern hin. Da hält der auch schon mal 12 Stunden aus.
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.095
#16
Puh, da bin ich grad aber froh.
Ich bekomme immer ein wahnsinnig schlechtes Gewissen, wenn Finn mal erst nach 9-10 Stunden rauskommt am WE, dabei muss er dann noch nicht einmal dringend.
Ansonsten geht es direkt nach dem Kaffee morgens und vorm Schlafen abends raus, dazwischen liegt der lange Spaziergang.
Das sind dann etwa jeweils 7 Stunden, die er einhalten muß.
Wenn ich kurz zur Post muß hier im Ort oder eh in die Waschküche, nehme ich ihn mit bzw. lass ich ihn zwischendurch zusätzlich einfach kurz vor die Tür.
Im Moment ist die Wiese purer Matsch und er will nicht da drauf und guckt mich dann ganz vorwurfsvoll an *gg*
Wenn ICH mal so eine Blase hätte...:eek:
 
Dabei
22 Sep 2014
Beiträge
1.636
#17
Otis ist jetzt 6 Monate alt und wir gehen alle 3-4 Stunden raus. Abends das letzte Mal (unter der Woche) gegen 8, morgens dann um 5:45 schbell nur Pipi machen, danach gibts nen Kong mit Futter und dann geht es nochmal gegen 8 raus. Dann wie gesagt alle 3-4 Stunden.
Am Wochenende verschieben sich die Zeiten morgens und letzte Abendrunde etwas nach hinten.

Otis meldet sich aber, wenn es dringend ist.
 

Katja85

Katjas Heartbreaker :-)
Dabei
31 Jan 2012
Beiträge
1.974
Alter
35
#18
Also meine beiden halten auch eeewig aus...wir gehen aber immer so alle 4-5 Stunden raus. Unter der Woche gibt's abends die letzte Runde meist so bis 20/21 Uhr. Am Wochenende auch mal später oder früher je nachdem...die zwei sind da sehr anspruchslos.

Unter der Woche morgens mach ich mich fertig und dann geht's gleich raus bevor wir zur Arbeit fahren. Am Wochenende darf auch schon mal 10 Uhr werden und wir frühstücken in Ruhe :) da sind die zwei echt total entspannt und ich finde es super so!
 
Dabei
6 Jan 2015
Beiträge
112
Alter
32
#19
Ich musste grad nachdenken was so das längste war das Coady ausgehalten hat, ich denke an Silvester waren es sicher 14 Stunden da wir recht früh die letzte Runde gedreht haben und dann erst wieder um 10 Uhr morgens. Und selbst da war er noch verschlafen und wollte nicht raus ;) Also Coady hat definitiv ne Blase aus Stahl, vor allem da er selbst so ein Langschläfer ist! Aber tagsüber gehen wir, wie die meisten, alle 4-5 Stunden und vorm schlafengehen um 23 Uhr nochmal.
 
Dabei
14 Mai 2012
Beiträge
522
#20
Ich gehe mit Ted ca alle 5 Stunden. Er zeigt nach der Zeit zwar auch nicht an, aber mir erscheint das ein ganz guter Rythmus mit dem wir beide gut leben können.
 
Dabei
20 Feb 2011
Beiträge
1.226
Alter
32
#21
Wir gehen definitiv immer vom schlafen gehen, kurz raus zum pieseln. Mädels wissen es auch und gehen direkt und kommen sofort zurück nach dem sie fertig geworden sind. Morgens unter der Woche zum ersten mal um 6:30. Also so 7-8 Std Nachts dann. Am WE ist es unterschiedlich, wir haben auch schon mal alle zusammen länger geschlafen. Wenn uns beide mal doch wecken, dann gehen wir natürlich raus. Wir gehen auch sofort wenn sie sich melden. Wer muss der muss.
Ich bin mir sicher die würden locker mehr als 8 Std. schaffen, aber dazu kommt es selten.
 
Dabei
6 Nov 2014
Beiträge
88
#22
Wenn ich das hier so lese, dann bin ich froh das viele von euch es so handhaben wie ich es gehandhabt habe.
Je nach dem wie ich arbeiten musste, ging er frühs um 4:30 eine kleine Runde für alle Geschäfte und wenn ich lange arbeiten musste, dann war er alleine und (leider) erst um ca 13h 14h wieder. Habe ich mittags oder abend Schicht gehabt, dann gabs die grosse Runde morgens.
Vor der Arbeit kleine Runde, nach der Arbeit grosse Runde, abends vorm schlafen noch mal um die vier ecken.
Am Wochenende hatte er sich erst bewegt wenn ich aufgestanden bin, ansosnten druch geschlafen. Und dann sind wir auch schon 4 mal raus, weil Sonntags meine Mutter ihre obligatorische Sonntags Runde mit ihm machte.
Wir hatten nie feste zeiten zum gassie gehen, aber immer 3 mal täglich unter der Woche
 

Nine

Moderator
Dabei
18 Sep 2012
Beiträge
1.673
#23
Meine Beiden halten auch ewig aus... Gerade bei dem "Alten" denk ich manchmal, dass er doch bald explodieren müsste :D 12h und mehr sind bei den Beiden auch 0 Problem.... Kommen außer Nachts natürlich öfter raus....
 
Dabei
26 Mrz 2014
Beiträge
692
#24
Bei uns ist es ganz verschieden. Ziemlich lange ;)
Er meldet sich, wenn er raus muss. Ansonsten lass ich ihn auch so alle 4-5 Stunden raus, wie es eben gerade passt.
Allerdings muss er manchmal dann noch gar nicht.. und wir gehen unverrichteter Dinge wieder rein.

Auf dem großen Spaziergang, markiert er jeden Grashalb. Das müsste eigentlich für die nächsten 24 Stunden reichen an Pipi... haha!
 
Dabei
7 Nov 2013
Beiträge
1.037
#25
Bei uns wird immer markiert - am Anfang länger, am Ende kürzer. Trotz Routine. Nur wenn er dringend muss (also praktisch nie) lässt er mehr raus. Generell kommt er aber auch oft genug raus. Und nach langen Spaziergängen kommt beim markieren auch nix mehr raus :D
 

Ähnliche Themen


Oben