Allesfütterer - Was kommt heut in den Napf?

Nine

Moderator
Dabei
18 Sep 2012
Beiträge
1.865
#1
Ich bin ja bekennender Allesfütterer. Bei uns kommt so gut alles in den Napf... Fleisch (roh und gekocht), TroFu, Dose, Reste vom "Menschenessen".
Meine Hunde kennen das von klein an und vertragen es super.... Gibt es hier noch weiter Leute, die so füttern? Wenn ja, was lag heut im Napf?
Ich fang mal an:

Gestern gabs morgens: Reinfleischdose mit Gemüse (Karotte, Erbse, Pastinake) und Banane.
Mittags: Für jeden eine handvoll getrocknete Putenhälse
Abends: Hähnchen-/karkasse/Flügel/Hälse und Putenherzen roh

Heute morgen gibts:
Reinfleischdose mit Gemüse (Karotte, Erbse, Pastinake) und Obstpamps (Aprikose, Pflaume, Apfel, Pfirsich, Banane, Birne, Erdbeere, Blaubeere)
Reste von der Grießnockerl/Nudelsuppe von gestern....
Mittags: Gibt es wohl etwas Trockenfleisch. Hab gerade wieder Puten und Hähnchenherzen, Entenmägen, Lammpansen, Lammlunge, Lammleber im Dörrautomat
Abends: Wird es wohl ein paar Brocken TroFu geben. Mit Fenya hab ich DD am abend und danach ist Fibi im BH-Training. Danach lohnt es sich nicht noch was Größeres zu machen. Bekommen in den Stunden schon genug ;)

Bin gespannt, was es so bei euch gibt :)
 
Dabei
22 Sep 2014
Beiträge
1.885
#2
Bei uns gibt es das nur sehr unregelmäßig, aber kommt vor :) Otis hatte z.B. am Sonntag Glück: ich konnte mein Steak partout nicht essen, also gab es den Rest vom Steak. Fand er mega lecker ;)
Ansonsten: wenn ich z.B. ein Gericht mit Nudeln koche, lasse ich immer ein paar Nüdelchen übrig. Oder vor ein paar Woche habe ich Hackfleisch mit Erbsen und Mörchen gebraten und einen Teil nicht gewürzt: das bekam dann auch das Hündchen.

Ansonsten gibt es Trockenfutter und so 1-2x/Woche Nassfutter.
 
Dabei
29 Dez 2012
Beiträge
521
Alter
26
#3
Hier gibt es das auch nicht geplant aber Essensreste immer mal zwischendurch, auch gewürzt.
Reis/nudeln fallen da öfter mal ab oder ein sehniges Stück Fleisch. Aber halt auch mit Soße ;)
 
Dabei
8 Okt 2012
Beiträge
507
#4
Ja, gab gestern morgen Bolognese Auflauf. :D
Aber die Regel ist Fleischkrams. Mal ein totes Tier am Stück, olles Brot, olle Wurst, alte Nudeln. Unsere Hunde sind Biotonnen.
 
Dabei
29 Mrz 2015
Beiträge
520
#5
Heute morgen gab es ein halbes Toast mit Butter und Bierschinken, das meine Tochter übrig gelassen hat. Trockenfutter wurde vorher verschmäht. Dazu wurde dann der Katzennapf vom Vorabend ausgeschleckt mit ordentlich Resten drin von Thunfisch.
Mittags wird es Muskelfleisch mit Gemüsepamps (Kohlrabi, Salat, Löwenzahn, Apfel, Brokkoli, Gurke, Banane, Orange, Kräuter) geben.
Abends ist heute ein Rinderknochen dran mit Fleischresten. Dazu vielleicht ein Stück Pizzarand, da mein Mann heute "kocht", ich bin arbeiten ;)

Normalerweise barfen wir mittags und abends und es gibt morgens Trockenfutter, welches sich aber gerade ausschleicht. Bin noch nicht sicher, wie ich das finde. Dazu gibt es passende Reste von unserem Essen nach Gusto.
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.383
Alter
25
#6
Diaz bekommt auch alles, vorwiegend Nassfutter und Frischfleisch, aber auch Trockenfutter, Essensreste, gekochtes Essen, Gemüse, Kartoffeln, Reis, Nudeln, etc pp, was halt grade so übrig ist. Er darf an Fleisch allerdings nur Geflügel und ab und an mal Rind daher fallen fleischige Reste und Saucen weg, sonst würde er die aber auch bekommen. Ab und an auch mal ein halbes Brötchen mit Butter, Wurst etc, wenn ich keinen Hunger mehr habe oder so, also was man so da hat :D
Genaue Pläne habe ich nicht da er momentan nicht bei mir ist :D
 

Nine

Moderator
Dabei
18 Sep 2012
Beiträge
1.865
#7
Nach dem Aufstehen gabs für jeden jeweils 2 getrocknete Putenherzen und 2 Hähnchenmägen.
Zum Frühstück gabs 800g MACs Dose Rind mit Kürbis (100g Tim, 100g Fenya, 600g Fibi) aufgefüllt mit Gemüse und Obst (Karotte, Rote Beete, Banane, Erdbeere) und Reststücke rohe Lammleber, die nicht zum trocknen geeignet war.

Mittags gibts ein wenig selbstgetrocknete Lammlunge.

Abends Trofu, welches weiß ich noch nicht, hab ewig viele Verschiedene da ;)
 
Dabei
29 Dez 2012
Beiträge
521
Alter
26
#8
Heute morgen gab es pansen bzw trofu (barfen zurzeit nur gibbs weil er eine Unverträglichkeit hatte und zwei Hunde barfen doch zu teuer ist :/) mittags dann entenhals/rinderohr als snack und abends wieder pansen/trofu. Dazu gab es zwischendurch Käserand den ich nicht auf mein Brot tun wollte ;) ein paar mini Frikadellen und tortilla Chips. Da von den Frikadellen noch welche da sind werden da wohl morgen wieder ein paar zufällig runter fallen^^
 

Nine

Moderator
Dabei
18 Sep 2012
Beiträge
1.865
#9
Heute morgen gabs eine Menge Reststücke Hähnchenherzen roh (die, die nicht zum trocknen geeignet waren) mit Karotte, Brokkoli, Banane, Apfel, Pastinake ... ... ...

Heut mittag ein paar getrocknete Hähnchenhälse.

Heut abend Reststücke frischer Lammpansen :)
 

Nine

Moderator
Dabei
18 Sep 2012
Beiträge
1.865
#10
Am morgen gab's MACs kopffleisch mit Karotte und weiteren Gemüse zum strecken.

Vormittags gab's noch ein wenig selbstgetrocknete lammleber.

Nachmittags für jeden einen putenfuß

Abends wirds wohl Reste vom Lagos geben :D
 
Dabei
22 Sep 2015
Beiträge
361
Alter
24
#11
Für Mina gabs heute morgen bisschen Futter zum klickern und dann Mittags Hühnchenbrust :)
Mal sehen was vom Grillen morgen über bleibt ob sie das dann bekommt :)

Suri reagiert leider öfter mit Durchfall das lass ich das aber der Alte Straßenhund ist schon nen kleiner Abfalleimer !
 
Dabei
22 Sep 2014
Beiträge
1.885
#12
Bei uns gab es heute den Rest des gebratenen Hackfleisch für unsere Lasagne und dazu Topfen (diese Art Quark). Hundi hats geschmeckt :)
 

Nine

Moderator
Dabei
18 Sep 2012
Beiträge
1.865
#13
Gestern morgen gabs MACs Dose Lamm und Ente mit O/G-Mix.
Mittags für jeden ein Stück Nackensehne.
Abends ein paar Brocken Trofu.
Als Betthupferl ein paar getrocknete Fische.

Heute morgen gabs für Tim MarkusMühle Angus Rind. Die Beiden Mädels getrocknete Leber auf dem langen Spaziergang.
Mittags wohl irgendeinen Snack, weiss noch nicht was.
Heute abends wirds wohl Reste vom Gulasch mit Knödel/Nudeln geben =)
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.383
Alter
25
#14
Gestern Mittag gab es Gran Carno sensitiv reines Huhn mit Möhrenpellets und abends Bluuuuuumenkohl (Diaz würde dafür töten :D)
 

Nine

Moderator
Dabei
18 Sep 2012
Beiträge
1.865
#15
Gestern Morgen gab ein wenig Rinti Trockenfutter + Stück selbstgetrockneten Pansen
Mittags gabs für jeden ein felliges Hasenohr
Beim DD bei Fenya und BH bei Fibi gabs einige Leckerchen
Abends gabs MHD- Rindersteak für die Hunde :p

Heute morgen gabs Futterbar Trofu + für jeden 2 mini - Hühnerhälse (getr.)
Mittag wirds für alle ein paar Leckerlie beim Krallen dremeln geben, wahrscheinlich was ganz ungesundes :p
Abends wird sich Fibi beim BH-Training ihr Abendessen verdienen und die anderen Beiden werden dann später ne Handvoll Trofu bekommen. (Hab soooo viele kg da. Muss endlich weg)
 
Dabei
13 Aug 2015
Beiträge
242
#16
Ist jemand von euch von der reinen TroFu Fütterung auf "Alles" umgestiegen? Würde meine Hunde auch gerne vielseitiger füttern. Aber immer wenn ich zwischendurch mal was gebe, kommt es postwendend wieder aus meinem Rüden raus. Außer Nudeln- eine Handvoll geht. Und als Schonkost Reisflocken, Hüttenkäse. Und Pferdewurst. Aber das war es dann eigentlich schon.
Getestt auf Allergie ist er schon, aber o.B.

Mich interessiert, wie ihr die Umstellung aufgebaut habt. Welche Nahrung zuerst, wie lange usw.
 
Dabei
29 Dez 2012
Beiträge
521
Alter
26
#17
Naja mein Labbi bekommt ja eigentlich nur trockenfutter. Also er bekommt es morgens/abends und es gibt zwischendurch dann 'menschenessen'. Ganz selten auch mal als Ersatz zum abend.
Er hat keinerlei Probleme dabei, ist als ehemaliger Straßenhund aber wohl auch einiges gewohnt.
Ich würde ihm wohl erstmal das geben, was er verträgt und langsam austesten was sonst noch so geht. Und dann auch nicht jeden tag sondern einmal in der Woche.

Gesendet von meinem SM-T535 mit Tapatalk
 
Dabei
29 Dez 2012
Beiträge
521
Alter
26
#18
Apropo: gestern gab es mal wieder Reste, asiatisches Hähnchen mit Brokkoli und Reis. Trotz Sojasoße alles vertragen.


Gesendet von meinem SM-T535 mit Tapatalk
 

Nine

Moderator
Dabei
18 Sep 2012
Beiträge
1.865
#20
Gestern morgen gabs nur ein wenig selbst getrockneten Lammpansen.
Mittags ein wenig Entenmagen
Und abends nochmal Pansen.

Heut morgen gabs wieder Reste Lammpansen mit Entenmagen und einiges an Sushi :D

Heut mittag dürfen sie wohl ein wenig Futter in der Wiese suchen.
Abends wird das Essen beim DD/BH-Training erarbeitet.
Für Tim gibts dann später TroFu (Wildes Land Lamm)
 

Nine

Moderator
Dabei
18 Sep 2012
Beiträge
1.865
#21
Heute morgen gabs etwas Trockenfutter (Rinti Maximum Rind) im Garten zum suchen für die 3.

Mittag gibts etwas Lammlunge.

Abends Spaghetti Bolognese-Reste von gestern abend =)
 

Nine

Moderator
Dabei
18 Sep 2012
Beiträge
1.865
#22
Gestern morgen gabs nur schnödes Trofu in der Wiese für alle.
Mittags Gabs riesige Kopfhautplatten mit Fell
Abends nochmal Trofu, allerdings mit Pizza

Später, gegen 9, wenn meine Hunde aufgestanden sind, gibts nochmal Trofu mit Pizza und Nudeln
Mittags was zum Knabbern für alle 4. Denke Hasenohren.
Abends gibts fleisch mit Restlasagne, die es heut mittag für uns geben wird :p
 

Nine

Moderator
Dabei
18 Sep 2012
Beiträge
1.865
#24
Bei 3 Menschen bleibt immer was übrig ;) Und ja, dann und wann koche ich extra für die Hunde mehr :)
 
Dabei
3 Jan 2013
Beiträge
871
#25
Ich bin auch bekennender Alles-Fütterer

Meistens gibt es morgens Hundeflocken oder Nudel, Kartoffel, Reis (wenn bei uns was übrig ist, oder ich extra mehr koche) mit Dosenfleisch oder gekochten Fleisch

Nachmittags hochwertiges Trockenfutter und oder Natur-Snack z.B. getrockneter Pansen oder auch mal einen Hundekeks oder Ochsenziemer

natürlich werden auch alle sonstigen Reste die nicht stark gewürzt sind verfüttert .....
Das ist aber bei 4 Hunden für jeden meistens nicht viel :)

Highlight natürlich auch mal was Frisches z.B. Pansen oder Herz
 

Nine

Moderator
Dabei
18 Sep 2012
Beiträge
1.865
#26
Heute morgen Dose mir Restwiener von Vorgestern.
Mittags dann was zum Kauen wenn ich noch was find. (Grad alles aufgebraucht o_O )
Abends Trofu und wohl Reste von unserem Abendessen :p
 
Dabei
19 Feb 2018
Beiträge
40
Alter
32
#27
Guten Morgen!
Bei uns gibt es auch so ziemlich alles mal zw.durch. Aber eher in kleineren Mengen.
Heute morgen gab es TroFu mit körnigem Frischkäse und Hähnchen =)

Mal ne Frage:
Habe vor 2 Wochen Frisches Rind beim Metzger für ihn geholt. Knochen mit viel Mark und ein paar kleinere Knochen mit viel Fleisch dran. Füttert ihr Rind roh oder abgekocht?
Ich habe das dass erste mal gemacht und fütterte roh. Alles gut. Dann meinte jemand zu mir man dürfe nur Kalb roh füttern ansonsten immer gekocht?! Stimmt das?
Nächste Portion nämlich abgekocht und gleich durchfall bekommen...
 
Dabei
17 Aug 2016
Beiträge
170
#28
Sari wird ja nur "roh" gefüttert und hatte bisher keinerlei Probleme mit Durchfall o.ä.

sie kennt aber rohes Fleisch+Knochen schon von klein auf. Abgekocht habe ich noch nie etwas ;-)

Lieber Gruß,
Kathi
 
Dabei
19 Feb 2018
Beiträge
40
Alter
32
#29
Ja also ich muss sagen ich habe da auch nichts entdeckt. Bin mir halt unsicher. Möchte da nichts falsch machen. Ich hole 2 mal die Woche Hähnchen/Pute für Jarco. Das koche ich ab. Dann kommt es in den Kühlschrank und wird eben im TroFu zerkleinert mit verfüttert. So Frischfleisch vom Metzger habe ich eben jetzt erst geholt. Aber dann werde ich es ihm einfach wieder roh geben.
Habe das Fleisch (waren um die 3 kg) eingefroren. Dachte mir nach Bedarf raus holen, in den Kühlschrank zum Auftauen und gut ist. Das ist doch ok oder?

Danke Dir!
 
Dabei
17 Aug 2016
Beiträge
170
#30
Habe das Fleisch (waren um die 3 kg) eingefroren. Dachte mir nach Bedarf raus holen, in den Kühlschrank zum Auftauen und gut ist. Das ist doch ok oder?
Wir kriegen etwa alle 1 1/2 Monate 30-40 kg rohes, eingefrorenes Fleisch (gemischt durch alle Tierarten die man so verfüttern kann) und tauen dann täglich was auf, was wir brauchen :)
Das mache ich sowohl mit Knochen als auch mit allem anderen. Portionsweise auftauen im Kühlschrank und dann gibts die tägliche Ration.

LG
 

Ähnliche Themen


Oben