Öl im Fell

Dabei
30 Sep 2012
Beiträge
1.596
#1
Hey,

meine Madame hat gemeint eine Tour durch den Müll zu machen...dabei sind ihre Ohren voll Speiseöl geworden....-.-....habt ihr einen Tipp wie man das wieder aus den Ohren bekommt? 2x Waschen mit Hundeshampoo hat leider nicht viel geholfen...
 
Dabei
29 Dez 2012
Beiträge
521
Alter
27
#2
Hmm. Ich würde vielleicht versuchen mit babypuder oder ähnlichen das Öl erstmal zu binden und dann ausbürsten/-waschen.
Wenn alles nichts hilft vielleicht hautschonendes spülmittel.
 
Dabei
30 Sep 2012
Beiträge
1.596
#3
Danke für den Tipp!! Babypuder hatte ich sogar zuhause ^^ Hat trocken schon mal gut ausgesehen! Ich hab sie nochmal mit Hundeshampoo gewaschen - jetzt muss ich nur warten bis trocken ist um zu sehen obs passt :p
 
Dabei
30 Sep 2012
Beiträge
1.596
#5
Ist mim Babypuder und anschließendem erneuten baden sehr gut rausgegangen :D
Ich muss sagen ich hab doch bedenken Spüli auf die Ohren meines Hundes zu tun....
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.210
#6
Ich musste letztes jahr ein ausgesetztes , sechs Wochen altes Katzenbaby mehrfach in Spüli baden, das war auf der Autobahn in Motoröl gelandet und war komplett voll damit.
Es hat die Aktion unbeschadet überstanden.
So schädlich ist Spüli an der Haut gar nicht.
 

Ähnliche Themen


Oben