Fehlfarbe bzw. Dilute Flecken

Dabei
16 Dez 2007
Beiträge
2.140
#1
Hallo liebe Foris,

wollte gerne mal wissen ab wann/bis wann sich Fehlfarben und/oder Delute Flecken entwickeln!?
 
Dabei
16 Mai 2012
Beiträge
29
Alter
28
#2
Die sieht man direkt ! Gehe mal auf lerchenmuehle.de die haben zwei dilute black tri
 

*Loki*

Lokimotive
Dabei
16 Mai 2011
Beiträge
5.587
#4
Der Thread ist schon ewig und zwei Tage alt. ;)
Aber die Dilute-Welpen musste ich mir auch sofort ansehen ...
 
Dabei
18 Mrz 2012
Beiträge
6.760
#5
Die Dilutes sind der Hammer, das sieht ja total schön aus. Ich wüsste ja gerne, wie das in ausgewachsen aussieht
 
Dabei
18 Mrz 2012
Beiträge
6.760
#7
Das ist soooo schön. warum ist das ne fehlfärbung? Ist das in der Vererbung auch irgendwie gefährlich wie merle x merle?
 
Dabei
16 Mai 2012
Beiträge
29
Alter
28
#8
Nee ist nicht gefährlich für mich sieht dass aus wie ein blautri border collie aus
 
Dabei
18 Mrz 2012
Beiträge
6.760
#9
Weißt du denn, warum das als Fehlfarbe eingestuft wird? ich finde das eine der schönsten Farben, die ich je an einem hund gesehen habe, bin völlig hin und weg :)
 
Dabei
16 Mai 2012
Beiträge
29
Alter
28
#10
Nein finde die auch sehr schön :) auch den yellow australian shepherd den finde ich schön kennen jemand der solch einen hat :) der sieht aus wie ein australian ee-red border collie
 
Dabei
7 Sep 2012
Beiträge
349
Alter
34
#11
Meines Wissens ist das doch ein Fehler in der Pigmentirung, darum sehen die farben "Ausgewaschen" aus. Die Hauptfarbe ist dann davon betroffen. Gefährlich ist es nicht, ist nur ein schönheitsfehler....
 

K&K

Admin
Dabei
25 Okt 2010
Beiträge
369
#12
In einigen Rassen ist diese Farbverdünnung eine normale Standardfarbe, in vielen gilt sie aber als Fehlfarbe. So ganz unproblematisch ist die Farbe leider nicht, sie kann zu Hautproblemen und Haarausfall führen. Es gibt das "Blue Dobermannsyndrom", das aber nicht nur Dobermänner betrifft, sondern alle Hunde mit dieser Farbe betrifft. Anscheinend sind aber nicht alle Rassen gleich stark von den Problemen betroffen.

Wir haben dazu auch einen Artikel, dort gibt es auch einen weiterführenden Link, der über die Probleme informiert: Fehlfarben beim Aussie
 
Dabei
18 Mrz 2012
Beiträge
6.760
#13
Sehr interessant, danke. Na gut, wenn das natürlich zu Problemen für den Hund führen kann ist es das nicht wert
 
Dabei
15 Jan 2013
Beiträge
409
#14
Ist zwar schon älter der Thread, aber soweit ich weiß, kann das ein Problem geben, da eine Dilute-Färbung Merle-Färbungen überdecken, so dass diese unentdeckt bleiben. Würde man damit züchten könnte es zu unbemerkten Merle-Merle-Verpaarungen kommen. Weiß allerdings auch nicht mehr genau, wo ich das gelesen habe.
 
Dabei
23 Dez 2007
Beiträge
342
#15
Ist zwar schon älter der Thread, aber soweit ich weiß, kann das ein Problem geben, da eine Dilute-Färbung Merle-Färbungen überdecken, so dass diese unentdeckt bleiben. Würde man damit züchten könnte es zu unbemerkten Merle-Merle-Verpaarungen kommen. Weiß allerdings auch nicht mehr genau, wo ich das gelesen habe.
Du verwechselst Dilute mit Sable :)
 

KON

Berliner Schnauze
Dabei
22 Mrz 2011
Beiträge
1.207
Alter
31
#16
Richtig, ich hab hier einen dilute-merle. Er hat zwar nur wenige Partien in Merle und auch nicht so deutlich wie die Powder-Merles, aber es ist deutlich sichtbar, dass er zwei verschiedene dilute-Töne hat. Kannst es dir ja mal in seinem Fotothread angucken.
 
Dabei
15 Jan 2013
Beiträge
409
#17
Hab noch mal gesucht, hatte mich tatsächlich vertan, war aber auch nicht Sable, war Yellow :)
 
Dabei
6 Feb 2013
Beiträge
216
#18
b870731a0900a138502.jpg 599582_10200850131645174_1145045631_n.jpg
Das oben ist ein Bild von Eyk do ist er ca. 4 Wochen alt, hier sieht man den Dilute Spot schön. Das 2te Foto ist von heute. Der Fleck ist intensiver geworden. Eyk ist nun 8 Monate alt.
 

KON

Berliner Schnauze
Dabei
22 Mrz 2011
Beiträge
1.207
Alter
31
#19
@Rijoscha: Hat Eyks dilute spot einen etwas bräunlichen Ton oder sieht das nur so bei dem Licht aus? Weil ansonsten sieht das genauso wie Ivos Unterfell aus...
Aber Eyk ist doch ein blue merle, wieso sieht der jetzt auch aus wie Ivo ?_____?
 
Dabei
6 Feb 2013
Beiträge
216
#20
@Kon Eyks genaue Bezeichnung sollte blue-merle, Dilute Spot, white pattern sein. Weil wirklich Merle sieht man bei ihm ja nicht. Er ist einfach schwarz-weiss gepunktet. Aber die Schiefergraue Platte die er auf der linken Schulter hat, ist so ein Spot. Nein sein Unterfell ist da schiefergrau. Der braune fleck ist ein Kupfermark hinten am Ellenbogen, ev. färbt das noch etwas im Licht. Evtl. erwische ich ihn heute mal noch im Sonnenlicht.
Scheinbar habe ich ein Hang zum Dilute lach, warum auch immer. Sioux ist ja einfach red-bi Dilute, Eyk Dilute Spot
 
Dabei
28 Apr 2013
Beiträge
253
#21
Huhu...
Wurde heute angesprochen, ob mein hund ne fehlfarbe hat, sprich einzelne spots.
Die hellen stellen kamen aber erst nach und nach, dh er wurde immer heller an ohren und rücken. Ist das normale sommerhelle oder schon fehlfarben flecken???
Denn eigentlich ist er red- tri durch und durch :D

IMG_20140625_153214.jpg IMG_20140625_153256.jpg

Erkennt man das an den ohren, da wirkt es fast gelblich.
 
Dabei
30 Sep 2012
Beiträge
1.596
#22
Meiner Meinung nach ist das ganz normal. Ich hab schon "schlimmere" Fälle von Ausbleichungen gesehen. Also ich glaube ganz einfach das er etwas ausgeblichen ist ^^
 
Dabei
6 Feb 2013
Beiträge
216
#23
Also wenn ich recht bin ist deiner ein ret-tri, ein dilute Spot ist sofern ich informiert bin nur Thema bei einem Merle. Dilute ist er nicht, ich denke das sind Aufhellungen. Mein red-bi Dilut Sioux ist extrem ausgebleicht. Von einem satten Orange nun zu einem eher gelb Stich.

Mein Hund Eyk ist ein blue-merle white pattern mit grossem Dilute Spot.

10270751_10204145335063200_839001325686396274_n.jpg
 
Dabei
12 Jan 2013
Beiträge
525
Alter
21
#24
haha vor einem Jahr hab ich mich das gleiche gefragt,das ist einfach nur ausgeblichen,im Winter hast du wieder einen schön roten Hund :)
 
Dabei
6 Feb 2013
Beiträge
216
#25
10301190_10203835176589432_3006405114902637725_n.jpg

So in etwa sieht ein red-bi dilute aus, das Unterhaar scheint schiefergrau, und oben ist er orange. Man sieht das Unterfell beim Geschirr. Er ist im Sommer oben sogar gelb, weil er so ausbleicht.
 
Dabei
13 Feb 2014
Beiträge
394
#26
Wie sieht denn dann ein Dilute Red Merle aus? :confused: Entscheidet sich das nur an der Merle Zeichnung oder auch an der Grundfarbe?
 
Dabei
9 Feb 2011
Beiträge
3.596
Alter
23
#29
Yellow sieht ja noch ganz anders aus, eher so beige, bzw. eben gelblich
Wie die ee-red Border Collies


Quelle

Das eher farblos, bzw. matt wirkende ist dann Dilute
 
Dabei
6 Feb 2013
Beiträge
216
#30
Ja der ist schon gelber, aber ein red-tri dilute scheint ja meist gräulich braun, aber sioux ist orange, er wird immer wieder als Toller verwechselt.

10364124_10204025581029424_1704973084787781438_n.jpg
 

Ähnliche Themen


Oben