Standardfragen

Dabei
7 Sep 2012
Beiträge
2.894
#31
Ja, der Standard gilt für beiden Richtungen. Und Deine Beobachtung zeigt deutlich auf, wie sehr sich die Zuchtrichtungen im Typ auseinanderbewegen. Aber das auch bei anderen Rassen der Fall: siehe Labrador, Weimaraner etc.pp. Auch hier gibt es heute deutliche Unterschiede zwischen dem Show- und den Arbeitstyp.
Die einzige Rasse die mir bekannt, die hier konsequent unterscheidet (mit den entsprechenden Vor- u. Nachteilen) sind die Kelpies mit dem Australian Kelpie (Show) und dem Working Kelpe (Arbeit). Wobei (bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege!) nur der Australian Kelpie von FCI anerkannt ist und der Working Kelpie als Gebrauchskreuzung angesehen wird.
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.210
#32
Ich habe den direkten Vergleich ja einmal in der Woche vor Augen.
Die zwei Hündinnen von Ilais Züchterin aus AL und die zwei aus Showlinie (jeweils Mutter und Tochter) und deren Nachzuchten aus insgesamt vier Würfen.
Ihre Show Aussies sind absolut "funktional" in allen Bereichen, arbeiten auch am Vieh, aber optisch wie charakterlich ist der Unterschied zu den AL Hunden riesig.
Obwohl die aus SL überhaupt nicht plump sind, wirken sie im direkten Vergleich neben der AL schon beinahe so.
Und der Trieb ist halt auch ein ganz anderer.
 
Oben