Aussie im Sommer scheren

Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.383
Alter
26
#31
Diaz wurde vor Beantwortung der Fragen geschoren auf 9mm, ich finde es perfekt :)
 
Dabei
14 Nov 2014
Beiträge
269
#32
@Dana: Würdest du vielleicht mal einige Bilder zeigen?
Ich bin nun schon seit Jahren hin und her gerissen. Überlege jedes Jahr wieder ob ich Diggerchen mal scheren lasse oder es selber versuche. Hast du es machen lassen oder selber gemacht? Schonmal Danke für die mm Angabe :)
Jedes Jahr mache ich es nicht und sage mir "nächstes Jahr machen wir es". Der kleine Kerl leidet immer sehr unter der Hitze.
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.383
Alter
26
#33
Ich habe es selber gemacht, Diaz war jetzt drei Tage lang 20 Stunden am Tag nur am hecheln, nachts lag er auf der Seite und hat so gehechelt das ich dachte er kollabiert uns gleich, es war wirklich fürchterlich! Jedes Jahr leidet er mehr :(
Ich habe 5 Stunden gebürstet vor 2 Wochen, es kam keine Unterwolle mehr raus, trotzdem keine Besserung... somit haben wir es jetzt einmal gemacht und warten ab wie es sich entwickelt, bisher muss ich sagen: die beste Entscheidung! Direkt nach dem scheren hat er sich in der Wohnung hingelegt und 4 Stunden am Stück geschlafen. Das war einfach schön zu sehen! Bilder gibt es nachher vom Laptop aus :)
 
Dabei
14 Nov 2014
Beiträge
269
#34
Super, Danke!
Hier ist es nicht anders. Pausenlose hecheln. Totale Unruhe. Er wandert die ganze Zeit von einem zum anderen Platz. Kaami dagegen ganz entspannt und legt sich sogar noch raus in die Sonne. Digger ist richtig nölig und genervt.
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.383
Alter
26
#35
Genau wie hier... und wenn ich Angst haben muss das mein Hund kollabiert dann reicht es :/













 
Dabei
14 Nov 2014
Beiträge
269
#36
Sieht doch ganz vernünftig aus...irgendwie auch süß und ganz jung :D
Hast du überall 9mm verwendet, nur den kopf und Rute belassen?

Ich habe mir jetzt noch den Coat King bestellt. Ist heute angekommen. Also wird morgen noch einmal damit probiert und wenn es dann immer noch nicht besser wird....
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.383
Alter
26
#37
Ja genau, alles auf 9mm, ist aber noch genug Fell dran damit :)
der coat King macht bei Diaz leider alles kaputt... :/ bei Kenai ist der perfekt, für den habe ich ihn auch gekauft :)
Schwanz und Kopf habe ich übrigens mit der Schere etwas beigeschnitten das der Übergang was besser aussieht :D
 
Dabei
22 Dez 2014
Beiträge
75
#38
Wir haben es heute auch gemacht... Nach langem hin und her. Das Problem bei Tiago war aber dass er so verfilzt war, überwiegend am Bauch und dass obwohl er mach jedem Schwimmen gebürstet wurde... Da Tiago in jede Pfütze rennt ist dann oft nur der Bauch nass geworden und der ist dann luftgetrocknet. Dadurch dass er auch noch richtig viel Unterwolle hat und auch im Fellwechsel ins Wasser und dann an der Luft getrocknet hat kam irgendwann nicht mal mehr die Schere durch. Ich hätte nie gedacht dass ich den Herren mal scheren lasse aber bevor Der Filz immer noch mehr wird, haben wir den Schritt doch gewagt und alles auf 8mm ab, jetzt sieht er ziemlich ungewohnt aus Hier der Vorher-Nachher Vergleich (leider mit Gartenbaust im Hintergrund und schlechter Handyqualität)


@Diaz wie hast du das mit dem Schwanz gehandhabt, wir waren ja beim Hundefriseur trotzdem sieht der Schwanz richtig komisch zum Fell aus

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.383
Alter
26
#39
Ich habe den Schwanz mit einer Effilierschere beigeschnitten und ausgedünnt weil alle gesagt haben es sähe so explodiert aus :D sollte er nochmals geschert werden im nächsten Jahr würde ich den mit abscheren, glaube das sieht harmonischer aus. Aber irgendwie auch süß so mit Puschel :)

Ich kann bisher jedenfalls nur positives berichten, Diaz ist allgemein viiiiiiiiiel ausgeglichener, was bei ihm ja viel heißt, er kommt super zur Ruhe und auch draußen ist er irgendwie anders. Bereue diesen Schritt also null.
 
Dabei
13 Feb 2014
Beiträge
394
#40
Gnihihi. Die sehen ja alle witzig aus :DIch hatte mich ja heuer wahnsinnig gesträubt gegen das Scheren, weil das Fell schlechter nachwuchs (weil Tabletten zu niedrig dosiert). Also habe ich ab März/April immer Bauch geschoren, dann wurd es wärmer...Also hab ich den Bauch komplett geschoren und zwar so, dass das Fell seitlich nur mit ein paar Fransen reinhing, damit man geraaade noch nicht sehen konnte, dass der ganze Bauche nackig ist. Dann wurds noch wärmer... Und mein Hund ging mir auf die Nerven! (Ich pack dieses ständige Gehechle nicht, da bekomm ich Zustände) Selbst auf dem Fliesenboden nur gehechelt. Dann hab ich meinen Hund gepackt und zur Hälfte geschoren. Ähnlich wie ein Pudel. Sah zwar bescheuert aus, aber ich dachte, so wenig wie möglich, so viel wie nötig...Und soll ich euch was sagen?! Selbst das hat einen Sch... gebracht :p:cool: Fazit: Mein Hund ist jetzt wieder komplett nackig (Bis auf den Schwanz, den haben wir heuer gelassen) Und Tada, ich hab wieder einen anderen Hund.;)
Wir hatten übringens schon alles. Schwanz komplett geschoren, Schwanz mit Löwenpuschel und Schwanz ungeschoren. Könnte aber nicht sagen, was "besser" aussieht. Der Löwenpuschel war jedenfalls total witzig, aber ich glaub das machen wir nicht mehr. Da lacht immer jeder drüber:D
 
Dabei
6 Jul 2017
Beiträge
209
#41
Unsere Tiana ist auch das 2. Jahr in Folge geschoren. Seit ihrer Kastration hat sie statt Unterwolle nur noch jede Menge flusiges Kastratfell und egal mit was wir versucht haben dem zu Leibe zu rücken - es lässt sich nicht auskämmen, das Ergebnis war höchstens ein geschädigtes Deckhaar. Nachdem auch eine profesionelle Friseurin uns nicht weiterhelfen konnte, haben wir den Pelz auf 9mm geschoren und sie fühlt sich sichtlich besser.
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.383
Alter
26
#42
Ich wollte nur mal ein Bild von Diaz zeigen, sein Fell ist genau so schön wie vorher, es ist recht langsam gewachsen, was für uns aber kein Problem war.
Dieses Jahr versuchen wir es auch erst wieder ohne scheren, wenn er sich wieder in Rage hechelt und nicht zur Ruhe kommt, wie letztes Jahr, kommt das Fell ab. Ich habe mitlerweile eine eigene Schermaschine, in erster Linie halt für den Flat, aber so kann ich ihn jederzeit und ohne Stress scheren, wenn ich es für nötig halte :)

 
Dabei
4 Mrz 2015
Beiträge
119
Alter
24
#43
Sehr schön! :)

Klecksies Fell ist auch wieder ganz normal nachgewachsen. Und dieses Jahr ist das erste mal seit Kastration/SDU, dass Klecks haart. Die lose Unterwolle kommt von alleine raus bzw. lockert sich und man kann sie rausbürsten. Das war vorher nie der Fall, das tote Fell saß immer Bombenfest.
Klecks wird im April direkt wieder geschoren, ihm tat es total gut, ich war zufrieden damit, wir werden es wieder machen :)

Vorher


Geschoren


Diesen Winter
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.383
Alter
26
#44
Klecks sieht geschoren einfach nur genial aus! :D ein komplett anderer Hund...
freut mich das sein Fell sich so gut entwickelt :)
 

Ähnliche Themen


Oben