Blutbild - Kosten? Wer hat Erfahrungen...

Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.363
Alter
28
#1
Hallo ihr Lieben,

habt ihr bei euren Süßen schonmal ein Blutbild machen lassen?

Wenn ja, was habt ihr so in etwa dafür bezahlt?

Wäre super wenn ihr mir paar Antworten geben könntet.
 
Dabei
24 Sep 2012
Beiträge
2.244
Alter
29
#2
Super Thema. wollte in den nächsten Tagen auch ein Blutbild erstellen lassen. Würde mich auch interessieren.=)
 

Skjona

Gesperrt/Gelöscht
Dabei
30 Jul 2012
Beiträge
1.962
#3
Ich finds auch interessant. Darf ich interessehalber noch fragen warum du das machen willst?
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.363
Alter
28
#4
Diaz ist momentan vollkommen neben der Spur und wieder extrem ängstlich. Wir wissen langsam nicht mehr weiter und sind ziemlich am Ende... Deswegen wollen wir jetzt mal schauen ob vielleicht doch irgendeine Krankheit hinter seinem Verhalten steckt... Er ist momentan wirklich unberechenbar. Mir gehts richtig dreckig, ich weiss nicht mehr weiter :(
 
Dabei
24 Sep 2012
Beiträge
2.244
Alter
29
#5
Tut mir sehr leid für euch.=(
Ich denke es kommt drauf an was du genau auf dem Blutbild alles drauf haben möchtest- ich denke da wäre dein Tierarzt der beste Ansprechpartner.
Ich wollte nur ein Blutbild machen- um zu wissen ob sie keine Mangelernährung hat- und wie sich das Blutbild durchs Barfen verändert.
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.363
Alter
28
#6
Ja, ich habe keine Ahnung mehr so langsam, aber ich denke es ist ganz sinnvoll da mal nachzusehen... Nur das Geld... ich muss das selber bezahlen und eigentlich passt es grade garnicht, aber was soll man machen?! Hund geht halt vor. Nur so nen ungefähren Anhaltspunkt hätte ich gerne... Ich spreche gleich mal mit der Tierärztin, mache da momentan sowieso ein Praktikum, vielleicht nehm ich Diaz dann gleich mit...
 
Dabei
31 Jan 2013
Beiträge
135
#7
Also wir haben im Januar bei Bobby noch ein Blutbild machen lassen, es hat so ca. 80 Euro gekostet in der Tierklinik.

Hoffe ich konnte helfen.
 
Dabei
22 Apr 2013
Beiträge
138
Alter
35
#8
Ich würde auf jeden Fall auch die Schilddrüse untersuchen lassen. Hatte ich auch vor demnächst zu machen und ein großes Blutbild
 
Dabei
31 Jan 2013
Beiträge
135
#14
Das glaub ich dir, haben das im Januar durchgemacht, Bobs war aber 17 da rechnet man mit dem schlimmsten.

Lass es bald machen, dann hört die Ungewissheit auf.
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.363
Alter
28
#15
Ja ich rufe gleich an wenn die erste da ist, wenns ok ist nehme ich ihn dann um 17 Uhr mit... Diaz ist ja erst 2,5, aber halt schon immer sehr aussieuntypisch und anders, ich habe grade irgendwie echt Angst...
 
Dabei
24 Sep 2012
Beiträge
2.244
Alter
29
#16
Aussieuntypisch ruhig? Meine ist ja auch eine Schlaftablette und hab mir da noch nie so große gedanken dazu gemacht.
Kennst du denn Diaz Geschwister, Eltern usw? Wenn ja, wie sind denn diese?
 
Dabei
20 Jul 2012
Beiträge
257
#17
Hallo Dana, wir haben vorletzte Woche eines machen lassen, es hat 80 € gekostet, wir haben danach noch bestimmte allergiewerte weiter testen lassen, hier weiß ich allerdings noch nicht wie viel das kostet :(
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.363
Alter
28
#18
Nein kenne ich alle nicht...
Ja sehr ruhig, mag auch nicht arbeiten, tricksen und so. Klappte früher besser, mittlerweile will er nichts mehr machen, auch nicht für Fleischwurst oder so...

Danke Simone!
 
Dabei
24 Sep 2012
Beiträge
2.244
Alter
29
#19
Hmm, klingt echt nicht gut. Wie verhält er sich denn beim spazieren gehen, oder spielen mit Hunden?
Woher kommt denn Diaz dass du die Eltern nicht kennst?
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.363
Alter
28
#20
Haben den ausm Zwinger geholt mit 8 Wochen.

Er will nur noch abhauen, andere Hunde gehen im sogesehen am A**** vorbei...
 
Dabei
20 Jul 2012
Beiträge
257
#21
wir haben coco auch testen lassen, da sie sehr angestrengt, überfordert, desinteressiert auf uns gewirkt hat - zudem hat sie sich vermehrt gekratzt.
bei ihr ist es nun eine hausstaub- und futtermilbenallergie!
sie war durch das kratzen, jucken - was bei ihr wirklich nicht intensiv war - schon gestresst, da sie sehr sensibel reagiert.
seit etwa fast zwei wochen putze ich wie der teufel und frier ihr trockenfutter zwei tage vorher ein und es ist schon besser geworden, finde ich zumindest.
ihr unpigmentiertes auge ist auch farblich heller und somit "gesünder-aussehend" geworden, es war vorher oftmals fast pink.
hat er allergien?
 
Dabei
30 Mrz 2013
Beiträge
677
#22
das kann auch ein Zahn sein, der ihm weh tut - eben alles mögliche, aber es muss nicht gleich was Schlimmes sein! Mach Dich nicht verrückt. Hat er Appetit?
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.363
Alter
28
#23
Allergien sind nicht bekannt, kratzen tut er sich nur wenn er ne Zecke hatte, sonst alles ok. Also nichts auffälliges....

Appetit hat er, frisst normal, macht keine Anzeichen von Zahnschmerzen, hab mir auch alle mal genau angeguckt, von unten gedrückt usw, hat nicht reagiert, also denke nicht das was dran ist...

Hab jetzt aus nem anderen Forum noch den Tipp Analdrüsen bekommen... mal schauen, gehe gleich zum TA...
 
Dabei
29 Apr 2012
Beiträge
858
#24
Also ich würd Schilddrüse und borreliose testen lassen. Sicher ist sicher.

Drück die Daumen, dass es nix schlimmes ist :)
 
Dabei
15 Mai 2012
Beiträge
5.013
#26
oje, das hört sich ja nicht so gut an :( Ich drück auch die Daumen dass ihr bald herausfindet was los ist! Mach dich erstmal nicht verrückt, kann ja auch was ganz harmloses sein :)
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.363
Alter
28
#27
Also Blutuntersuchung wurde nicht gemacht. Außer eventuell Schilddrüse kann nichts sowas auslösen. Es wird wahrscheinlich einfach nur ein richtig extremer Rückfall sein...

Wir arbeiten jetzt wieder intensiv dran und wenn's nicht besser wird, dann liegt hier schon ne Adresse für ne Hundepsychologin.
 
Dabei
15 Mai 2012
Beiträge
5.013
#29
Ah ok, aber zumindest weißt du dass er gesund ist :) das ist ja schon mal positiv :)
wie ist denn sein verhalten momentan?
 

Ähnliche Themen


Oben