Kennt ihr das...? Vorurteil fetter Hund ;)

Dabei
29 Mrz 2012
Beiträge
794
Alter
39
#1
Huhu zusammen!

Ich kann es bald nicht mehr hören ...
Entweder direkt beim Spaziergang oder hinterm Rücken wird geredet: "Der futtert aber auch gerne was?" "Der hat aber mal mächtig zugenommen!" "Der müsste aber auch mal ein wenig abnehmen oder?" "Ganz schön viel auf den Rippen hm?"

In letzter Zeit häuft es sich bei uns wieder, weil Koda durch den KastraChip enorm an Unterwolle zulegt (man sieht die braune Unterwolle (ist nicht lose) jetzt richtig durch das Deckhaar - vor allem auf dem Rücken):p
Gestern waren wir mit einem Nachbarn (hat auch einen Aussie - aber mit sehr wenig Fell) ein Stück im Wald unterwegs (hatten wir dort getroffen)... der macht es dann immer so, dass er so tut als wolle er Koda streicheln, man sieht aber deutlich, dass er nach den Rippen wühlt im Fell *lool*

Eigentlich sollten einem diese Vorurteile doch am Poppes vorbei gehen, aber es ärgert mich doch immer irgendwie, wenn man es immer und immer und immer wieder hört ;) :p Wenn dann wer Koda danach aus dem Wasser kommen sieht, wundert sich, wo denn der ach so fette Hund wohl hin ist *gg* ;) Wobei das ja schnell wieder ins Gegenteil umspringt, wenn er dann so langsam trocknet, sich schüttelt und aussieht wie nen kugelrunder PomPom *haha*

Neeeervig die Leute, die auch da immer schön alles besser wissen *pfffff*
 
Dabei
15 Sep 2013
Beiträge
320
#2
Jap geht uns genauso! Dabei spürt man jede Rippe und es ist wirklich nur Fell!
Letztens wurde ich sogar richtig angepampt wie ich so einen jungen Hund schon so dick werden lassen konnte. Ähm hallo?! Nur weil der ihr Aussie eben so gar keine Unterwolle hat und eben eine zierliche Hündin ist. Ich mag meinen Pelzriesen und weiß ja, dass er drunter nur ne halbe Portion is :D [emoji14]
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.368
Alter
26
#3
ich kenn das auch nur zu gut. Diaz hat ja jetzt super abgenommen und ist meiner TÄ sogar schon zu dünn! ich finde ihn gut, er ist schlank, ja aber da er Probleme mit den Karpalgelenken hat darf er auch schlank sein. dann kam letztes eine an die ernsthaft sagt "der ist aber fett! meine güte ist der fett!" das find ich schon unverschämt, ich hab dann gesagt sie soll bitte den Hund anfassen und mal überlegen was sie sagt. manchmal find ich das echt frech...
 
Dabei
17 Nov 2014
Beiträge
198
#4
Stimmt! Unwissende denken auch immer wie dick er ist...ich lass sie mal fühlen wenn sie mir auf den zeiger gehen und erschrecken dann doch wie dünn und muskulös er ist!
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.092
#5
Ich kenne das umgekehrt.
Mir wird gerne unterstellt, ich würde meinem Hund nicht genug zu fressen geben, weil er sehr zierlich gebaut ist.
Und da er als Allergiker ja nicht jeder Leckerli darf, heißt es dann teilweise sogar, ich würde dem armen Tier ja überhaupt nichts gönnen, weil ich ihn schlank halten will.
Das kommt dann aber vorzugsweise von Leuten, deren Hunde wirklich Fässer auf Beinen sind.
 
Dabei
7 Nov 2013
Beiträge
1.037
#6
Ich kenne das umgekehrt.
Mir wird gerne unterstellt, ich würde meinem Hund nicht genug zu fressen geben, weil er sehr zierlich gebaut ist.
So gehts mir auch. Barney frisst viel für seine Größe aber bleibt immer super Schlank. Neben dem Hauptfutter, wo er etwas mehr bekommt als Normal werden keine Leckerlis gezählt (auch wenn es davon nicht so viele gibt) und es gibt auch einfach mal ne große Ladung Essensreste, falls was über bleibt. Die will er es manchmal nicht mehr und lässt es liegen.. Man würde meinen um auf seine Figur zu achten. ;)
Immer wieder muss ich mir deshalb indirekt Vorwürfe anhören! :rolleyes:

Aber das Vorurteil vom fetten Hund kann ich zum Teil verstehen.. Ich nehme mir zwar nie raus zu sagen, dass ein Hund fett ist aber ich finde dass viele Besitzer dazu neigen den Hund etwas zu gut zu füttern. Klar gibt es viele Hunde die einfach stämmig wirken wegen viel Fell & Unterwolle, aber bei ganz vielen merke ich eine deutliche Schicht über den Rippen und der Besitzer, zum Teil auch Tierarzt, findet das trotzdem immer wieder vollkommen in Ordnung.
Ich bin in der ein oder anderen Ernährungsgruppe schon vertreten gewesen und da merkt man, dass sich schon viele mit der Figur ihrer Tiere beschäftigen (eben grade wegen dem Ernährungswahn ;)) und ich bin erst mal positiv schockiert gewesen wie Schlank zum Teil doch so ein Labrador oder Rottweiler aussehen kann!
 
Dabei
16 Jul 2015
Beiträge
21
Alter
26
#7
Ich hab letztens im Dienst einen Labbi getroffen, der war ca. 3 mal so dick wie ein normaler...hatte es dementsprechend auch schwer mitm Laufen...der andere kleine (ka welche Rasse) war auch nicht gerade der Dünnste. Die haben mir beide schon ziemlich leid getan.
Aber ich muss ehrlicher Weise sagen, dass ich mich bei viel Fell auch schwer tue. Allerdings hab ich dann noch soviel Anstand nichts zu sagen^^
 
Dabei
22 Sep 2014
Beiträge
1.636
#8
Ach, Katja: Otis ist ja ne super dünne Hippe, sieht allerdings nach dem Schwimmen, wenn das Fell antrocknet, aus wie explodiert: da durften wir uns auch mal anhören, ob er nicht etwas pummelig sei... Ich finde das total bescheuert, weil man eigentlich -auch bei viel Fell- sehen sollte (alleine an der Gangart), ob ein Hunde übergewichtig ist oder nicht.
 
Dabei
29 Mrz 2012
Beiträge
794
Alter
39
#9
Das Frechste fand ich, dass sich nach einem Seminar Jemand mit einer mir bekannten anderen Trainerin darüber unterhalten hat, wie fett Koda doch sei und dass er ja ganz dringend mal abnehmen müsste, das wäre ja nicht mehr gesund!!! Hallo? Sie hat ihn nichtmal angefasst... *pfffff* Was hätte sie wohl gesagt, wäre er feucht gewesen und aufgeplustert??? Hätte sie wahrscheinlich den Tierschutz angerufen, weil ich meinen Hund quäle ;)

Und gestern klatschnass nach dem Schwimmen sah der fette Hund dann plötzlich wieder so aus ;) Totmüde, aber glücklich und nur noch halb so breit und mit Taille ;)
 

Anhänge

Dabei
22 Sep 2014
Beiträge
1.636
#10
Bei Koda kommt wahrscheinlich noch hinzu, dass sein Kopf auch breiter ist als z.B. bei Otis. Haha, ich hab gerade Kopfkino: wie du sagst "Einen Moment bitte!", einen Eimer Wasser hervorkramst, über Koda schüttest und dann mit einemDA! BItte! Dünn!" kommentierst! HAHAHAHA:)
 
Dabei
29 Mrz 2012
Beiträge
794
Alter
39
#11
*hahaha* Auf die Idee bin ich ja noch gar nicht gekommen *lool* Sollte immer eine riesige SuperSoaker über der Schulter tragen mit fettem Wassertank *hahahaha* Das wäre doch mal ein neuer Hingucker in Wald und Feld ;)
 
Dabei
7 Jan 2014
Beiträge
234
#12
Ich hatte mal meinen Duke mit im Fressnapf. Der hatte viel Fell,war aber ein Sporthunde mit super Figur. Der Verkäufer schaut auf den Hund und mein, "oh du hast aber etwas viel auf den Rippen, darf ich mal die Rippen fühlen" Habe ich gerne ,mit geheimen Lachen, zugestimmt. Reaktion auf den " Rippentest" . " Darf ich ihm ein Leckerchen geben,der ist ja klapperdürr". Ja, so kann man sich täuschen.
 
Dabei
13 Aug 2015
Beiträge
241
#13
Ich habe hier beides: Eine Rüden mit so viel Fell, dass der wirkt wie doppelt so dick. Habe dann mit der Hündin einer Freundin schon mal einen Vergleich auf der Waage gemacht. Resultat: Mein 3cm kleinerer und schmalerer Rüde hatte 20kg, ihre 27. Allerdings habe ich auch Arbeits- und sie Showlinie. Die bringen wohl gerne mal bischen mehr Masse mit (also kein Fett, sondern einfach Körpermasse).
Jetzt habe ich noch eine junge Hündin hier. Nochmal deutlich kleiner und schmaler. Fast keine Unterwolle. Noch hat mich keiner gefragt wieso der eine Hund so fett ist und der andere so mager. Mal sehen wann das kommt. :)

Aber ich bin immer wieder begeistert wie unterschiedliche die Aussies sein können, gerade in ihrer äußeren Erscheinung.
 
Dabei
25 Jun 2014
Beiträge
86
#14
Wieviel Prozent derer, die diesbzüglich was zu bemerken haben, haben Idealgewicht? Wieviel Prozent von denen sind qualifiziert ihre Meinung kund zu tun? Siehste! Man kann und muss sich die Leute aussuchen, die einen ärgern können, dann braucht es keinen Popo mehr zum "dran vorbei gehen"
 
Dabei
22 Dez 2014
Beiträge
74
#15
Bei mir ist das auch schon oft vorgekommen wenn ich mit meim 'fetten' Hund unterwegs bin. Vorallem ist bei ihm sein Hinterteil sehr umfangreich... [emoji6] (manchmal ist er meine kleine Kim Kardashian haha) wobei das ja wirklich alles nur Fell ist. Und jetzt im Sommer haben alle Augen gemacht, als ich fast die ganze Unterwolle rausgebürstet habe. Dann kamen die Kommentare 'mei hat der abgenommen' oder 'was ist den mit dem passiert'. Wenn ich dann sag das er immer noch genausoviel wiegt wie im Frühjahr können sie es garnicht glauben.[emoji1]
 

Ähnliche Themen


Oben