real nature wilderness mit hohem Proteinanteil

Dabei
9 Apr 2014
Beiträge
266
#1
Hallo zusammen,
wir füttern schon seit Welpenalter Real Nature von Fressnapft und sind vor ca. 3 Monaten auf deren neues Produkt Wilderness umgestiegen. Miro verträgt das sehr gut und frisst es gerne. Wir mussten allerdings die Tagesmenge etwas reduzieren, da er zugenommen hat (er wurde allerdings kurz vor Weihnachten auch kastriert), aber das hat sich jetzt schon wieder relativiert.
Das Futter hat 70% Fleisch/Fisch, 30% Obst, Gemüse, Kräuter, Kartoffeln, 0% Getreide. Durch den hohen Fleischanteil ergibt sich ein Proteingehalt von 38%, wobei bei der Sorte Huhn & Fisch lt. Inhaltsangabe aber keine Innerein dabei sind. Die andere Sorte hat nur Fisch als Fleischanteil.
Ich habe ein bischen Bedenken, dass das zuviel Proteingehalt ist, da man ja immer hört, dass der so gering wie möglich sein sollte. Ich habe da aber keine Ahnung von und wollte mal um Eure Meinung fragen.
Wie gesagt, Miro geht es sehr gut mit diesem Futter und ich würde es ungern wechseln, möchte seinem Körper aber auch nicht schaden.

Vll hat jemand auch noch einen Tipp für schöneres Fell nach einer Kastration? Miro´s Fell ist etwas struppiger und stumpfer geworden, ich weiss, dass das normal ist, aber vll kann man was machen?


Schon mal Danke und LG, Ilona
 

Ähnliche Themen


Oben