Wünsche für Angebote in der Hundeschule

Dabei
17 Jun 2013
Beiträge
578
#1
Welche Angebote würden euch interessieren in einer Hundeschule?

Abgesehen vom normalen Kursgeschehen würden wir gern unseren Teilnehmern etwas abwechslung bieten.
Ich dachte da z.B. an einen Tierfotographen der kurze Shootings macht und die Bilder können dann erworben werden. Oder zb. ein Vortrag eines Hundefrisörs über die richtige Körperpflege für den Hund.

Habt ihr noch Ideen? Was würde euch interessieren?
 
Dabei
17 Jun 2013
Beiträge
578
#3
" Cool down und warm up "
Das hatten wir schon einmal, das kam sehr gut an! Da gings allgemein um den Hundesport!

Aber trotzdem Danke, gute Idee!
 

Mato

Moderator
Dabei
25 Aug 2013
Beiträge
736
#4
Meine Hunträ bietet sehr vielseitig Dinge an, in meinem Fall war es das "Longieren mit Körpersprache" nach Sami Al Ayashi was mich interessiert hat und der Kurs hat uns super viel Spaß gemacht und war genau unser Ding!

Wir haben auch eine "Spaß-Olympia-Gruppe"
hier machen wir verschiedene Wettbewerbe, zB kleiner Agi Kurs welcher dann mal ohne Stimme gegangen wird, um zu schauen wie gut der Hund auf einen achtet, dann nur Stimme und ohne Handzeichen, um zu sehen wie gut sitzen die Kommandos. Jedes mal etwas das Spaß bringt, Gehorsam schult bzw wo man seine Defizite sieht und durch den kleinen Wettbewerb in der Gruppe auch ein wenig Ehrgeiz entwickelt. Uns Macht das großen Spaß. :)
 
Dabei
29 Dez 2012
Beiträge
521
Alter
27
#5
Ich finde gemeinsame Spaziergänge auch immer toll. Natürlich nicht zu große Gruppen, aber so hat man mal etwas Abwechslung, und man kann unterwegs auch Übungen einbringen.
Bei uns gabs auch mal nen Ausflug in einen wildtierpark, und geruchsdifferenzierung zum reinschnuppern
 
Dabei
5 Sep 2014
Beiträge
379
#6
Erste-Hilfe-Kurs fände ich wirklich gut
Analysen von Verhalten finde ich auch immer sehr interessant. z.B. Spielverhalten oder allgemeine Hundemimik. Es gab mal einen Kurs bei uns in der Nähe, da hat man die Hunde gefilmt und danach in Zeitlupe abgespielt und "analysiert"
Wenn es mehr in Richtung Vorträge gehen soll, dann z.b: Vortrag über BARF, Gesundheitsvorsorge (Impfungen/Homöopathie pro und kontra)
 
Dabei
30 Sep 2012
Beiträge
1.596
#7
Körpersprachkurse fände ich gut! Auch für Welpenleute oder generell Ersthundbesitzer die sich noch nicht so gut auskennen
 
Dabei
9 Apr 2014
Beiträge
268
#8
Körpersprachkurse fände ich gut! Auch für Welpenleute oder generell Ersthundbesitzer die sich noch nicht so gut auskennen
Jep, bin ganz Deiner Meinung. Jeder Besitzer sollte zumindest seinen eigenen Hund lesen können. Schätze, dann würden wir nicht mehr so oft den Spruch hören: "Das hat der ja noch nie gemacht!" Dann kann man nämlich rechtzeitig agieren...

Ansonsten interessiert mich persönlich immer sehr die Psyche eines Hundes: Wie "tickt" ein Hund? Was muss ich über das Verhalten eines Hundes wissen, um ihn zu verstehen, bzw. um mich in seine Lage versetzen zu können? Vorträge zu diesem Thema würde ich jederzeit gerne besuchen.
 
Dabei
5 Apr 2014
Beiträge
48
#9
Erste-Hilfe-Kurs fände ich sehr, sehr wichtig.

Ansonsten noch als Idee: Wie wäre es, wenn Du eine Physiotherapeutin engagierst zum Erlernen einer Hundemassage ?
Oder eine Tierheilpraktikerin - Urlaubsapotheke o.ä.

LG
 
Dabei
22 Sep 2014
Beiträge
1.887
#10
Ich würde Entspannungskurse á la Lselie McDevitt voll gut finden. Irgendwie liegt oft das Augenmerk auf "Wie motiviere ich den Hund" und nicht auf "Wie beruhige ich den Hund."
 
Dabei
9 Apr 2014
Beiträge
268
#11
Ich würde Entspannungskurse á la Lselie McDevitt voll gut finden. Irgendwie liegt oft das Augenmerk auf "Wie motiviere ich den Hund" und nicht auf "Wie beruhige ich den Hund."
Oh ja, dank lauter Bauarbeiten macht Miro gerade auch wieder mehrere Angstkrisen durch. Habe jetzt eine Bekannte um Bachblüten gebeten für den Urlaub, wo ein riesiger Rasenmäher die Panikattacken verursacht. Leider bin ich für die Bauphase hier nicht auf die Idee gekommen und jetzt sind die diese Woche irgendwann eh vorbei.

Also Bachblüten oder andere homöopathische Mittel könnte man auch mal als Thema in einer HuSchu anbieten, oder?
 

Ähnliche Themen


Oben