Lunderland Gemüsemix mit Trockenfutter

Dabei
7 Jan 2013
Beiträge
115
#1
Hallo,

es geht um meine Sheltiehündin Kyra, ich hoffe das es auch okay ist, kastriert 4 Jahre alt... Sie ist seit Januar kastriert und jetzt müssen wir sehr auf ihr Gewicht aufpassen.... Damit sie nicht zunimmt bekommt sie bei 6 Kilo Körpergewicht grade mal 30 g Futter auf 2 Mahlzeiten verteilt.... Das sieht so jämmerlich aus in ihrem Napf wenn da 15 g Trockenfutter drin ist.... Hatte vorher immer Wolfsblut aber da musste ich ihr noch weniger geben.... Jetzt füttern wir das Diätfutter von Bestes Futter.... Jetzt zu meiner Frage kann man die Gemüsemixflocken auch mit Trockenfutter mischen oder ist das nur für die Barfer geeignet....? Und was wären noch gute Alternativen um sie satt zubekommen ? Sie muss nicht abnehmen nur das Gewicht halten...
 
Dabei
27 Jun 2012
Beiträge
2.751
#2
Du könntest ihr Gemüse untermischen. ZB Karotten. Hat wenig Kalorien und füllt trotzdem. Obst würde ich ihr seltener geben, da der Fruchtzucker in größeren Mengen auch dick macht.
Ich weiß aber grade nicht, ob man das ohne Probleme Unters TroFu mischen kann. Müsste man sonst mal ausprobieren ob sie es so verträgt.
 
Dabei
28 Feb 2013
Beiträge
1.166
Alter
48
#3
Ich mache es auch 2 x in der Woche gibt es nur die halbe ration Wolfsblut gemischt mal mit Möhren oder Magerquark ...Frischkäse und mal mit gekochtes Gemüse .

2 X in der Woche nur Fleisch Pur ( nur Geflügel) ...

Wir müssen hier auch auf die Figur achten und es klappt sehr gut :-D
 
Dabei
21 Feb 2011
Beiträge
5.199
#4
Das lässt sich sicher gut mischen.
Du musst den Gemüsemix nur gut einweichen. Ich würde ihn auch "langsam" dazugeben, über mehrere Tage verteilt immer ein wenig mehr, bis die Menge erreicht ist, die du ihr geben möchtest.
Manche Trofus (allerdings nicht die kaltgepressten), quellen sehr gut auf, wenn man sie in Wasser einweicht. Flüssigkeit füllt den Bauch und mit dem aufgequollenen Futter hat dein Hund gleich doppelt soviel im Bauch.
Wenn sie die Gemüseflocken gut verträgt, kannst ja das Trofu gleich beim Einweichen schon dazu tun.
 
Dabei
7 Jan 2013
Beiträge
115
#5
Danke Gundi.... Sie tut mir halt so leid wenn sie da mit ihren zehn Bröckchen vorm Napf steht....Werde es dann mal bestellen und ausprobieren....
 
Dabei
27 Mrz 2014
Beiträge
77
Alter
36
#7
Meine Freundin hat eine Labbihündin, die auch seehr dazu neigt, zuzulegen. So das diese jetzt zb zu ihrem Futter immer Salatgurke bekommt. Besteht fast nur aus Wasser, wird von ihr besser vertragen als Möhren und Sie frisst es gern. Müsste man halt schauen ob deine Hündin das mag.
Sonst gab es ja schon gute Tipps hier ;)
Das Trockenfutter mit vviieeel Wasser anmischen, das es kräftig aufquillt bzw auch Wasser mitgefressen wird, machen wir im Tierheim auch gern bei Hunden die abnehmen sollen und trotzdem nicht vor dem "leeren" Napf stehen sollen.
 
Thread starter Ähnliche Themen Forum Replies Date
Yuno14 Ernährung 12

Ähnliche Themen


Oben