hundebox

Dabei
23 Mai 2014
Beiträge
7
Alter
46
#1
Hallo alle zusammen. Under aussie ist jetzt 13 wochen alt. Habe eine hundebox wo er auch noch tein gehen kann wen er groß ist. Jetzt habe ich ihn i

n die box gepackt damit er ein bischen runter kommt. Was macht der kleine
? Er macht ein loch in den eigang gebissen . Ich wei§ echt nicht ob das normal ist.
 
Dabei
10 Mrz 2014
Beiträge
1.027
#2
Ist normal, wie soll er den sonst rauskommen wenn du ihn einfach reinsteckst?, (Unsere ist deshalb aus Gitter gewesen, mit Kartons zum verkleinern und zerbeißen).

Hast du die Box vorher mit dem Hund geübt? Kannte er sie schon einige Zeit ohne geschlossene Tür
Viel Glück mit der nächsten.
 
Dabei
23 Mai 2014
Beiträge
7
Alter
46
#3
Ja wir haben ihn ja immer abends reingepackt. Und übertag auch damit ersich beruhigt. Das war gestern das erstemal das er so wild ist . Lg oliver die box hat er seit dem wir ihn zuhause habe
 
Dabei
10 Mrz 2014
Beiträge
1.027
#4
Dann fand er die Box wohl in diesem Augenblick echt doof, Tut mir leid für Euch, aber ich habe in letzter Zeit von mehreren Boxen gehört die vorne ein Loch bekommen haben, nicht nur von jungen Hunden allerdings.
 

Mato

Moderator
Dabei
25 Aug 2013
Beiträge
680
#5
Mit uber Nacht rein gesteckt, trainiert man keine Box.

Die muss ja erstmal positiv besetzt sein. So sieht doch der Hund es als Strafe und nicht als Erholungsort zum runter kommen.

Immer nur kurz rein, Leckerein drin geben, was zum Kauen mit rein legen und wieder auf machen sobald etwas Ruhe herrscht.

Abgesehen davon, ist ne Box auch nicht für jeden Hund geeignet.
evtl nimmst ihn zu dir, massierst ihn ein wenig, selbst Ruhe ausstrahlen, und mal drüber nachdenken ob der Hund überdreht, weil man zuviel macht.
Dafür gibts hier reichlich Info-Threads, einfach mal lesen und mit Liebe, Ruhe und Geduld dem Welpen die Welt zeigen und nicht einfach weg sperren.
 
Dabei
23 Mai 2014
Beiträge
7
Alter
46
#6
Ok danke
Aber was ist zu viel . Ein bißchen üben am tag . Vielleicht 10 min. Und gassi gehen. Den rest der zeit spielt er mit dem anderen hund.
 
Dabei
22 Sep 2014
Beiträge
1.636
#7
10 Minuten "üben" mit einem 13 Wochen alten Welpen? Was übt man denn so lange? :confused:

Ich würde, ehrlich gesagt, den Welpen auch nicht die ganze Zeit mit dem anderen Hund spielen lassen; so kommt er nicht zur Ruhe. Zumindest wäre es meiner damals nicht, wenn ich noch einen Zweithund gehabt hätte.
 

Mato

Moderator
Dabei
25 Aug 2013
Beiträge
680
#8
Also spielen lassen, 10 Minuten üben und sonst Gassi gehen... das muss man ja mal aufdröseln...

Lies hier mal die Welpenthreads und du wirst sehen es ist zuviel... Und nen Hund der viel spielt, kommt auch wenig zur Ruhe, wie Nadine sagte - brauchst dich also über das "nicht runter kommen" nicht wundern... Sondern schau, was du als Alternativen hast, um dem kleinen mehr Ruhe zu verschaffen und das ist meist nicht nur die Box.
 
Dabei
23 Mai 2014
Beiträge
7
Alter
46
#9
Vielen dank dann werde ich mal rein schauen. Lg olli
 

Ähnliche Themen


Oben