Probleme mit der Beisshemmung

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Dabei
24 Feb 2014
Beiträge
6
#1
Hallo.
Wir haben einen 8 Monate alten Aussi Rüden und ich bin fast soweit ihn abzugeben. Seit der 12. Woche an hat er immer geschnappt wenn die Kinder schnell an ihm vorbei rennen und das ist bis heute so geblieben und mittlerweile erscheint er mir leicht aggressiv dabei.
Tipps wie quitschen, ignorieren, nass spritzen, scharf nein sagen, Hausleine usw sind erfolglos geblieben.
Ich bin nun wirklich verzweifelt und überfordert.
Da wir eine grosse Familie sind kann ich auch nicht den ganzen Tag mit ihm trainieren damit sich die Beissbereitschaft bessert.
 
Dabei
30 Sep 2012
Beiträge
1.596
#2
Hallo erstmal.

Erstens stelle dich und deinen Hund doch bitte mal vor.
Zweitens solche Threads haben wir zu Hauf. Schau mal hier --> Linksammlung hier geht es zwar um Welpen aber da du ein Welpenproblem hast passt es ;)
Drittens du klingst leider so als würdest du erwarten das dein Aussie sich alles selbst bei bringt. Der Aussie ist ein Arbeitshund und NUR als Famiienhund nicht geeignet. Man muss einfach den GANZEN Tag konsequent sein und das muss auch die ganze Familie.

Liebe und Konsequenz führt zum Ziel. Nicht so leicht aufgeben :)

Ich mach hier mal zu.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Ähnliche Themen


Oben