Leberwursthülle gefressen...

Dabei
19 Sep 2012
Beiträge
133
#1
Hallo Ihr Lieben,
Randy hat heute aus dem Mülleimer eine Leberwursthülle gemopst und aufgefressen :eek:
Meine Tochter wollte etwas in den Müll werfen, und kaum war der offen, zog unser Hund sich die Hülle an Land...
Habe den Tierarzt angerufen, und die Sprechstundenhilfe meinte, ich solle ihm Sauerkraut geben, so würde diese Hülle davon umschlungen, und könne so besser ausgeschieden werden.
Randy hat nicht wirklich viel Sauerkraut gefressen....er hatte danach auch schon Verdauung, jedoch war sooo schnell die Hülle noch nicht "dabei"...
Mein gesundes Bauchgefühl sagt mir abwarten...ws meint Ihr ?
 
Dabei
12 Jul 2012
Beiträge
2.215
#2
versuche mal das sauerkraut abzuwaschen mit wasser und leberwurst drunter zu mischen. anders würde mein dicker das zeugs auch nciht fressen..lach. soo schnell wirst du keine hülle finden - gib ihm noch ne ladung! und morgen auch und nichts anderes zu fressen.
 
Dabei
19 Sep 2012
Beiträge
133
#3
Okay,danke Dir....werde das mal versuchen . Habe ihm aber heute Abend schon sein Trofu gegeben...mit Wasser vermischt allerdings, damit er mehr Flüssigkeit bekommt...
Mmmh, also gibt´s morgen früh Sauerkraut mit Leberwurst...;-)
 
Dabei
7 Sep 2012
Beiträge
2.937
#4
Hallo, das hatte ich mit meiner jungen Hündin im Frühjahr. Habe dann allerdings Sauerkraut gegeben. Kam problemlos wieder an Tageslicht das ganze! Also: Viel Glück! Und schön den Haufen kontrollieren!
 
Dabei
19 Sep 2012
Beiträge
133
#5
Habe heute morgen das Sauerkraut abgewaschen und mit etwas Leberwurst vermengt...Randy hat´s komplett verputzt :)
Nun hat er danach schon 2 mal Verdauung gehabt...habe aber nix "darin" gesehen...:confused:
Wie lange kann das dauern, bis das Ganze ausgeschieden ist, bzw. ich es im Stuhl sehen kann.?
 
Dabei
29 Jun 2012
Beiträge
28
#6
Wenn die Leberwursthülle aus Naturdarm oder verdaulichem Material war............wirst du wohl gar nichts mehr sehen :)!!
 
Dabei
19 Sep 2012
Beiträge
133
#7
Mmh, ob das Material verdaulich ist, weis ich ehrlich gesagt nicht...Die Leberwurst war von Aldi (Bild)...die Hülle hatte halt auch noch diesen kleinen Metallverschluss dran...
th.jpg
 
Dabei
27 Jun 2012
Beiträge
2.898
#9
das Metallstück ist ja relativ klein und nicht scharf, denke nicht, dass das Probleme gibt. einfach gucken, wann das Metallteil rauskommt und Den Hund weiter beobachten.
 
Dabei
7 Sep 2012
Beiträge
2.937
#10
Hey, hier schreibt die Pellenproduzentin! Der Darm stammt hier aus unserem Haus! Ist mit Acrylat beschichtete Zellwolle die dann gewachst wurde. Voll verdaulich u. verrottungsfähig (kann auch in den Bio-Abfall). Der Clip wird so durchflutschen.
 
Dabei
19 Sep 2012
Beiträge
133
#11
Hey, hier schreibt die Pellenproduzentin! Der Darm stammt hier aus unserem Haus! Ist mit Acrylat beschichtete Zellwolle die dann gewachst wurde. Voll verdaulich u. verrottungsfähig (kann auch in den Bio-Abfall). Der Clip wird so durchflutschen.
Oooh, vielen Dank für diese Info "Aussiewolf" !!!! Mir fällt echt ein Riesenstein vom Herzen :eek:
Darf ich Randy dann denn auch wieder normal füttern, oder bleibe ich erstmal noch beim Sauerkraut ( mit Leberwurst ). Er hat das heute morgen und heute mittag bekommen...was gebe ich ihm heute abend ?
Er hat nach diesem gestrigen "Malheur" schon bis zu fünf mal Verdauung gehabt...ist "es dann evtl. schon ausgeschieden ?
 
Dabei
19 Sep 2012
Beiträge
133
#13
Ich glaube, nun ist alles überstanden...habe zwar den Clip nicht gefunden, jedoch sagte meine Tochter mir gestern ( ich war nicht dabei...), dass Randy sich in ihrem Beisein wohl vollkommen ausgesch.....* hat, es ist wohl alles ausgeschieden :eek:
Bin heilfroh, und Dir "Aussiewolf" noch einmal lieben Dank für Deine beruhigende Info !!!
 
Dabei
12 Jul 2012
Beiträge
2.215
#14
da der clip ja höchstwahrscheinlich aus metall ist wäre er auf einem röntgenbild sichtbar. wenn dein kleiner sonst ok ist würd ich ihn so lassen, wenn du unsicher bist ein röntgenbild machen. dann kannst auch wieder normal füttern :)
 
Dabei
19 Sep 2012
Beiträge
133
#15
Füttere ihn jetzt wieder normal...er ist vom sowohl Verhalten als auch "verdauungstechnisch" völlig OK ;)
 

Ähnliche Themen


Oben