Rinti Kennerfleisch vs. andere Marken? Und was dazu füttern?

Dabei
21 Dez 2016
Beiträge
1
#1
Hallo zusammen,

unsere Hündin (13 Monate alt) lebt seit Ende 2016 bei uns. Vorher bekam sie billiges TroFu mit hohem Getreideanteil, habe sie dann auf getreidefreies TroFu umgestellt, was sie anfangs super angenommen und auch gut vertragen hat (von der Verdauung her; auffällig war immer schon ein recht starkes Kratzverhalten, was sich bisher noch bei keinem Futter komplett gelegt hat). Mit der Zeit wurde sie aber nach und nach mäkelig, fraß nur noch mit Hüttenkäse o.ä. gemischtes TroFu. Ich habe seitdem einige Sorten probiert und mich viel belesen, Wolfsblut, Platinum, Bosch, Belcando und vieles mehr, alles wird wenn dann nur mal als Leckerlie gefressen bei genügend Abwechslung aber niemals als reines Hauptfutter ohne Zusatz.
Ich habe mich daher auch mit dem Thema Barfen auseinander gesetzt, insgesamt tendiere ich aber eher zu Dosenfutter aus mehreren Gründen und habe nach entsprechendem Austesten festgestellt, dass sie das sehr gut annimmt und verwertet. Nun bin ich bei Rinti Kennerfleisch hängen geblieben da mir die Inhaltsstoffe zusagen (kein Getreide, Zucker uns sonstigen unsinnigen Zusätze), viele verschiedene Sorten zu Auswahl, Preis stimmig usw.

Wie bewertet ihr dieses Futter und warum, und gibt es ansonsten noch Alternativen in ähnlicher Preislage (4€ pro Dose sehe ich dann doch nicht ein.....) und Zusammensetzung?

Was füttert ihr zum Dosenfleisch dazu?
Ich mische täglich frisches Obst (Apfel, Banane etc.), Gemüse (Möhren, Zuchini etc.) und auch oft Kohlenhydrate in Form von Reis oder Kartoffeln unter was mir auch lieber ist als dieses gepresste Zeug in Form von TroFu (Vitamine dürften da nicht mehr so enthalten sein....).
 
Dabei
13 Mai 2014
Beiträge
228
#2
Unser Aussie hat Anfang letzten Jahres von Pedigree und später Rinti - Dosenfutter einen dermassen "beschissenen" Kotabsatz gehabt (im wahrsten Sinne des Wortes), dass wir deswegen auf BARF umgestiegen sind!
Kurz darauf wahr der Kot so wie er sein soll und ist bis zum heutigen Tag unverändert i.O.
Die Kosten für`s BARF sind aufgrund der geringer benötigten Futtermengen gegenüber Trofu und Nafu aus der Dose sogar geringer!
Natürlich ist der Arbeitsaufwand, alleine für die Vorbereitung des Obst- u. Gemüseanteils etwas grösser. Allerdings wird dieser alle 10 - 14 Tage in einer grösseren Menge vorbereitet, eingefroren und bei Bedarf aufgetaut und zur Vefügung gestellt.
Von dem ganzen industriell hgergestellten Futter halte ich zwischenzeitlich immer weniger.
Alleine schon der Geruch, wenn man das Dosenfutter aufmacht...:(
 
Dabei
21 Feb 2011
Beiträge
5.199
#3
Wenn wir mal eine Dose (reine Fleischdose, kein Alleinfutter) aufmachen, dann eine vom KV-Shop.
Gemischt wird das dann wie beim BARF. Ich gebe dann auch nicht mehr.
Fütterungsempfehlung auf der Fleischdose: 2 - 3 % des Körpergewichtes.

Wir sind begeistert und für zwischendurch oder den Urlaub sind diese Dosen genial.
Allerdings ist der Preis bei 800g deutlich über 4 Euro.
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.368
Alter
26
#4
Ich fütter oft mal die Rinti Dosen. Gerne nehme ich auch Gran Carno von animonda. Da ich das aber nicht alleine fütter kann ich nicht mehr dazu sagen als das meine Hunde es sehr gut vertragen und verwerten.
 
Dabei
13 Mai 2014
Beiträge
228
#5
Wenn wir mal eine Dose (reine Fleischdose, kein Alleinfutter) aufmachen, dann eine vom KV-Shop.

Wir sind begeistert und für zwischendurch oder den Urlaub sind diese Dosen genial.
KV - Shop?
Klär mich auf, worum handelt es sich da genau?
Das Thema Hundernährung im Urlaub war unlängst bei uns auch relevant!
 
Dabei
20 Sep 2016
Beiträge
79
#6
Normalerweise füttern wir Barf, aber im Urlaub finde ich es mit Dosen deutlich handlicher. Bis jetzt hatten wir immer Terra Canis, dies wird sich jetzt vielleicht, wenn wir passenden Ersatz finden, aufgrund des Nestlé Umstiegst ändern.
Natürlich ist Terra Canis teuer, aber die Qualität ist spitze!
 
Dabei
21 Feb 2011
Beiträge
5.199
#7
KV - Shop?
Klär mich auf, worum handelt es sich da genau?
Das Thema Hundernährung im Urlaub war unlängst bei uns auch relevant!
www.kv-shop.de
Karnivor Shop ;)

Musst unter der Rubrik "Für den Urlaub" schauen. Da findet man die Dosen.
Ansonsten ist das eher ein Shop für Barfer.
Es gibt auch gekochte Menüs, die sind allerdings auch gefroren. Probiert habe ich sie noch nicht.
 
Dabei
31 Jan 2015
Beiträge
586
#9
[OT]Wir beziehen unser Fleisch fürs Barfes auch bei Karnivor (KV-Shop) und sind mit der Quali sehr zufrieden. Nur für den Fall, dass Barf oder allgemein KV doch in Frage kommen sollte ;) [/OT]
 
Dabei
15 Jun 2017
Beiträge
11
Alter
33
#11
Bei uns kommt auch Rinti in den Napf, wenn wir unterwegs sind. Wenn man das liest, kann man zwar etwas nervös werden, aber da wird wahrscheinlich mehr draus gemacht als es ist. Zuhause gibt`s eigentlich immer frisch gekochtes. In Ausnahmefällen, wenn die Zeit mal zickt, gibt`s wieder Dose.
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.095
#12
Naja, sowas passiert halt leider mal.
Sollte nicht, darf auch eigentlich nicht, ist aber nun mal so.
Mein Onkel hatte mal mehrere Schrauben und Muttern in seinen Cornflakes von der bekanntesten Firma.
Da ging eine Maschine kaputt und die ganze Charge war voller Kleinteile.
Gab eine große Entschädigung in Form von diversen Produkten und alle Beteiligten waren zufrieden.
 
Dabei
13 Mai 2014
Beiträge
228
#13
Naja, sowas passiert halt leider mal.
Sollte nicht, darf auch eigentlich nicht, ist aber nun mal so.
Mein Onkel hatte mal mehrere Schrauben und Muttern in seinen Cornflakes von der bekanntesten Firma.
Da ging eine Maschine kaputt und die ganze Charge war voller Kleinteile.
Gab eine große Entschädigung in Form von diversen Produkten und alle Beteiligten waren zufrieden.
Für mich wieder ein Grund mehr für BARF!:eek:
 
Dabei
24 Nov 2015
Beiträge
84
#16
Auch in BARF-Lieferungen namhafter Versender findet man ab und zu Plastikteile ;)
Letzte Tage gab es in einer fb-Gruppe noch eine riesige Diskussion zu dem Thema, aber auch hier: Der Hersteller hat sich entschuldigt und menschliches Versagen eingeräumt. Sowas kann leider, sowohl im Lebensmittel- als auch im Heimtierfutterbereich, immer mal passieren und man sollte immer zumindest eine grobe Inaugenscheinnahme des Futters / Lebensmittels vornehmen und es nicht blind runterschlucken (lassen) :)
 
Thread starter Ähnliche Themen Forum Replies Date
Traumaussie Ernährung 7
123Dusty Ernährung 0
-Gundi- Ernährung 20

Ähnliche Themen


Oben