Canicross

Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.383
Alter
25
#1
Hab leider über die Suche nichts zu Canicross gefunden... daher ein neues Thema :)

Macht hier jemand Canicross?
Ich möchte das nebenbei gerne mit Diaz machen.

Er mag es vor mir ziehend herzulaufen (beim joggen schon öfter probiert) und da auch ich was für mich tun muss und Spaß daran habe passt das :D

Ich hab mir jetzt mal ein Geschirr/Leine/Gürtel von Ruffwear bestellt, auch wenn ich bezwifel das es vernünftig passt, aaaaaaber der Vorteil ist der zweite Bauchgurt, damit ist es halbwegs ausbruchssicher.

Gibt es noch andere Tipps für solche Sets? :)
 
Dabei
17 Apr 2013
Beiträge
384
#2
Hey ich hab bisher nur Dogtrekking gemacht- soll sie aber auch ziehen. Mir wurde der Bauchgurt von Uwe Radant empfohlen und ich hab ein Zero DC Geschirr auch im uwe Radant online Shop erhältlich. sollte für Canicross auch geeignet sein, nur am Rad oder Roller würd ich es nicht unbedingt verwenden wenn sich der Hund wirklcih reinhängt und zieht. Da würd ich die typischen XBack Geschirre verwenden die man bei den Huskys oft sieht.
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.383
Alter
25
#3
ich find die x-backs auch sehr schick, nur die Frage ist, kommt er da leicht raus? es soll schon recht sicher sein, das ist so mein Problem :(

aber danke schonmal an dich!! :)
 
Dabei
17 Apr 2013
Beiträge
384
#4
also ich mein wir starten selber erst :) aber was ich so mitbekommen habe sollten die Xbacks halt wirklcih auf Zug sein. Sonst sind sie sehr schwabbelig und hängen auch mal seitlich runter. WEnn du jetzt nur laufen gehst würd ich daher eher ein anderes nehmen. Also ich persönlich. Ist ja geschmackssache :)
Ich find die Seite aber mal ganz interessant- da steht eh dabei welches Geschirr sich für welche Sportarten am Besten eignet. muss halt auch dem Hund von der Form passen. Lilo passt das Safety Kurzgeschirr ganz gut.
http://www.uwe-radant.com/epages/64...Shops/64439815/Categories/Equipment/Geschirre
 
Dabei
12 Dez 2012
Beiträge
4.247
#5
Ne blöde Frage, wie bekomme ich denn den Hund dazu, vor mir weg zu laufen und dabei sinnvoll zu ziehen?
 
Dabei
17 Apr 2013
Beiträge
384
#6
hihi ja das ist ne gute Frage- wen da wer ne Antwort weiss nur her damit. wir waren ja am Doghike :) da waren vorne andere Hunde also hab ihc gesagt ZIEH und da ging sie sowieso immer vorne weg (waren schließlich andere Hunde vor ihr ;) ) ich mag das eben nur in einem Kommando festigen, will ja nicht das mich immer durch die gegend zieht. aber vielleicht hat da Dana Tipps.
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.383
Alter
25
#7
Diaz kennt das Kommando "go" und legt dann richtig los. Er zieht sehr gerne, auch an der normalen Leine :D
AUf Zug wird das Geschirr auf jeden Fall durchgehend sein, ausser eben bei Pausen zum trinken usw.
Hab jetzt mal Radant angeschrieben ob ich das Geschirr problemlos wieder zurückschicken kann wenn es nicht passt und werde mir wohl mal das von "non-stop" bestellen und testen :)
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.383
Alter
25
#8
Mann muss es halt wie alles andere beibringen, ich hab eben immer go gesagt und wenn er gezogen hat ganz viel Lob und er macht es eben richtig richtig gerne! Es ist super für uns beide und lastet ihn super aus, nicht nur körperlich sondern auch vom Kopf her da er sich sehr konzentrieren muss und auch rechts und links lernt sowie stopp!
ich will nur nicht mehr im normalen Geschirr weitermachen und nähen mag ich sowas auch nicht... ist mir zu kritisch das muss ja perfekt passen.
 
Dabei
17 Apr 2013
Beiträge
384
#9
Lilo ist ja beim laufen leider noch bissl mühsam. Sie bellt und das hütihundi kommt dann zum vorschein. da wird dann auch mal raufgesprungen und so. bisher gehen wir eben dogtrekking touren und wollen das geschirr auf zug vor allem für die Bergtouren nutzen. Aber wenn sie das ziehen beim laufen als aufgabe sieht, wär das sicher ne Gute Möglichkeit das Bellen und co abzustellen weil sie sich ja dann auf was anderes konzentrieren muss.
Wünsch Euch viel spaß und hoffe ihr findet ein gutes Geschirr. Wie gesagt - meine Trainerin nutzt es und die macht beim IronDog mit :D
 
Dabei
3 Feb 2013
Beiträge
37
#10
Hallo, also ich kann das Non-stop-Free-Motion empfehlen. Wird auch für den Dogscooter verwendet und kann individuell angepasst - sprich verstellt werden. Da sollte auch Dein Diaz keine Chance zum Ausbruch haben. Hier noch der Link.
http://www.derhundling.de/Non-stop-Free-Motion-Harness.

Ich persönlich habe das Zero DC-Geschirr und bin sehr zufrieden damit. Lion zieht mich damit auch am Scooter und er hat viel Spaß daran. Auch bei Bergtouren unterstützt mich Lion - da läuft es sich gleich leichter bergauf.
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.383
Alter
25
#11
Das Non-Stop wollte ich grade in diesem Moment bestellen, werd ich jetzt auch machen :D

Bei Radant werde ich auch mal bestellen und kann probieren :)
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.383
Alter
25
#13
Ich warte noch auf eine Antwort von dem Shop wo ich bestellen wollte, die wollen mir eine Größe empfehlen, total nett, werd mir da auch passend dazu mal eine Leine und Gürtel bestellen, darf alles wieder zurückschicken :) Freu mich schon voll drauf wenn was passendes da ist! :)
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.383
Alter
25
#16
Super Eindrücke, danke!!! :)

Heute ist das Ruffwear gekommen, was meint ihr? Sitzt eigentlich gut aber irgendwie habe ich das Gefühl das non-Stop wird besser....













 
Dabei
31 Okt 2012
Beiträge
2.288
#17
Das Bild von dem Mädchen ist ja süss! :D Wie sie strahlt <3
Also dieses Team hatte auf jeden Fall richtig Spass! :D
 
Dabei
11 Nov 2012
Beiträge
186
Alter
36
#18
ich hol den Fred mal hoch...

nachdem sich immer mehr heraus kristallisiert, dass Canicross DER Sport für meine Liesl und mich zu sein scheint :)
stellt sich immer mehr die Geschirr-Frage... momentan läuft sie mit einem Safety vom Uwe Radant. Damit bin ich aber nicht so zufrieden, weil es ihr eigentlich zu kurz ist (sie ist sehr lang und zierlich). Nun hab ich mal auf doof ein xback von erpaki bestellt. Bin gespannt...

Muss sagen, Canicross ist nicht für jeden Hund geeignet. Mein Bela zieht so gut wie gar nicht (nur am Anfang und am Ende) und er lässt sich auch gerne mal zurückfallen, sodass meine beiden zwischenzeitlich nicht gleichmäßig auf einer Höhe laufen. Es ist sogar teilweise so, dass ER sich von der Liesl ziehen lässt *haha*. Also leine ich ihn dann oft einfach ab und er läuft so nebenher... Stört sie aber nicht, sie läuft trotzdem 1a vorneweg, gestern haben wir knapp 10 km geschafft :)

Ich würde gerne iiiirrrgendwann mal einen kleinen CC-Wettkampf mitmachen, aber ich befürchte, in Bayern sieht das nicht so gut aus. Habe bisher nicht wirklich was gefunden. Aber es ist ja auch noch nicht sooo bekannt ;-)

Wünsche allen Läufern weiterhin viel Spaß - die Saison geht ja jetzt wieder los ;-)
 

Starbucks

CountryStyle
Dabei
27 Jan 2010
Beiträge
335
Alter
31
#19
Und wenn du beim ths die Geländeläufe mit machst ? Gibt es eigentlich immer 2,5/5 und glaub 7 Km
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.383
Alter
25
#22
Hat jemand hier ein Geschirr von Uwe Radant???
Mich verzweifle langsam und glaube ich muss mich mal durch den ihr Sortiment wühlen :(
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.383
Alter
25
#23
Soooo, nach gefühlten hundert Geschirren anprobieren und wieder zurück schicken bin ich es jetzt leid!

Ich habe mir selbst eine Art Safety Geschirr zusammengesteckt (ist ja nicht so das ich es nicht selber nähen könnte :rolleyes:)...

Jetzt seit ihr Profis allerdings gefragt: sitzt das so gut? Bzw richtig??? Hinter die Rippen rutscht es nicht und ich bin eigentlich so ganz zufrieden...

Was sagt ihr? :)

Danke im Voraus!!! :)











 
Dabei
13 Okt 2012
Beiträge
93
Alter
22
#24
Huhu :)

Ich habe mir überlegt das ich das Thema gerne noch einmal hochholen würde, da mich sehr interessiert wer hier diese Sportart noch nachgeht :)
Wir sind mit unseren Hunden im Zughundesport aktiv und mit Cooper bin ich nun schon einige Canicrossturniere gelaufen. Diese waren eigentlich echt erfolgreich :D
Vielleicht findet man ja sogar einen Trainingspartner :)
 

Suki

Moderator
Dabei
9 Okt 2014
Beiträge
0
#25
Ich mache jetzt seit wenigen Wochen mit meinen Beiden Zughundsport:) Seit kurzer Zeit mache ich mit Jussi CaniCross. Das lag nahe weil ich gerne joggen gehe und Jussi eh gerne rennt und zieht:)
Wir fangen erst mit kurzen Strecken an, aber so langsam steigern wir uns....
Für Jussi ist das die ideale Auslastung.
Ihm macht es richtig Spaß....
Nun gut für Suki ist es nur bedingt was:) Die rennt viel lieber neben her, also wenn ich sie alleine vor dem Scooter habe rennt sie, aber beim Joggen nicht und wenn Jussi mitzieht überlässt sie ihm die Arbeit. Ist auch ok, sie ist dann eben Begleithund :)
Mal sehen ob wir auch irgendwann auf einem Turnier teilnehmen:D
 
Dabei
22 Sep 2014
Beiträge
1.885
#26
Wir haben es gestern das erste Mal probiert (habe mir die Jogging- bzw. Canicrossleine von K9 geholt).

Hab mich ein Mal lang gelegt, als Otis plötzlich gestoppt hat. So ca. 300 Meter hat er mich aber gezogen. Ich denke, wir brauchen noch ein paar Mal bis es "Klick" macht, was ich genau von ihm will.

Otis trägt beim Joggen (und jetzt Canicross) immer sein Geschirr; auch deshalb, damit er differenzieren kann, wann er ziehen darf und wann nicht (mal abgesehen davon, dass man es nie mit Halsband machen sollte).
 
Dabei
8 Okt 2012
Beiträge
507
#27
Wir machen mit unseren beiden auch Zughundesport, größtenteils Canicross. :)

Wir benutzen das Nome Harness (X-Back) und das Freemotion Harness (H-Back) von Non-Stop Dogwear. Ich bin Händler für die, weil es mir so gut gefiel, dass sie diese beiden Geschirre im Sortiment haben, denn ein Canicross-geeignetes Geschirr findet man für einen Rotti einfach nicht. :D

Klick gemacht hat es bei unseren beiden schon. Akira sprintet regelmäßig 2km mit meinem Freund, Biela braucht aktuell noch ein Ziel.
Mit Biela machen wir aber auch schon die Anfänge von Mountainboardjöring.
Schon heftig, wie schnell man süchtig wird. Ich will gar nicht darüber nachdenken, was ich alles schon gekauft habe. :D

Falls Bilder erwünscht sind:


 

Suki

Moderator
Dabei
9 Okt 2014
Beiträge
0
#28
Oh cool. Also das es noch mehr begeisterte gibt:) Wir machen es mittlerweile regelmäßig und bei Jussi hat es eigentlich sofort Klick gemacht, ab dem Zeitpunkt wo er sein Geschirr an hat und ich das Kommando gebe gibt es kein halten mehr :)
Hahaha kommt mir bekannt vor, wir wollten erstmal nur testen und haben jetzt schon ne ganze Ausrüstung :D Wie alt ist denn Biela? Und darf ich fragen was ihr für einen Bauchgurt habt? Bin noch auf der Suche nach nem richtig guten :)

Bilder habe ich noch keine richtigen, aber einmal Suki vorm Scooter:)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei
8 Okt 2012
Beiträge
507
#29
Wir haben den Running Belt von Non-Stop. Der ist für Canicross einfach perfekt für uns, hat auch beim Test der dog&sport sehr gut abgeschnitten. Die anderen haben wir daher noch gar nicht ausprobiert, wollte eigentlich mal das Sortiment durchtesten. Man muss ja alles mal ausprobiert haben. :D

Biela ist 13 Monate alt. :)
 

Suki

Moderator
Dabei
9 Okt 2014
Beiträge
0
#30
Ach super danke :) Dann werde ich mich da nochmal nen bisschen erkundigen, aber wenn ihr damit schonmal gute Erfahrungen habt :)
Meine Devise: Einfach mal alles testen*g*

Dann ist sie ja auch noch jung, aber übrigens ein sehr hübscher Rotti:)
 
Thread starter Ähnliche Themen Forum Replies Date
L Rally Obedience 7

Ähnliche Themen


Oben