Zweithund

Dabei
1 Sep 2015
Beiträge
2
#1
Hallo ich habe zur Zeit einen papillon rüde und bekomme im Dezember einen Australien shepherd Welpe (Hündin)dazu. Ich habe dann fünf Wochen Urlaub und muss die zwei dann für ca 3 Stunden alleine lassen. Ist das machbar? Ist der Größen unterschied zu groß? Ich freue mich sehr mache mir aber auch gleichzeitig sorgen vielleicht kann mir jemand helfen LG
 
Dabei
26 Mrz 2014
Beiträge
734
#2
Ich denke dass das alles machbar ist. Der Größenunterschied ist natürlich riesig,aber daran gewöhnen die Hunde sich im Normalfall sehr schnell.
Ich finde den Papillon zum Aussie total cool :) beide schön sportlich und aktiv!
 
Dabei
29 Mrz 2015
Beiträge
520
#3
Ich denke auch dass das nach 5 Wochen gehen müsste. Würde nach etwa 2 Wochen anfangen, es langsam aufzubauen. Manchmal geht es schon eher (unsere ist uns immer gefolgt und blieb erst nach einiger Zeit mal liegen). Von vornherein die später abwesenden Stunden als Ruhezeiten einführen, geht manchmal schon beim Züchter.
Bleibt der Rüde denn jetzt schon alleine?
 
Dabei
1 Sep 2015
Beiträge
2
#4
Ja der ist ja schon vier und hat damit auch bei sechs Stunden kein Problem der schläft dann einfach ich hab halt keiner leih Erfahrung mit einem zweithund und mache mir Sorgen ob das nach fünf Wochen tatsächlich funktioniert zur Not würde mein freund noch ein oder zwei Wochen Urlaub machen. Aber ich hoffe wir bekommen das hin vielleicht habt ihr noch ein paar gute tipps ja ich denke auch das sie gut zusammen passen würden und freue mich schon sehr
 

Ähnliche Themen


Oben