Impfschema und Zwingerhusten

Dabei
4 Mrz 2015
Beiträge
120
Alter
24
#31
Ich muss mal wegen der Grundimmunisierung fragen.

Meine Lütte ist jetzt 7 Monate alt.
Mit genau 12 Wochen wurde sie gegen Tollwut geimpft (Nobivac).
Mit 6 Wochen wurde Parvo (Nobivac) geimpft, mit 8 Wochen und mit 12 Wochen wurde Lepto und SHPPi (alles von Nobivac) geimpft.
Reicht das als Grundimmunisierung? Oder ist das sogar zu viel?
Mir sagte heute jemand, zur Grundimmunisierung braucht es 3 Impfungen nach der 8. Woche. Jetzt bin ich verwirrt.
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.218
#32
Mich irritiert grade Parvo mit sechs Wochen, aber ansonsten sollte alles bis auf Tollwut nach einem Jahr nochmal geimpft werden und dann ist bis auf Lepto und Zwingerhusten erstmal Ruhe, meine ich.
 
Dabei
12 Jul 2012
Beiträge
2.223
#33
die stiko empfiehlt, mit 16 Wochen nochmal SHPPi zu impfen und dann alles bis auf tollwut mit 15 monaten. und dann Lepto und Zwingerhusten jährlich. Lepto wird nur mit der 8. und 12. woche geimpft.
so werde ich es bei meinen zwergi auch machen.

Selbst bei Kombi Impfstoffen darf ein Tierarzt entsprechende Impstoffe auf unterschiedliche Gültigkeiten ausschreiben.
jep, ich weiß
 
Dabei
4 Mrz 2015
Beiträge
120
Alter
24
#34
Zwingerhusten und Lepto impfe ich gar nicht.
Tollwut und Staupe/Hepatitis/Parvovirose alle 3 Jahre von Nobivac, bei allen Hunden.

Warum mit 6 Wochen Parvo, weiß ich auch nicht xD
Laut Nobivac Beilage scheinen ihre Impfungen zur Grundimmunisierung auszureichen und ich muss erst in 3 Jahren wieder los. Naja, 2 1/2 Jahre ja nur noch xD
 
Dabei
19 Aug 2011
Beiträge
1.280
#36
@Touks: Ich würde behaupten, es reicht. Wenn du jedoch auf Messen/Austellungen gehen möchtest muss das im Impfass gültig sein (wenn das nur auf 1 Jahr gültig geschrieben wurde, musst du entweder zum TA, der das geimpft hat und dem klar machen, dass der Impfstoff eigentlich 3 Jahre gültig ist oder du gehst den einfachen weg und lässt noch mal Impfen. Ich würde den ersten Weg jedoch bevorzugen).
 
Dabei
4 Mrz 2015
Beiträge
120
Alter
24
#37
Es ist alles auf 3 Jahre eingetragen, das habe ich direkt gesagt und bin zu einem Tierarzt, von dem ich wusste dass er mit Nobivac impft und es ohne große Diskussion so einträgt (Diskutieren musste ich nur, warum ich keine Wurmkur will -.-). Genauso auch bei den Jungs, ich muss also mit allen erst 2020 wieder zum Impfen :D
 
Dabei
12 Jul 2012
Beiträge
2.223
#38
korrekt ist dies aber nicht..er hätte dann bei SHPP3 jahre eintragen müssen und bei Pi und L4 ein jahr (in dem feld wo steht: gültig bis)
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.218
#39
Ich denke mal, das hat er vielleicht auch, aber für Nadine ist es vermutlich einfach irrelevant, weil sie dagegen ja eh nicht impfen lässt.
 
Dabei
20 Feb 2011
Beiträge
1.226
Alter
31
#40
Mich irritiert grade Parvo mit sechs Wochen
machen viele Züchter, um Risiko zu senken. Es gibt verschiedene Studien, manche sagen maternale Antikörper senken erst später, andere früher. Es ist aber nicht unüblich,dass Parvo bereits mit 6 Wochen geimpft wird. Hatten meine beide Mädels auch. Gerade wenn viel Besuch kommt der ggf. auch ältere Hunde hat etc.
 

Ähnliche Themen


Oben