Wachstum eines Aussies

Dabei
13 Mrz 2021
Beiträge
2
Alter
25
#1
Hallo,

ich habe ein wenig Bedenken bzgl. meiner Aussie Hündin Maja.
Sie ist jetzt 6 Monate alt und im Vergleich zu anderen Aussies in ihrem Alter recht klein. An der Widerristhöhe hat sich im vergangen Monat nahezu gar nichts geändert - 40 cm. Bei dem Gewicht hat sie etwas zugelegt und ist jetzt bei etwas unter 12 kg.

Vergleiche ich das mit Wachstums Werten von div. Internetseiten scheint das am Minimum des Solls zu liegen. Da bei fast all ihren Geschwistern jedoch mehr cm gemessen werden können, macht es mich nachdenklich.

Sind die anderen einfach früher schneller gewachsen und Maja legt demnächst noch nach?
Es wäre schön wenn ich ein paar Vergleiche haben könnte und Erfahrungen wie es bei euren Begleitern so aussieht / -sah.

Hier einmal ein Vergleichsbild mit ihrem Spielpartner der 3 Wochen älter ist. Ist jedoch ein Rüde. (Maja = blue merle).

Freue mich über eure Antworten! :)

LG Luca
 

Anhänge

Dabei
21 Feb 2011
Beiträge
5.392
#2
40 cm mit 6 Monaten finde ich jetzt nicht ungewöhnlich und ist auch kein Grund zur Besorgnis.
Im Rassestandard geht es bei ca 46 cm los für adulte Hündinnen, wobei immer Qualität vor Größe gehen sollte.
Ich selbst hatte mal eine Hündin mit 46 cm und 20 kg.
Solange dein Hund gesund ist, sich altersgemäß verhält, regelmäßig weiter zunimmt usw, musst du dir sicher keine Sorgen machen.
 

Ähnliche Themen


Oben