1. Läufigkeit bei Miniature Australian Shepherd ?

Dabei
29 Mrz 2018
Beiträge
60
#1
Hallo,
meine Hündin ist nun 9 Monate alt und jetzt das 1. Mahl läufig .
Normalerweise sind Hündinnen so 21 Tage läufig , die Steh - Tage ,oder Duldungsphase , wehrend sie deck- und aufnahmebereit sind,
dauert ungefähr fünf oder sechs Tage .
Ich habe nun bei meiner Hündin nicht im Kalender angestrichen, wann ihre Läufigkeit begann ,
aber einige Wochen ist Sie schon in diesem Zustand.

Doch was eigenartig erscheint, sie verhält sich ständig , als wäre sie gerade in der Duldungsphase ,
hüpft um die Rüden herum , freut sich und hält ihre Rute zur Seite.
Die Hündin zeigt keinerlei Abwehrverhalten, wenn Rüden auftauchen und aufspringen wollen.

Wie kann ich dieses Verhalten deuten und wie weit ist dieses noch normal ??

Fritz.
 
Dabei
20 Feb 2011
Beiträge
1.210
Alter
31
#2
Hat sie denn noch Ausfluss???

Es kann schon mal sein, dass bei der ersten Läufigkeit die Mädels etwas wirr sind und nicht wissen was sie machen sollen. Bei Peach hat es bis zu 3 gedauert bis sie mal die Rüden auch abgewehrt hat.
 
Dabei
26 Mai 2015
Beiträge
1.985
#3
Bei meiner ist auch in der dritten Läufigkeit noch nicht einmal die Duldungsphase aufgetreten. Die klebt an meinen Beinen und wenn sich da wer nähert wird er weggejagt.

Dauert halt bis sie sich ans Hormonchaos gewöhnen. Hauptsache du hälst ihr die Rüden vom Laib :)
 
Dabei
29 Mrz 2018
Beiträge
60
#4
Hallo,
hauptsächlich durch das Verhalten bei den Rüden, sowie auch der Hündin,
kann ich normaler weise erkennen welche Entwicklung die Läufigkeit gerade hat.

Gestern waren noch alle männlichen Hunde sehr an meiner Hündin interessiert,
wenn sie hinten abgeleckt wurde, hat sie stillgestanden und ihre Rute zur Seite gelegt .
Meistens hat meine Hündin bei Hundebegegnungen ein Spielverhalten gezeigt
und ist wild um die Rüden herum gehüpft , ähnlich wie vorher, als Welpe auch.
Dieses Verhalten von ihr, hat sich währen der gesamten Zeit, jetzt 3-5 Wochen in ihrer Läufigkeit , nicht verändert.

Von meiner vorherigen Hündin, kenne ich dieses Verhalten , wärend einer Läufigkeit völlig anders.
Diese hat jeden Rüden auf Distanz gehalten , aber ganz besonders, wären den Zeiten ihrer Läufigkeit .
Nur während ihrer Stehtage, innerhalb einer Woche, war sie für jedem Rüden zugänglich ,
aber danach, hat sie erneut jeden männlichen Hund heftig abgewehrt, sowohl vor. wie nach ihren Tagen einer möglichen Empfängnis.

Fritz.
 
Dabei
5 Jan 2018
Beiträge
4
#5
Unsere Emma ist zwar ne Mix Dame (Aussi/Flat) aber sie zeigt auch noch kein Abwehr verhalten.. Auch bei der jetzigen 2. läufigkeit nicht... Wie oben beschrieben scheint es bei ihr auch mehr Spiel und Spaß zu sein. Das einzige was mir auffällt, ist das sie mehr Aggression zeigt gegenüber den Hunden in unserer Nachbarschaft, die sie ewig anbellen oder gar angreifen wollen... Ach ja Emma ist 17 Monat jung . Gruß aus Bremen ️
 

Ähnliche Themen


Oben