Sind Hunde-Facebook-Seiten besser als eine Homepage?

Findet ihr eine eigene Facebook-Seite besser als eine Homepage?

  • Ja, ich schaue lieber/öfter in FB nach Neuigkeiten

    Abstimmungen: 19 50,0%
  • Nein, ich schaue mir lieber/öfter die Homepages an

    Abstimmungen: 14 36,8%
  • Ich schaue beides gleich oft/gern an

    Abstimmungen: 3 7,9%
  • Weder noch

    Abstimmungen: 2 5,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    38
Dabei
30 Jul 2012
Beiträge
2.152
#1
Hallo ihr Lieben, mal eine Frage:

Findet ihr eine eigene Facebook-Seite besser als eine Homepage?

Ich bin mal wieder am überlegen, ob ich nicht doch auch eine FB-Seite für meine beiden erstelle. Ganz einfach deshalb, weil ich glaube, dass dort mehr mitgelesen und -geschaut wird als auf der Homepage. Ich bin da selbst nicht anders und klicke mich viel lieber durch Facebook als mich durch tausend gesetzte Lesezeichen durchwühlen zu müssen. Außerdem wäre das sicher zur Freude all meiner "Nicht-so-Hundebegeisterten" auf meiner Freundesliste ;)
 
Dabei
23 Jun 2014
Beiträge
419
#2
Ich weis net ich bin da auch zwiegespalten. Habe nun erst mal nur Instagram weil ich mich noch net entschieden habe. Vorteil Instagram durch die hashtags erreicht man Leute Welt weit und wir haben nun aussie Freunde auf den verschiedensten Kontinenten! ;)
 
Dabei
30 Jul 2012
Beiträge
2.152
#3
Ja bin auch zwiegespalten. Bisher war ich immer der Meinung, dass es Blödsinn ist beides zu haben. Eine Homepage fand ich generell besser weil sie einfach strukturierter ist und man alle Infos/Daten/Bilder usw. schön sortiert darstellen kann (im Gegensatz zu FB). Allerdings glaube ich einfach, dass auf FB viel mehr Leute/Freunde die Bilder und Neuigkeiten verfolgen.

Mit Instagram habe ich mich ehrlich gesagt noch nie befasst :)
 
Dabei
15 Sep 2013
Beiträge
418
#4
Also man erreicht die Leute über Facebook sicher mehr und häufiger, einfach weil da ja alle täglich drinne rumstöbern^^

Was mir an einer HP besser gefällt ist, dass man alles individuell gestalten kann und es eben nicht nach dem FB Einheitsbrei aussieht.
Wenn ich ne HP also mal kenne, dann schau ich lieber dort vorbei :)
 

Nine

Moderator
Dabei
18 Sep 2012
Beiträge
1.883
#5
Ich gucke Beides (und hab auch Beides selbst ;) ), aber eher auf FB, da ich da sowieso täglich bin. Homepages eher nur dann und wann :)
Ja, mach den Beiden eine FB-Seite. Komm dich dann gleich mit Fenya dort besuchen *lach*
 
Dabei
9 Feb 2011
Beiträge
3.599
Alter
23
#6
Ich persönlich fände FB noch besser, allerdings muss ich zugeben, dass ich die ganzen Seiten für die Hunde sowieso ein bisschen... überflüssig finde, wenn an denen nicht gerade was total besonderes ist.
 

Nine

Moderator
Dabei
18 Sep 2012
Beiträge
1.883
#7
Ich hab die Seite vorallem, damit ich nicht die Leute auf meiner Privatseite mit den ganzen Hundefotos "belästige"...
Mich würd es auch nerven, ständig nur das Gleiche zu sehen....
 
Dabei
30 Jul 2012
Beiträge
2.152
#8
Ich hab die Seite vorallem, damit ich nicht die Leute auf meiner Privatseite mit den ganzen Hundefotos "belästige"...
Mich würd es auch nerven, ständig nur das Gleiche zu sehen....
Ja das war auch mein Gedanke... Ich habe eben auch viele Nicht-Hundefans auf der FL und kann mir schon vorstellen, dass die das nervt... Wie du schon sagst, mich würde es mit der Zeit auch nerven, wenn jemand ständig nur Autofotos, oder Motorradfotos oder Katzenfotos usw. posten würde.


Mitch, ja so hab ich anfangs auch geadacht... naja aber so gesehen wären dann ja auch die ganzen Homepages von sooo vielen hier im Forum überflüssig, wenn man nicht gerade züchtet oder einen supertollen, bekannten Show- oder Sporthund zuhause hat. Aber das ist ja das gute in FB - Es ist jedem selbst überlassen ob und bei wem er den Like-Button betätigt und genau deshalb denke ich darüber nach. Diejenigen, die uns gerne verfolgen und die Fotos ansehen können die Seite liken und die anderen bekommen nichts (oder nur am Rande) etwas davon mit :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei
12 Dez 2012
Beiträge
4.247
#11
Ich bin ja nicht bei facebook - aber ich finde deine Gedanken gut nachvollziehbar, Lisa. :) Mehr kann ich aber leider auch nicht dazusagen. ;) Nur bitte deine Homepage nicht durch fb ersetzen, ich kuck doch so gerne rein bei dir. :)

Und ansonsten: Ja, solche Seiten sind wohl völlig überflüssig. Ich habe ja eigentlich nur einen Blog für die Familie und Freunde angefangen, die wissen wollten, wie es uns mit dem Welpen so ergeht. Nach und nach hab ich halt zur Webseite ausgebaut. Ist ja jedem seine Sache, mit was er sich so die Zeit vertreibt. ;) Allerdings war es uns auch schon das ein oder andere Mal nützlich. Als wir auf Züchtersuche waren z.B. hab ich auch immer den Link zu Arkos' Seite mitgeschickt, dann konnten sich die Züchter gleich ein Bild von uns machen, wenn sie wollten. Oder letztens waren wir im Hotel und haben nachgefragt, ob wir die Hunde mitnehmen können. Die hatten nichts dagegen, wollten aber wissen, was es für Hunde sind. Denen konnten wir dann auch den Link schicken. Oder auch dem Pfarrer, der für uns eine Wohnung suchen musste, denn der musste natürlich auch angeben, dass und was für Hunde wir haben. Also an sich völlig überflüssig, aber so eine digitale Visienkarte der Hunde fand ich das ein oder andere Mal auch schon sehr nett.
Ansonsten pflege ich die Seite hauptsächlich für mich, sozusagen meine Tagebuch und Fotoalbum mit den Hunden. Gefällt mir einfach, da alles beisammen zu haben und in alten Einrägen zu blättern. Ist für mich was anderes, als "nur" die alten Bilder anzusehen. Muss sich ja sonst niemand anschauen, wenn er nicht mag. ;)
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.383
Alter
25
#12
also ich gucke viel mehr bei Facebook rein :) würde mich freuen euch da zu finden :D

ich habe/hatte ja auch eine, habe die auch gerne geführt, nachdem mir aber alle Bilder "geklaut" wurden habe ich Angst sie weiterzuführen :(
 

*Loki*

Lokimotive
Dabei
16 Mai 2011
Beiträge
5.598
#13
Bin wegen Loki (Frisbee) in Facebook, also wer sich "genervt" fühlt soll mich löschen oder blockieren.
Mag die FB-Hundeseiten nicht wirklich ...
 
Dabei
13 Mai 2014
Beiträge
228
#14
Ich kann ganz gut ohne die öffentliche Zurschaustellung meines Privatlebens incl. das meiner Hunde leben.
Habe zwar einen FB - Account, benutze diesen aber nicht wirklich.
Halte soziale Netzwerke im Internet und dergleichen eher für überflüssig.
wenn schon "Netzwerk", dann bitte im realen Leben mit "echten" Menschen denen ich in die Augen schauen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei
3 Jan 2013
Beiträge
894
#15
Mache mir auch oft Gedanken......verbringe mittlerweile viel Zeit bei FB. (eigentlich zu viel :( )
Einige gute Foren haben kaum noch Bewegung, da sich alles bei FB abspielt.


Für eine Zucht oder ein Geschäft finde ich eine schöne Homepage immer noch 1000x besser als eine FB-Seite
 
Dabei
4 Mai 2013
Beiträge
508
Alter
34
#17
Ich habe ja weder eine Homepage noch eine FB Seite für Mogli und ich werde wohl auch erst mal keine machen.
Bin schon mit der Fotografie FB Seite überfordert, weil ich nicht hinterher komme :rolleyes:

Ich habe aber viele Hundeprofile die ich gerne verfolge.

Finde vor allem die interessant, die neue Tricks posten oder besonders schöne Bilder/ Videos machen. Da kann man immer schöne neue Ideen und Inspirationen für sich selber finden.

Insgesamt finde ich aber Homepages schöner weil sie individueller sind. Aber klar bei FB wird man automatisch informiert wenn es was neues gibt ohne das ich extra auf die Seite gehen muss. Da erreicht man auf jeden Fall mehr und öfter die Leute.
Ich persönlich gehe vielleicht zwei drei Mal im Monat auf eine Homepage, aber bei FB bin ich fast täglich.

Also wenn du Spaß daran hast, warum nicht beides :)

[OT]Dana wie hast du das denn bemerkt? Wo sind denn deine Bilder wieder aufgetaucht? Gerne auch per PN[/OT]
 
Dabei
23 Jun 2014
Beiträge
419
#18
Also wenn würde ich es allgemein als Fotoserie handeln weil ich ja nicht nur nele fotografiere! Das mit dem Posten finde ich nen guten Ansatz! Bin a immer genervt diese autobildef. Aber deswegen bin ich bei Instagram und ab und zu Teile ich dann von insta ein Bild bei fb
 
Dabei
30 Jul 2012
Beiträge
2.152
#19
Vielen Dank schon mal euch allen, dass ihr so fleißig abstimmt und kommentiert - finde das ganze wirklich sehr interessant :)

Und ja es stimmt schon...FB und andere soziale Netzwerke haben mittlerweile so einen hohen Stellenwert, dass das reale Leben was Freunde/Aktivitäten/usw. betrifft, oftmals vernachlässigt wird oder man einfach (zu!!) viel privates Preis gibt. Aber ich muss auch sagen, ich fände es schade wenn Leute aufhören würden sich selbst, ihre Hunde, Pferde etc. in Foren oder auf FB zu zeigen - denn ich liebe es die Bilder anzusehen, auf neue Ideen zu kommen (z.b. Tricks) oder einfach über ein Video herzhaft lachen zu können, wenn der Hund wieder irgendwelche Flausen im Kopf hatte etc...

Deshalb denke ich, FB & Co. gehören in der heutigen Zeit bei den meisten einfach mit dazu
aber man sollte alles im normalen Maße und mit Bedacht betreiben :)
 
Dabei
9 Feb 2011
Beiträge
3.599
Alter
23
#20
Also in meiner Situation sind es meine einzigen sozialen Kontakte, vor allem dieses Forum. Hier ist auch keiner über das ständige Hunde und Fotografie Gequatsche genervt :D
 
Dabei
15 Jan 2013
Beiträge
409
#23
Hihi deshalb hab ich bei FB auch eine Nele-Seite.

Es kommt ein bisschen darauf an was du mit deiner Seite machen möchtest. Wenn es darum geht Filmchen und Fotos deiner Hunde und Werke (Halsbänder, Leinen usw. ) zu zeigen ist FB sicher das Medium wo man schneller mehr Leute erreicht. Wenn man eine Seite möchte wo man zu bestimmten Themen auch informiert, dann ist sicher eine Homepage geeigneter, denn die lässt sich ganz anders strukturieren.
 
Dabei
9 Feb 2011
Beiträge
3.599
Alter
23
#25
Für mich hätte es vllt auch ganz einfach keinen Sinn :D
Ich habe nur noch wenige FB Freunde, die wenigen die ich habe, interessiert das auch nicht oder die sind eben aus diesem Forum - und die Bilder stelle ich ja sowieso hier rein :D
Und für die Bilder, die mir am besten gefallen, habe ich eine extra FB Seite, aber eben nicht nur für Amy
 

*Loki*

Lokimotive
Dabei
16 Mai 2011
Beiträge
5.598
#27
@hunley9001
Konnte ich auch - bis wir Frisbee begonnen haben. Ohne Facebook ist man in der Szene leider aufgeschmissen, da fast die ganze europäische Turnier-Orga dort läuft.

Und ja Petra, ich bin da wie du ... Ich lebe auch gerne mal stundenweise GANZ ohne Handy!!!! Und wer beschwert sich dann, wenn ich nicht erreichbar bin (für ein paar Stunden wohlgemerkt)?! Freund, Vater, Schwester, ... Als würde GENAU DANN die Welt untergehen ... Trotzdem: Ich sterbe eben nicht ohne mein Smartphone - obwohl ich auch viel zu viel Zeit daran verbringe. :(
 

Ähnliche Themen


Oben