Vorbereitung auf den Welpen

Dabei
28 Aug 2014
Beiträge
5
#1
Hallo,

Anfang Oktober bekommen wir unser Red Tri Mädel. Da wird es knapp 11 Wochen alt sein. Wir können die kleine bis es so weit ist, so gut wie täglich besuchen, da sie nur 2 Orte weiter wohnt.

Meine Schwiegereltern (mit denen wir noch in einem Haus wohnen) haben 2 Jack Russel Damen und einen Rottweiler Rüden (8 Monate).

Jetzt ist natürlich die Frage, ob wir irgendetwas tun können, um die "Althunde" schonmal auf das neue Familienmitglied vorzubereiten. Wir hatten gestern ein kleines Kauspielzeug mit bei der Kleinen und haben dann zu Hause mal die anderen dran schnuppern lassen. Auch an unseren Klamotten haben sie wie wild geschnuppert. Ist das sinnvoll? Sollten wir evtl. auch der Kleinen ein Tuch mit dem Geruch von unseren drei Fellnasen mitbringen?

Über Tips wären wir sehr dankbar:)
 
Dabei
18 Jun 2014
Beiträge
337
#2
Es gibt Mehrhundehalter die ihren "alten" Hunde schon mal zum Züchter mitnehmen. Dies kommt jedoch auf den Züchter drauf an.
Wir haben ja auch frisch einen Welpen, da die Züchterin weit weg wohnte, kam dies für uns nicht in Frage. So haben wir den Welpen nach Hause gebracht, sie zuerst alleine in Ruhe im Garten versäubern lassen und dann durfte Baileys die Kleine im Garten begrüssen. Ich nahm Sira zu mir und so konnten sie sich beschnuppern. Zuerst hatte die Kleine schon noch angst. Doch innert einer Woche ging es problemlos.
 
Dabei
29 Dez 2012
Beiträge
487
Alter
28
#3
Da die Hunde so wie ich es verstanden habe nicht direkt bei dir in der Wohnung sind würde ich da nicht wirklich was machen bevor ihr den Welpen habt.
Wenn ihr dann das erste mal zu besuch kommt würde ich gucken, das die Hunde sich auf ner Wiese oder so beschnuppern können, also auf neutralen Gebiet. Danach dann erst wirklich in die Wohnung/Haus/Garten.
 
Dabei
29 Dez 2012
Beiträge
487
Alter
28
#4
Nachtrag: ihr wohnt ja doch in einem Haus...
Würde dann nachdem die kleine vom Züchter abgeholt wurde alle zusammen vorm Haus vielleicht auf ner Wiese?! Sich beschnuppern lassen.
Wir sind nach dem welpenbesuch von unserem althund auch immer von oben bis unten beschnuppert worden. Also vielleicht mal vor und nach dem Züchterbesuch kurz bei den Schwiegereltern vorbei schauen, dann kennen beide Parteien im Vorfeld den Geruch des anderen!
 
Dabei
20 Feb 2013
Beiträge
91
#5
Wir haben das so gemacht, dass wir mit dem Lütten erstmal spazieren sind und die anderen beiden auch mit. Danach sind alle zusammen übern Hof im Garten gewesen. Da die Schäferhündin sowieso recht ruhig ist, haben die beiden Jungs angefangen zu spielen und damit war gut.
 
Dabei
28 Aug 2014
Beiträge
5
#6
Huhu,

dann hoffe ich mal, dass es bei uns auch relativ problemlos über die Bühne gehen wird:) Danke für eure Erfahrungen.
 

Ähnliche Themen


Oben