Gewicht Welpe

Dabei
28 Sep 2020
Beiträge
4
#1
Hallo, ich habe nun seit 18.09 einen Aussi Rüden. Ab ersten Oktober ist er 11 Wochen alt. Stand heute mit 10,5 Wochen wiegt er 4,5 kg. Mir kommt das etwas wenig vor obwohl ich sagen muss ich finde nicht, dass er abgemagert ist. Ich habe auch schon ein bisschen den Thread, in dem es um das Gewicht von Welpen geht, durchsucht und musste feststellen, das eigtl alle 1kg mehr auf den Rippen hatten. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Grüße
 

Anhänge

Dabei
29 Jan 2019
Beiträge
51
Alter
32
#2
Ich hab mir abgewöhnt zu vergleichen. Gerade Aussies unterscheiden sich doch sehr stark wie ich finde. Guck dir deinen Welpen mal an und fühle wie stark du die Rippen spürst wenn du drüberstreichst. Wenn’s zu dürr ist einfach bissl mehr füttern. Wobei ich im Bekanntenkreis auch einen jungen Aussie hab der einfach dürr ist. An die bekommt man einfach nix ran egal wie viel man füttert. Aber TA sagt auch solang ihr nix fehlt und sie normal frisst ist das okay.
 
Dabei
7 Sep 2012
Beiträge
3.116
#3
Nanu hat da absolut Recht. Man muss den Welpen sehen und anfassen, um das beurteilen zu können. Bei Aussies kann das Gewicht (selbst in einem Wurf) gewaltig auseinander gehen. Meine Hündin ist jetzt 5,5 Monate alt und hat 8 Geschwister. Die 4 Hündinnen liegen Gewicht u. Größenmäßig mit +/- 1,5 kg dicht beieinander. Bei den Jungs sind es 3-4 kg Differenz u. in der Größe 4-6cm.
Das veränderte sich je nach Wachstumsschub mitunter innerhalb von einigen Tagen. Genauso war es bei der Fütterung. War die angepasste Menge in der einen Woche ideal, war es in der nächsten zu wenig und 3 Wochen später zu viel. Da muss man auch flexibel sein.
 
Dabei
20 Feb 2011
Beiträge
1.242
Alter
33
#4
Ich kann mich den Mädels nur anschließen. Es ist manchmal sehr schwer zu vergleichen.
Wie sind denn die Eltern von deinem Welpen? Sind die groß? Haben sie eine kräftige oder eher zarte Knochenstärke?
Meine Mädels waren so um die 7-7,5 kg in dem Alter.
 
Dabei
28 Sep 2020
Beiträge
4
#5
Erstmal danke für eure Nachrichten. Ich habe die Fütterung angepasst und ihm jetz immer mehr gegeben, jetzt ist er nicht mehr so dürre wie am Anfang. Vor 2 Tagen ist er 15 Wochen alt geworden und wiegt jetzt exakt 8 Kg. Der Vater war relativ groß aber beide Elternteile waren sehr knochig, ich vermute die beiden haben einfach nicht genug zu Fressen bekommen.

Ansonsten kratzt er sich häufig was gerade am Morgen häufig ist oder in der Früh manchmal wenn er noch in seiner Schlafbox ist. Milben etc wurden schon ausgeschlossen, Futter habe ich schon umgestellt. Mit dem TA müssen wir noch abklären ob es eine Allergie ist. Er kratzt sich meistens wenn er aufgeregt ist, wenn ich ihn aufs Bett setze oder auf die Couch flippt er manchmal ein bisschen aus und kratzt sich dann gerne mal und jault dann weil es ihn selbst nervt :oops:
 
Dabei
7 Sep 2012
Beiträge
3.116
#6
Ansonsten kratzt er sich häufig was gerade am Morgen häufig ist oder in der Früh manchmal wenn er noch in seiner Schlafbox ist. Milben etc wurden schon ausgeschlossen, Futter habe ich schon umgestellt. Mit dem TA müssen wir noch abklären ob es eine Allergie ist. Er kratzt sich meistens wenn er aufgeregt ist, wenn ich ihn aufs Bett setze oder auf die Couch flippt er manchmal ein bisschen aus und kratzt sich dann gerne mal und jault dann weil es ihn selbst nervt :oops:
Kann auch eine allergische Reaktion auf die Decke oder Kissen sein oder das Waschmittel. Kann aber auch gar nichts davon sein und lediglich eine Übersprungshandlung in einem aufgeregten Moment.
 
Dabei
28 Sep 2020
Beiträge
4
#7
So nun ist er 16 Wochen und 3 Tage alt und wiegt 8,6 kg. Am 16.11 wird er 4 Monate alt. Hatte mich bisher immer an der Größentabelle orentiert. Aber das trifft scheinbar nicht auf alle Welpen zu.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ähnliche Themen


Oben