Achtung! Vermehrer!!! Augen auf beim Aussiekauf!!!

Dabei
7 Sep 2012
Beiträge
2.967
#1
Hallo Fories,

nach dem neuen traurigen Beispiel, möchte ich hier eine Liste erstellen, die vor unseriösen Vermehrern warnt! Aber Achtung!!!! Aus rechtlichen Gründen dürfen keine Namen u. keine HP-Links etc. eingestellt werden. Daher gebe ich hier nur den Ort an! Und jeder der Interesse an einem Welpen hat, der aus einem dieser Orte kommt, sollte im eigenen Interesse ganz genau recherchieren u. überlegen, ob er an einen seriösen "Züchter" geraten ist! Ich bitte hier nur Orte zu nenen, von denen ihr KONKRET sagen könnt, das dort tatsächlich ein übler Vermehrer tätig ist, vor dem man nur warnen kann!
Und das soll hier keine Freibriefliste für Leute werden, die sich einen billigen, papierlosen Hund zulegen möchten!!!! Sondern ist als WARNUNG gedacht, um letztlich nicht noch solche skrupellosen Vermehrer zu unterstützen u. seien es Mitleidskäufe!

47589 Uedem Standard- u. seit 2012 auch Mini-Aussies, überwiegend Black tri u. Blue Merle,
Angsthunde, die ohne Kontakt halbwild aufgezogen werden!

48739 Legden Standard-Aussies mit exessivem Weiß, taube Hunde.

49525 Lengerich Standard-Aussies, überwiegend Black tri u. Blue Merle. Ständig papierlose Würfe, auch Althündinnen werden abgegeben. Gerne mit dem Hinweis "Eilt oder dringend!" in den Verkaufsanzeigen.


PS: Falls von den Admin nicht erwünscht, bitte ich den Threat zu löschen! Danke!
 
Dabei
7 Sep 2012
Beiträge
2.967
#4
Nein, die hatten einen mind. noch 2010 + 2011 einen Wurf, ebenfalls mit exessiv weißen Welpen. Bei genauerer Recherche findet man noch die alten Anzeigen + Fotos im Netz.
 
Dabei
5 Apr 2012
Beiträge
69
#6
Also aus Legden haben wir auch unsere Joy. Die "Züchterin" züchtet zwar (mitlerweile) ohne Papiere, wird aber regelmäßig vom Veterinäramt kontrolliert (weil sie auch Pferde züchtet) und kann auch alle wichtigen Untersuchungen vorweisen. Als wir Joy ausgesucht haben, hatte sie drei Würfe zeitgleich (hat uns aber auch erklärt wie es dazu kam) und dabei war nur 1 einziger Welpe mit etwas mehr Weiß. Und dessen Mutter war black tri, also fand keine Merle x Merle Verpaarung statt. Ich hatte auch ganz scheinheilig nachgefragt ob der Blue Merle Rüde, der dort rumlief, Joys Vater sei (ihre Mutter ist auch Blue Merle). Das hat die Züchterin energisch verneint und sofort darauf hingewiesen dass eine solche Verpaarung verboten sei und welche Folgen diese haben könnte. Und sie besteht auf ein Vorkaufrecht, falls man "ihre" Welpen aus irgendwelchen Gründen abgeben muss. Das ist vertraglich festgelegt.
Von daher bin ich jetzt ganz erschrocken und kann mir nur vorstellen dass es in Legden noch andere Züchter gibt die ihr meinen könntet. :eek:
 
Dabei
27 Mai 2012
Beiträge
585
#7
Hier sind Vermehrer gemeint. Keine Züchter.
Und ich bin sicher das es sich um die Heimat Deiner Joy handelt.

Und das hier soll eine Liste werden... keine Diskussion, wenn ich das richtig verstanden habe.
 
Dabei
25 Mrz 2013
Beiträge
465
#9
Frankenau - Burgenland - Österreich: Züchter züchtet auch Beagle, Aussies: Standard, Vorwiegend black tri und blue merle (wie die eltern) ein teil ist aber auch red factored
 
Dabei
16 Jul 2013
Beiträge
957
#10
So musste etwas suchen aber hab ihn gefunden:

07554 Gera -> Ortsteil: Aga ein Vermehrer der gleich mehrere Hunderassen in Scheunen (ohne Fenster) und Zwingern züchtet, darunter Labradore, Golden Retriever, Aussies und diverse Schäferhunde. Ironischerweise muss ich aber noch erwähnen das dort noch eine Hundeschule und Pension von ihm unterhalten wird.
War vor ca. 10 Jahren mit einer Bekannten dort und war geschockt über so viele unsozialisierte Welpen und auch so extrem verängstigte Hündinnen. Zum Glück hatte bei ihr die Vernunft gesiegt und trotz Meldung beim Tierschutzverein existiert er immer noch. Auch wenn seine Anzeigen wohl nicht mehr jede Plattform überschwemmen.
 
Dabei
24 Feb 2013
Beiträge
393
#11
91161 Hilpoltstein - Standard, haben Wurfgeschwister (Rüde & Hündin), nach einem (angeblichen) Ups-Wurf wollen/wollten sie die Beiden trotzdem noch irgendwann absichtlich verpaaren "weil man das ja in Amerika auch so macht" ...mehr muss ich glaub nicht sagen..
 
Dabei
13 Feb 2014
Beiträge
20
#12
74722 Buchen
standarts und Minis, 90%der Hunde die ich nun kenne haben extreme psychische Probleme (angsthunde, angstagression)
einige mit angeborenen Herzfehlern.
Asca-papiere
 
Dabei
7 Nov 2013
Beiträge
533
#13
Gehören hier auch "Züchter" rein, die (wissentlich?) MDR (-/-) Hunde züchten, bzw gezüchtet haben? Wenn ja:
40822 Mettmann 3 Würfe aus derselben Verpaarung innerhalb von 3 Jahren, beide Eltern je (+/-)...
Inzwischen ist die Hündin aber im Zuchtruhestand.. wie es weitergeht, weiß ich nicht.

Wenn nicht, bitte ignorieren ;)
 
Dabei
27 Jun 2013
Beiträge
131
#14
Hallo Fories,

nach dem neuen traurigen Beispiel, möchte ich hier eine Liste erstellen, die vor unseriösen Vermehrern warnt! Aber Achtung!!!! Aus rechtlichen Gründen dürfen keine Namen u. keine HP-Links etc. eingestellt werden. Daher gebe ich hier nur den Ort an! Und jeder der Interesse an einem Welpen hat, der aus einem dieser Orte kommt, sollte im eigenen Interesse ganz genau recherchieren u. überlegen, ob er an einen seriösen "Züchter" geraten ist! Ich bitte hier nur Orte zu nenen, von denen ihr KONKRET sagen könnt, das dort tatsächlich ein übler Vermehrer tätig ist, vor dem man nur warnen kann!
Und das soll hier keine Freibriefliste für Leute werden, die sich einen billigen, papierlosen Hund zulegen möchten!!!! Sondern ist als WARNUNG gedacht, um letztlich nicht noch solche skrupellosen Vermehrer zu unterstützen u. seien es Mitleidskäufe!
...ich finde es ja eigentlich ganz gut was du hier reingestellt hast.
Aber sollte nicht vorher definiert werden was ein "unseriösen Vermehrern" bzw. "seriösen Züchter (seriöser Vermehrer)" ist.
 
Dabei
9 Feb 2011
Beiträge
2.018
Alter
24
#15
Dazu haben wir einen ganzen Thread ;)
Und ein paar Dinge sind ja offensichtlich (ständige Würfe, ständig MerlexMerle, Verpaaren von Geschwistern usw)
 
Dabei
27 Jun 2013
Beiträge
131
#16
Also ich berufe mich hier auf das was der Thread Ersteller geschrieben hat und und nicht auf kommentare
die hier im Forum zu suchen sind.......OK

Aber ich bedanke mich für den Hinweis von einem Erfahrenen Forum Mitglied.

Ach ja ein frage hab ich an dich:
bist du dir sicher das was du beschreibst bei den seriösen Vermehrern nicht passt?
 
Dabei
27 Jun 2013
Beiträge
131
#18
Sorry Mitch....ich will dir da nicht zu nahe treten....aber wer lesen kann ist im Vorteil..oder?
Also diskutieren will ich nicht! ich habe nur etwas vorgeschlagen...!!!
 
Dabei
31 Okt 2012
Beiträge
2.198
#19
Dabei
7 Sep 2012
Beiträge
2.967
#20
[OT]

Genauso ist es - deswegen würde ich empfehlen doch mal genau in den Link von Mitch reinzuschauen: http://www.aussie.de/forum/t/4599-z%FCchter-vs-vermehrer
Da steht nämlich im Thread "Seriöse Züchter sind..." was ja Deinem Vorschlag entspricht.

Eine tolle Liste wo sich langjährige Aussie Halter und Züchter darüber Gedanken gemacht haben.[/OT]
Den Anmerkungen von Mitch u. Yuki schließt sich die Threaterstellerin hiermit uneingeschränkt an! Die Definition des Wortes "Vemehrers oder unseriösen Züchters" wurde in diesem Forum in den entsprechenden Threats explicit u. ausführlich geklärt. Daher erübrigt sich weitere Definition in diesem Threat. Danke!
 

Herbsel

BARF Gläubige
Dabei
28 Jan 2013
Beiträge
318
#23
Für die Übersicht fände ich es schön, wenn der TE die Liste im ersten Post vielleicht komplett hinschreibt und vielleicht nach Postleitzahlengebiete sortiert :)
Just my two cents ...
 
Dabei
21 Apr 2013
Beiträge
445
#24
Deutschland

Thüringen


07554 Gera / Ortsteil Aga: ein Vermehrer der gleich mehrere Hunderassen in Scheunen (ohne Fenster) und Zwingern züchtet, darunter Labradore, Golden Retriever, Aussies und diverse Schäferhunde

Nordrhein-Westfalen


47589 Uedem: Standard- u. seit 2012 auch Mini-Aussies, überwiegend Black tri u. Blue Merle,
Angsthunde, die ohne Kontakt halbwild aufgezogen werden!

48739 Legden: Standard-Aussies mit exessivem Weiß, taube Hunde.

49525 Lengerich: Standard-Aussies, überwiegend Black tri u. Blue Merle. Ständig papierlose Würfe, auch Althündinnen werden abgegeben. Gerne mit dem Hinweis "Eilt oder dringend!" in den Verkaufsanzeigen.

33335 Gütersloh
: ASCA Papiere: ACHTUNG!!! EPI!!!!

Bayern


91161 Hilpoltstein: Standard, haben Wurfgeschwister (Rüde & Hündin), nach einem (angeblichen) Ups-Wurf wollen/wollten sie die Beiden trotzdem noch irgendwann absichtlich verpaaren "weil man das ja in Amerika auch so macht"

Baden- Württemberg


74722 Buchen: Standard und Minis, 90%der Hunde die ich nun kenne haben extreme psychische Probleme (Angsthunde, Angstaggression) einige mit angeborenen Herzfehlern.
ASCA-Papiere


Österreich


7361 Frankenau / Burgenland :
züchtet auch Beagle, Aussies: Standard, Vorwiegend black tri und blue merle (wie die eltern) ein teil ist aber auch red factored
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei
1 Okt 2014
Beiträge
68
#27
Ich weiss jetzt nicht ob es ok ist wenn ich hier mal nachfrage (weil es ja eigentlich nur um eine Liste geht), aber ich habe gerade ganz erschrocken festgestellt, dass ich wohl eine Hündin von einem der hier genannten Züchter habe.
Wir haben nämlich eine Hündin aus Uedem und da der Ort ja nicht so groß ist, wird es wohl unsere Züchterin sein. Ein Angsthund ist sie gott sei Dank nicht, aber ich würde gerne wissen, ob ihr auch von Hunden aus dieser Zucht wisst, die gesundheitliche Probleme oder anderes haben.
Ich mache mit jetzt natürlich Gedanken ohne Ende.
Auf mich wirkte die Züchterin sehr kompetent, und sie hat uns meiner Meinung nach auch gut beraten. Wir sind mit unserer Ally auch absolut zufrieden und wir können keine Verhaltensauffälligkeiten entdecken. Sie ist zwar nicht die mutigste, aber ein bisschen schüchtern zu sein ist ja auch kein Problem.

Also wenn irgendjemand mehr zu dieser Zucht weiss bitte bei mir melden.
 
Dabei
20 Aug 2015
Beiträge
177
#28
Hallo, also bitte aufpassen vor einem gewissen Herr XXX aus 73345 Drackenstein,verkauft Kranke Welpen, Red Merle Hündin Schilddrüsen Krank und die Blue Merle ist EPI Krank, zumindest sind es alle Welpen wo wir bis jetzt über diverse Portale gefunden haben. Alle Hunde von uns sind Panik Hunde und haben ein Aggressionsproblem! BITTE KEIN HUND VON DA KAUFEN!
haben erfahren das er auch Bernersennen Hunde mittlerweile vermehrt!
wenn zufällig einen Hund von diesem Herr hat bei mir melden, DANKE
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei
21 Feb 2011
Beiträge
5.147
#29
Bitte keine Namen oder Adressen angeben! Das kann üble rechtliche Konsequenzen für die Betreiber dieses Forums haben!

Schreib bitte einen Moderator oder Admin an, damit sie das ändern!
 

Ähnliche Themen


Oben