Qual der Wahl - welches Geschirr?

Dabei
14 Mai 2012
Beiträge
530
#1
Hallo ihr Lieben,

Da ich momentan auf der Suche nach einem neuen Geschirr für Kibo bin, wollte ich mal ein paar Meinungen zu verschiedenen Modellen einholen. Ich hoffe ihr könnt mir über das eine oder andere was berichten ;)

Zur Zeit haben wir das Trekkinggeschirr von Hunter in Größe L:
http://www.katze-hund-maus.de/index.php?rex_resize=200w__hunter_trekkinggeschirr.jpg

Das passt ihm sehr gut und wir werden es auch weiterhin verwenden ABER: Ist dieses Ding einmal nass ist es das wegen der Fleecepolsterung eine kleine Ewigkeit und wenn es draußen feucht und matschig ist, sieht es immer gleich aus wie Sau und muss in die Maschine :( Das neue Geschirr sollte also:

1. praktisch sein! (wasser- und schmutzabweisend)
2. den Hund in keinster Weise in der Bewegung behindern (somit fallen sämtliche Powergeschirre weg!) und auch auf längeren Strecken bequem sein (möchte es zum Wandern, Joggen und Skaten verwenden)
3. leistbar sein :rolleyes:
4. optisch ansprechend sein

Im Moment hätte ich das Hurrta Lifeguard Y-Geschirr im Auge:
http://www.meintierdiscount.de/produkte/Hurtta-Lifeguard-Y-Geschirr-neongelb_9727_1_medium2.jpg


Allerdings frage ich mich, ob es denn aufgrund des fehlenden Rückenstegs im Achselbereich nicht sehr eng sitzt? Hat da wer Erfahrungen, oder kann mir ein anderes empfehlen?

viele liebe Grüße
Sarah
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

Bautienchen

#2
hach wie lustig genau das hunter geschirr wünsch ich mir jetzt zum geburtstag. echt ihm passt L, wir sind ein bissel überfordert mit den größen, der katalog ist da irgendwie komisch, da sind immer nur pfeile mit punkten :D über den breitenangaben, also wissen wir nicht was wofür ist und zum anziehen gab es das bei den hundläden in unserer nähe nicht, fressnapf nimmt hunter sogar komplett aus dem sortiement o_O
ihr brustumfang ist 78 (mein ich) und hals um die 50, kannsu bitte bittööö mal bei deinem nachmessen :) denn von den zahlen her würde sogar S passen (so wie wir das verstanden haben) und das kann ich mir nun gar nicht vorstellen...
mein bei den norwegern hätten wir damals auch mal L anprobiert gehabt, aber ich weiß nicht ob das so übertragbar ist...
 
Dabei
14 Mai 2012
Beiträge
530
#3
78cm Brustumfang?? Also da muss ich doch bei Kibo gleich nochmal nachmessen...das letzte Mal als ich ihn vermessen habe, bin ich bei ihm auf 67cm Brustumfang gekommen :confused: Sehr komisch...

Wie groß, also Stochmaß, ist deine Süße denn? Kibo ist ziemlich genau 57,5cm hoch und da man es ja sehr großzügig verstellen kann, passt ihm das L wirklich sehr gut. Vor allem der Rückensteg hat meiner Meinung nach die optimale Länge, der Brustgurt liegt schön ca. eine Handbreit hinter dem Ellenbogen. Wie hättest du es denn gerne ausgemessen? Da die Brust- und Schultergurte verstellbar sind ist das Maß ja variabel. :cool:
 
Dabei
29 Okt 2011
Beiträge
259
#4
Kurz zu deinem Hurta-Geschirr: Ich hatte es mal auf einer Messe für Milano habe wollen, aber bei ihm ist es leider relativ schnell verrutscht sobald er nicht mehr im richtigen "Winkel" zur leine gelaufen ist...es ist bei ihm immer wieder nach vorne gerutscht (aber er ist auch ein eher zierlicher Rüde...)
Ich hatte mich dann schließlich für ein Geschirr der Firma "Weltmeister" entschieden... Die Firma ist eigentlich auf Zuggeschirre spezialisiert. Milano hat in dem Geschirr sehr viel Bewegungsfreiheit und trotzdem sitzt es gut (egal ob er vor mir läuft -beispielsweise beim Laufen- oder an meiner Seite) ;)
 
B

Bautienchen

#5
also den brustumfang habe ich etwa eine handlänge nach den vorderbeinen gemessen? vllt. war das auch falsch...mhh vllt. waren es auch 68cm ^^ uhh man muss ich wohl nochmal nachmessen, sie ist für eine hündin aber auch eher kräftig vom knochenbau, des weiteren ist sie noch kastiert und wir kämpfen von anfang an gegen ihr übergewicht...
sie ist ca. 50 cm hoch vllt. ist M dann doch besser...
 
B

Bautienchen

#6
also hab nochmal gemessen sind 76 cm, mein hund ist fett :'( , hab jetzt auch endlich mal im internet ne verständliche größenangabe gefunden:

Größe: S
Hals: 48,0 - 82,0 cm / Bauch: max. 85 cm

Größe: M
Hals: 51,0 - 87,0 cm / Bauch: max. 92 cm

Größe: L
Hals: 54,0 - 92,0 cm / Bauch: max. 100cm

demnach würde sogar S passen, aber dann denk ich mal der rückensteg wird zu kurz sein.... ach man immer diese qual der wahl
 
Dabei
14 Mai 2012
Beiträge
530
#7
Ich würde glaub ich das M nehmen! Beim L ist ihr dann wahrscheinlich Rücken- bzw. Bruststeg zu lang. ;) S käme mir für einen Aussie auch sehr klein vor :confused:
 
Dabei
14 Mai 2012
Beiträge
530
#8
Was sagt ihr denn zu dem hier? Die Optik ist jetzt zwar nicht umwerfend, aber schon okay und der Preis ist mit 18€ ja echt super!



Beschreibung:
reflektierendes Brustgeschirr mit Neopren-Polsterung

-fellschonend (weiche Neopren-Polsterung)
-eingewebte Reflexfäden (tagsüber dezent, Nachts hell leuchtend)
-wasserabweisend, auch zum Schwimmen prima
-belastbar, dennoch weich & anschmiegsam
-maschinenwaschbar (mit 30 °, kein Trockner)
-schnell & einfach angelegt mit Steckverschluss
-angenehmer Tragekomfort durch Neopren-Polsterung
-stufenlos verstellbarer Bauchgurt
-Farbe: schwarz/orange

EDIT:

Oder vielleicht doch so ein Camiro Allround? Das sieht auch sehr vielversprechend aus:
http://www.camiro-heimtierzubehoer.de/product_info.php?cPath=25_28&products_id=15


Das verrutscht sicher auch nicht so leicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei
21 Feb 2011
Beiträge
5.325
#9
Bitte stellt keine fremden Bilder ohne eine Quellenangabe ein. Auch auf Bildern gibt es ein Copyright.
 
Dabei
14 Mai 2012
Beiträge
530
#10
Sorry Gundi :eek: Kommt nicht wieder vor.

Auch wenn das Thema jetzt nicht so viel Response bekommt, möchte ich doch noch posten wofür ich mich jetzt entschieden hab (mehr oder weniger...eher mehr ^^). Und zwar wird es wohl ein Doppel-X-Geschirr von Modog werden. Die sollen sich sehr gut fürs Laufen und Rad Fahren eignen, kaum verrutschen und ich kann es mir so zusammen stellen wie es mir gefällt. Preis passt auch.

http://www.google.at/imgres?q=Modog+doppel+x+geschirr&um=1&hl=de&sa=N&biw=1280&bih=923&tbm=isch&tbnid=sDAPpqAnW0dF9M:&imgrefurl=http://www.modog.at/7shop/info_x.php&docid=SEzyLPUx6EOmEM&imgurl=http://www.modog.at/7shop/images/sonstiges/xx_geschirr.jpg&w=245&h=400&ei=oSfOT6zoNM3HsgbvgqykCw&zoom=1&iact=rc&dur=361&sig=114613656107564649699&page=1&tbnh=131&tbnw=80&start=0&ndsp=29&ved=1t:429,r:0,s:0,i:69&tx=45&ty=43

Ich werde es aber wahrscheinlich ohne Henkel beantragen, den brauchen wir denke ich nicht.
 
Dabei
19 Mai 2012
Beiträge
89
#12
Hallo Sarah,

bei meinen beiden haben ich praktisch schon JEDE Marke ausprobiert mit den Jahren und so meine Erfahrungen gesammelt.

Heute würde ich ohne Bedenken nur 2 weiterempfehlen.
Das Hurrta Y-Geschirr (hab´ ich schon oft gehört) sehr unter den Achseln scheuern, weil wie schon gesagt der Rückensteg fehlt.

Meine erste Wahl wäre heute: Ein Feltmann-Brustgeschirr oder eines von Camiro

Habe bei meinen beiden ein Feltmann und ich glaube es wird nie mehr ein anderes geben!!!
Die Verstellmöglichkeit vorne am Brustbein find ich genial, so drückt vorne nichts.
Auch an den Achseln ist genügend Platz und es liegt schön am Körper an. Das reflektierende ist etwas steif, aber geht auch!
Bin lange nicht auf die Idee gekommen, weil ich immer dachte dass ein Brustgeschirr am besten gefüttert sein muss.

Aber wenn es SO sitzt, braucht man kein Neopren mehr ;-)
Gibt es ebenfalls in vielen Farben und Größen, auch Zwischengrößen!!

Auf der Seite Brustgeschirr.com kann man sich alle anschauen, unter "zufriedene Kunden" auch Kundenbilder und Meinungen ansehen!

Bin restlos begeistert von den diesen Geschirren und wie schon gesagt.....ich kaufe kein anderes mehr :)

Ein Camiro kann ich auch empfehlen, verrutscht ebenfalls nichts, ist schön dick und weich.
Da aber unser Rüde mit einem Jahr noch etwas in der Breite zulegen kann, ist es Blödsinn eines anfertigen zu lassen ;-)

viele Grüße
Dani
 
Dabei
14 Mai 2012
Beiträge
530
#13
Danke für die Empfehlung Finja. Rutschen die auch wirklich nicht hin und her am Rücken zb wenn ich eine Schleppleine dran habe? Und wie sieht die Sache aus, wenn die Geschirre nass werden, leiern sie dann aus? Möchte nämlich gerne eines mit dem Kibo sich auch mal schnell abkühlen gehen kann und das dann aber nicht wie ein nasser Sack herumschlackert ^^
 
Dabei
19 Mai 2012
Beiträge
89
#14
Also ehrlich gesagt, eine Schleppleine hatte ich noch nie dran!
Ich hab´ früher (vor der Flächensuche) Mantrailing gemacht, da hatte ich aber ein K9. Nur aus dem Grunde da sie dann wusste -K9, alles klar, jetzt wird gearbeitet-, bekam sie unmittelbar vorher an.
DA war Schleppleine kein Thema.

Und im normalen Alltag (wenn es gut sitzt) verrutscht beim Feltmann nichts. Zumindest ist das bei uns so. Bei beiden Hunden.
Richtige Größe halt wichtig und nicht so "schlapperig" einstellen. Seh manche da hängt das Geschirr fast auf dem Boden, oder kriegt fast keine Luft mehr ;-)

Dass sie ausleiern konnte ich noch nicht festellen. Allerdings muss ich sagen, dass meine beiden keine leidenschaftliche Schwimmer sind.
Aber normal planschen und starker Regen.....habe ich noch nichts in der Richtung festgestellt.
 
Dabei
14 Mai 2012
Beiträge
530
#15
Aha, na dann sollte ich die vielleicht auch in die engere Auswahl nehmen. Würdest du bei 67cm Bauchumfang die Größe 55 - 75 cm / 16 bis 23 kg ( + 4,00 EUR ) oder 60 - 80 cm / 23 bis 30 kg ( + 5,00 EUR ) nehmen. Kibo hat 25 kg. Wahrscheinlich eher das zweite, gell?
 
Dabei
19 Mai 2012
Beiträge
89
#16
Genau das würde ich auch sagen!

Ben hat genau den gleichen Umfang von 67cm, im Moment haben wir jetzt auch 55-75cm, werde ihm aber bald die 60-80cm bestellen.
Bei einem Jahr kann da ja noch was kommen und viel Spielraum habe ich im Moment nicht mehr :)
 
Dabei
14 Mai 2012
Beiträge
530
#17
Gut, na dann nochmal vielen Dank für den Tipp. Ich glaube es wird wirklich ein Feltmann werden. Jetzt muss ich mich nur noch für eine Farbe entscheiden...oi...:rolleyes: Manchmal ärgert es mich ja richtig, dass an einem schwarz.weißen Hund eigentlich jede Farbe gut aussieht, da fällt die Entscheidung immer so schwer *grml*
 
Dabei
19 Mai 2012
Beiträge
89
#18
Tjahaa, das Problem kenn ich ;-)
Wir haben beide mit Pfötchenmuster, beige und braun.

Dann viel Spaß ;-)
 
Dabei
14 Feb 2017
Beiträge
2
#20
Hallo vielen danke für die top Infos,,, bin neu hier und es ist eine perfekte seite
danke
 

Ähnliche Themen


Oben