Das Leben spielt nicht immer so mit wie es sollte :( Aussie Rüde (4 Monate) sucht Dringend!

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Dabei
15 Dez 2013
Beiträge
49
#1
Leider, leider bin ich nun schon auf der Suche nach einem schönen, neuen Zuhause für Klein-Jimmy.

Wegen neuen Lebensumständen, die sich in Zukunft anbahnen, suche ich jemand, der den Kleinen Schmuser übernimmt. Leider kam das alles ziemlich Unangemeldet und hat mich auch sehr überrumpelt.

Lieber suche ich jetzt für Ihn ein neues Zuhause wie später, da es ihm jetzt bestimmt leichter fällt wie wenn er schon länger bei mir wäre.

Jimmy ist ein Black Tri Rüde mit voller Rute. Geboren am 20.08.2013 mit ASCA Papieren. Die Eltern stammen beide aus reiner Showlinie ab. Er ist MDR1 +/- und ansonsten kerngesund.
Er ist mittlerweile schon zu 99% Stubenrein, kann maximal eine Stunde alleine bleiben und verträgt sich bisher mit allen Artgenoßen. Er ist sehr gelehrig und kann schon etwas Leinelaufen. Abrufen hat bis jetzt auch super geklappt und die üblichen Grundkommandos, welche wir gerade am lernen sind, klappen auch schon ganz gut.

Ich habe gezielt "übernehmen" geschrieben, da der Kleine noch nicht vollständig bezahlt ist und somit die Person den Betrag von 900€ direkt an den Züchter überweisen müßte. Mit dem Züchter ist alles soweit geklärt.

Jimmy eignet sich super als Einzel- wie auch als Zweithund und wird natürlich nicht für reine Zwingerhaltung abgegeben. Er soll normalen Familienanschluss bekommen und ein normales Aussie-Leben führen dürfen. Er ist auch "not for breed", also nicht für die Zucht zur Abgabe. Falls man mit Ihm später Züchten wollen würde kann man das gerne mit dem Züchter besprechen.

Da eine einfach Rückgabe an den Züchter nicht möglich ist eilt es leider ein bisschen. Daher suche ich Dringend eine neue Familie für den Kleinen.

Jimmy kann man in Markt Schwaben (nähe München) kennen lernen. Ich wünsche mir sehr, dass sich bald ein passendes Plätzchen finden wird. Mir bricht es das Herz, aber lieber einen schönen neuen Platz wie 8h am Tag alleine und alles drum und dran.

Bitte verkneift es Euch mich nun runterzumachen bzgl. "Hätte ich vorher wissen müssen", etc. Ich wusste es vorher nicht und habe mir lange Gedanken darüber gemacht. Es kam auf einen Schlag, dass sich die Umstände so drastisch verändern. Näheres gerne auch per PN, Telefon oder auch persönlich.

Leider nur ein schlechtes Foto des Kleinen, aber besser wie keins.

 
Dabei
30 Dez 2011
Beiträge
2.193
#2
Oh das ist aber sehr schade. Kannst du nicht über eine HuTa gehen, so dass der Kleine beschäftigt wäre, während du weg bist? Ansonsten würde ich ihn auf Aussie in Not rein stellen lassen, falls du das nicht schon hast.
Viel Glück euch beiden!
 
Dabei
28 Feb 2013
Beiträge
1.430
Alter
47
#3
Och mônsch ..... alles Gute für die kleine Knutschkugel ..

Aber ich glaube Lena zahlt keine 900 € .....

Achso du meinst nur reinstellen bei Aussie in Not ...Sorry hatte falsch gelesen :-D
 
Dabei
15 Dez 2013
Beiträge
49
#4
So, hier mal noch etwas bessere Bilder wo man erkennt wie süße und hübsch er ist. Mir blutet schon sehr das Herz. Zum Glück sind noch einige Möglichkeiten aufgetreten die evtl. eine Lösung bieten könnten, aber solange ich nix festes weiß suche ich lieber weiter nach einem Platz für Klein-Jimmy.



 
Dabei
9 Dez 2011
Beiträge
1.313
Alter
32
#5
Wunderhübsch aber leider ein Rüde und noch viel zu früh bei uns.
Ich drücke euch die Daumen das ihr in vllt doch behalten könnt.
 
Dabei
12 Jan 2013
Beiträge
525
Alter
21
#7
wie ausweglos muss eine situation sein,das man seinen geliebten Hund abgeben muss??:(:(

Bei mir ist es leider genauso wie bei Mandy:(.

Ich hoffe,das sich eine lösung findet,das du ihn behalten kannst...........
 
Dabei
10 Sep 2012
Beiträge
285
#11
Was sagt denn die Züchterin dazu? Normalerweise helfen die schon bei der Weitervermittlung oder nehmen den Hund zurück, grade wenn er auch noch nicht bezahlt ist?
 
Dabei
8 Okt 2012
Beiträge
507
#15
Ach Mensch, das ist ja traurig. :(
Schreib am besten dazu, dass er sich mit Katzen verträgt. Das ist für viele sicherlich interessant. Tut er doch, oder? Er ist ja auf dem einen Bild neben einer Katzen.

Wie kam es denn dazu? :(
 
Dabei
15 Dez 2013
Beiträge
49
#17
Ach Mensch, das ist ja traurig. :(
Schreib am besten dazu, dass er sich mit Katzen verträgt. Das ist für viele sicherlich interessant. Tut er doch, oder? Er ist ja auf dem einen Bild neben einer Katzen.

Wie kam es denn dazu? :(
Ja, er versteht sich sehr gut mit Katzen :) Der eine Kater auf dem Bild sitzt grad vor mir auf dem Schreibtisch und jagt den Mauszeiger.
 
Dabei
30 Mrz 2013
Beiträge
717
#18
Wie lange hast Du ihn denn schon? Nachdem er noch nicht bezahlt ist, bist Du rechtlich gesehen nicht der Eigentümer, daher müsste sich der Züchter um einen neuen Besitzer kümmern, was ich insgesamt auch besser finden würde. Jeder Züchter hat doch Vorstellungen, wohin er seine Welpen gibt.
 
Dabei
15 Dez 2013
Beiträge
49
#19
Wie lange hast Du ihn denn schon? Nachdem er noch nicht bezahlt ist, bist Du rechtlich gesehen nicht der Eigentümer, daher müsste sich der Züchter um einen neuen Besitzer kümmern, was ich insgesamt auch besser finden würde. Jeder Züchter hat doch Vorstellungen, wohin er seine Welpen gibt.
Die Züchterin und ich haben alles im Vorhinein geregelt. Also gibt es rechtlich da nichts anzufechten. Es wurde auch eine Kontaktaufnahme mit der Züchterin und den potenziellen neuen Besitzern, im Vorhinein, ausgemacht.

Hier geht's ja auch nicht um die rechtlichen Grundlagen bei einer Weitervermittlung sondern um die Suche nach einem neuen, guten Zuhause für den Fussel!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei
8 Okt 2012
Beiträge
507
#20
Warum kann sie ihn denn nicht zurücknehmen, wenn es eilt? :(

Probier es doch mal über Aussie in Not. Da wird dir bestimmt geholfen.
 
Dabei
15 Dez 2013
Beiträge
49
#23
Ich finde es schade, dass sich Leute aus der forum per PN melden und mich über alles mögliche ausfragen, dann aber nicht mal mehr antworten können obwohl sie schon mehrmals wieder online waren! Wer einfach nur aus Neugier was über den Pedigree wissen möchte soll doch bitte auf die Seite der Züchterin und nicht sagen, dass Interesse besteht wo aber keins ist.
 
Dabei
12 Dez 2012
Beiträge
4.247
#24
Ich denke, wenn man so kurz nach Einzug eines Welpen einen neuen Platz für diesen sucht und gleichzeitig hier nach Gassigehpartnern sucht und gerne ein Halsband in Auftrag geben möchte, dann ist es nur verständlich, dass das für die meisten hier einfach nicht zusammenpasst und sie nachfragen. Hier haben nunmal die meisten wirklich Anteil an Hundeschicksalen und sind davon sehr berührt, wenn ein kleiner Welpe ein neues Zuhause sucht.
 
Dabei
31 Okt 2012
Beiträge
2.288
#25
Naja, gib den Leuten doch etwas Zeit - die geben ja eventuell die Daten selbst weiter an mögliche Interessenten in Ihrem Umfeld und da kann es auch mal zu Verzögerungen kommen. Und wir reden jetzt grade mal von Tagen, den so lange ist Dein Gesuch noch nicht online. Oder es kann auch sein das die zusätzlichen Informationen dazu führen, dass man kein Interesse mehr hat.

Darüber hinaus finde ich es persönlich sehr verwirrend dass Du einerseits Deinen Hund verkaufen möchtest (oder wie Du das sonst nennen möchtest), anderseits im Forum Dich erkundigst nach regelmässige Treffen mit anderne HH, speziellen Büchern über Hundeerziehung und Leute suchst die Dir Hundeschnickschnack gestalten.

Vielleicht solltest Du erstmal entscheiden ob Du Deinen Hund jetzt wirklich abgeben möchtest? Den so hält sich das Interesse natürlich in Grenzen - wer will sich schon dazu entschließen einen Hund aufzunehmen und dann wird es letztendlich eh nix.

Entweder Du setzt jetzt alle Energie ein, doch noch eine Lösung für Dich und Deinen Hund zu finden - ODER Du setzt Deine Energie ein um einen guten Platz zu finden. Und wie ich Dir an anderer Stelle schon gesagt habe, verwendest das Geld anstatt für Hundeschnickschnack ausgegeben lieber dazu den Kaufpreis zu veringern und somit die Chance zu erhöhen das sich mehr Leute melden.

So ist das allerdings keine Lösung und wird Dir bei einer Suche nach einem liebevollen Platz für Deinen Hund nicht wirklich helfen.


Edit: Chapeau, Nike und Du bist immer einen Tuck schneller ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei
15 Dez 2013
Beiträge
49
#26
Nur weil ich auf der Suche nach einem neuen Platz bin bedeutet das ja nicht zwangsläufig, dass ich mich nicht mehr für Hund interessiere und mein Wissen erweitern möchte.

Nur weil er ziemlich sicher an einen neuen Platz muß höre ich ja nicht einfach auf mit ihm zu arbeiten oder Gassi zu gehen. Egal wo, braucht er soziale Kontakte in der wichtigen Zeit seines Alters.

Das mit dem "Schnick Snack" handelt sich rein um ein Marken-Halsband welches ich noch gerne für ihn gehabt hätte.

Komisch, dass man sich dafür rechtfertigen muss wenn man einen Gassi-Partner sucht obwohl man in der Vermittlung seines Hundes steckt.

Ich denke auch, dass Leute sich nicht einmischen sollten, die den Hintergrund nicht kennen oder wenigstens etwas zurückhaltender "ran gehen" sollten.
 
Dabei
31 Okt 2012
Beiträge
2.288
#27
Du musst Dich überhaupt nicht rechtfertigen - doch dann wundere Dich nicht das die Leute sich komisch verhalten. Das ist nun mal so - sowie man in den Wald reinruft....

Schade das Du nicht von dem verstanden was Dir Nike und ich nahelegen wollten - sehr schade das Du das nur als "einmischen" siehst und nicht als gute Ratschläge, was dabei helfen könnte für den Hunden einen guten Platz zu finden. Wie Nike schon schreibt, natürlich berührt uns das alle sehr das dieser kleine Hund ein neues Zuhause sucht und wir wünschen ihm nur das Beste.
 
Dabei
9 Dez 2011
Beiträge
1.313
Alter
32
#29
Hast du ihn denn bei Aussie in Not einstellen lassen?
Muss doch was zu finden sein für so nen Jungspund.
 
Dabei
15 Dez 2013
Beiträge
49
#30
Nein, noch nicht. Hätte gehofft es findet sich schneller jemand. Muss ich jetzt mal machen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Ähnliche Themen


Oben