Das richtige Shampoo

Dabei
27 Jun 2012
Beiträge
2.898
#1
Hallo!

Ich würde mich gerne mal daran versuchen meinen Merlin (2 Jahre und riesiges Fellmonster) das erste Mal selbst zu groomen.
Zum Grooming gehört allerdings auch ein vorheriges Bad. Nun frage ich mich, welches Shampoo ich benutzen soll? Es gibt doch so viele...

Im Internet habe ich ein Video gefunden, bei dem das Frauchen 3 verschiedene Produkte verwendet hat: Ein Pflegeshampoo, ein Bleechingshampoo für die weißen Fellpartien(Kragen, Füße) und eine Spülung/Conditioner.
Leider waren keine Links zu den Produkten angegeben, dass man die sich mal hätte anschauen können.
Bei dem Bleechingshampoo bin ich sehr skeptisch, da das für mich argh nach Chemiekäule klingt und ich frage mich, ob man sowas wirklich braucht.

Ich suche eigentlich nur ein einfaches Pflegeshampoo, das rückfettend wirkt und das Fell zum Glänzen bringt.

Nun meine Fragen an euch: Benutzt ihr Shampoo wenn ihr eure Hunde badet? Wenn ja, welches Shampoo benutzt ihr? Gibt es Shampoos von denen ihr mir abraten würdet(allergische Reaktionen oder ähnliches)? Wie oft badet ihr eure Hunde?

Ich persönlich habe meine Hunde noch nie gebadet, immer nur den Dreck mit klarem Wasser ausgespült. Deswegen hab ich in dem Bereich absolut keinen Plan :-(

Wenn ihr wollt, kann ich euch den Link zum Video auch noch posten.

Vielen Dank schonmal vorab,
Steffi
 
Dabei
21 Feb 2011
Beiträge
5.327
#2
Meine Hunde werden max einmal im Jahr gebadet....wobei ich sie letztes und auch dieses Jahr noch nicht mit Shampoo gewaschen habe.

Ich habe ein Langhaarshampoo von Trixie und bin zufrieden damit. Die Hunde zeigen keinerlei Reaktion darauf, das Fell glänzt und lässt sich auch super kämmen.
Gut finde ich auch Kokosseife: http://www.oelmuehle-solling.de/ind...tegory_id=140&option=com_virtuemart&Itemid=51
Oder die "einfache": http://www.oelmuehle-solling.de/ind...tegory_id=140&option=com_virtuemart&Itemid=51

Bleeching Shampoo würde ich auch nicht benutzen.
 
Dabei
21 Feb 2011
Beiträge
5.327
#4
Mit Duftstoffen für Hunde bin ich immer vorsichtig. Sie haben halt doch einen deutlich besseren Geruchssinn und nehmen diese Düfte viel intensiver wahr, als wir.
Mein Rüde würde die Flucht ergreifen, der kann sowas gar nicht brauchen.
Wenn es den Hund nicht stört....warum nicht. :)
 
Dabei
12 Apr 2012
Beiträge
1.083
Alter
29
#5
Es riecht nach Birne ^^ also nicht so chemisch.
Madoc hats nicht gestört. Habs fast nur im Winter benutzt um die Pfoten zu waschen.
 
Dabei
27 Jun 2012
Beiträge
2.898
#6
Vielen Dank für die schnellen Antworten :)

ich werde auf jeden Fall ein Shampoo ohne Duftstoffe nehmen (müssen), da Merlin schon bei den ätherischen Ölen gegen die Zecken stiften geht.

Allerdings werde ich mir das mit der Seife mal angucken und auch nach dem Shampoo von Trixie gucken.

Vielen Dank nochmal :)
 
Dabei
26 Mrz 2011
Beiträge
56
Alter
41
#7
Wir benutzen auch das Langhaarshampo von Trixie und Tony verträgt es super.
Fell glänzt und Preis/Leistung und Ergiebigkeit hauen auch hin.
Tony wird bei uns nach Bedarf gebadet , mal 2Monate garnicht und manchmal 2mal im Monat.
Er ist ja echt ein "Schweinchen" jede Pfütze ist seine und ganz toll sind Güllepfützen, mmmmmhhh jam jam
 
Dabei
16 Mrz 2010
Beiträge
824
#8
Wir haben das Aloe-Vera-Shampoo von Trixie für Merlin und eine Medizinisches von Virbac, "Allercalm", für Enya.
Merlin muß leider aufgrund seiner nicht ganz so schmutzfreundlichen Farbe öfter in die Wanne, wir versuchen aber den Shampooeinsatz so minimal wie möglich zu halten.
 
Dabei
7 Okt 2011
Beiträge
621
#9
Wir nehmen nie irgendwelche Hilfsmittel....Gartenschlauch und gut ist....wenns zu sehr nach Mocke riecht, dann darfs auch mal etwas Kokosöl als finish sein.
 

*Loki*

Lokimotive
Dabei
16 Mai 2011
Beiträge
5.598
#10
Loki stinkt dann auch einfach mal nen Tag, sobald er richtig trocken ist riecht er auch kaum noch - es sei denn, er wälzt sich echt in "Scheisse", was er erst einmal getan hat. Da musste leider die Sebamed-Seife ran ... war mir auch schnurzegal, ob er das jetzt gut fand oder nicht. Scheisse will ich NICHT riechen. :D

Aber darum geht's ja nicht, Steffi möchte es ja für's Groomen - und da kenn ich mich auch nicht aus. :( Bleaching-Shampoo könnte etwas H2O2 enthalten, fände ich auch nicht soooo prickelnd.
 
Dabei
5 Sep 2011
Beiträge
1.338
#11
Hm, gegen Sch**ßgeruch an den Pfoten nehmen wir Ketchup, zum Groomen wohl eher ungeeignet, zumals ja nicht um den Geruch geht.
Aber schau mal HIER, vllt, je nach dem, was du "erreichen" willst.
 
Dabei
5 Mai 2012
Beiträge
367
#12
Huhu,
ich bade Kirby ca. 4 mal im Jahr - dann mit John Paul Pet Shampoo :) :) das ist sensationell :) :). Kostet allerdings 10 Euro, aber das ist es mir wert. Gibt es in verschiedenen "Sorten" (mit Teebaumöl für Zecken, oder mit Oat meal für weiches Fell).
 
Dabei
9 Dez 2011
Beiträge
1.313
Alter
32
#13
Hatte bis gestern noch von Trixie-Welpenshampoo!Was ich danach hol?öhhhm ich weiß grad nich wies heisst aber ist so ne natürliche Seife für Hunde
 
Dabei
14 Mai 2012
Beiträge
530
#14
Huhu,
ich bade Kirby ca. 4 mal im Jahr - dann mit John Paul Pet Shampoo :) :) das ist sensationell :) :). Kostet allerdings 10 Euro, aber das ist es mir wert. Gibt es in verschiedenen "Sorten" (mit Teebaumöl für Zecken, oder mit Oat meal für weiches Fell).
Die Pflegeserie von John Paul kann ich auch wärmstens empfehlen. Sie haben es bei uns im Hundesalon und die beiden Male vor den Ausstellungen als ich Kibo dort habe "herrichten" lassen haben mich überzeugt - super glänzendes weiches Fell, keinerlei allergische Reaktionen und ich hatte das Gefühl das Fell war nach dem Waschen auch noch stärker schmutzabweisend. Für zu Hause haben wir noch das Welpenshampoo von Trixie, mit dem sind wir auch zufrieden, haben es aber schon ewig nicht mehr verwendet.
 
Dabei
5 Mai 2012
Beiträge
367
#15
hui...ist ja cool, das noch jemand das John Paul Shampoo benutzt. Es kostet allerdings 12 Euro.....habe 2 Flaschen die schon mind. 2 Jahre alt sind. Hält also super lange und macht wirklich tolles, glänzendes Flauschifell ;)
 
Dabei
30 Jul 2012
Beiträge
2.152
#16
Hallo ich glaube ich werde mir auch das Shampoo von John Paul besorgen. Habt ihr das im Internet gekauft? Wenn ja, wo? Und mit welchen Sorten habt ihr gute Erfahrungen? Das Oat meal sorgt für weiches fell oder?
 
Dabei
27 Jun 2012
Beiträge
2.898
#17
ich habe mir vor einiger zeit jetzt das shampoo von trixie geholt, werde aber auch mal über das von john paul nachdenken.
 
Dabei
30 Jul 2012
Beiträge
2.152
#19
Super danke für den Link. Eine Frage noch an alle...
Ich wasche meine Hunde eigentlich ziemlich gerne -> d. h. im Winter nicht so oft aber im Sommer wenn sie oft im Fischteich beim baden sind kann das schon vorkommen, dass ich sie alle zwei Wochen unter die Dusche stelle und mit Trixie-Shampoo wasche. Ist das zuviel? Und wie oft ist max. zu empfehlen? Ich wusste zwar, dass zu oft (gerade bei Welpen) nicht gut ist aber mir wurde gesagt, dass so 1-2x im Monat völlig in Ordnung sei. Eure Meinung/Erfahrung??
 
Dabei
14 Mai 2012
Beiträge
530
#20
Hallo!
Also ich bin beim Waschen mit Shampoo der Meinung: je seltener desto besser. Duschen, sprich mit reinem Wasser waschen kannst du deinen Hund sooft du willst, aber die Shampoos irritieren nur unnötig die Haut. Ich bade nur wenn es unbedingt notwendig ist (Wälzen in was Stinkigem, Vorbereitung für Ausstellung) und finde 1-2x im Monat eigentlich schon zu viel.
 
Dabei
27 Feb 2011
Beiträge
159
#21
Ich hab das Shampoo von Oster (Berry Fresh), das ist auch super. Flash wird jedoch nur vor Ausstellungen gebadet und dann auch nur wenn er dreckig is (was komischerweise net so oft vorkommt obwohl er auch in jeden See u. jede Wasserlacke springt).

Zuviel baden find ich auch net super, reizt ja doch die Haut bzw. greift den pH-Wert der Haut an.

Zum Finish kann ich so ein Fell-&Mähnensprays für Pferde (gibts glaub ich sogar schon extra für Hunde) empfehlen. Das Fell wird super weich u. nimmt den Dreck nicht mehr so leicht auf (ich tues ab u. an rauf, aber höchstens 1-3 x im Jahr das reicht).
Wirkt auch super bei meinen Mietzen (Maine Coon) die sonst immer Knoten im Fell hatten, mit den Sprays hat sich das seeeehr minimiert.

lg
 
Dabei
3 Aug 2012
Beiträge
4
#22
Ich würde beim Hundebad auch nur im absoluten Notfall auf Shampoo und ähnliche Duftstoffe zurückgreifen, da ich glaube, dass es sowohl Haut als auch Hundenase unnötiert irritiert. Ich selbst verwende für mich auch möglichst wenig Duftstoffe. Ein Hund riecht nun mal immer ein bisschen nach Hund. Das spricht aber alles nicht gegen Waschen mit purem Wasser.
 
Dabei
15 Mai 2012
Beiträge
5.915
#23
Wir haben ein ganz einfaches Shampoo von Karlie ohne Duftstoff und verwenden es sehr sehr selten und nur, wenn er unglücklichweise in den dreckigsten, stinkendsten Weiher hüpft den es hier gibt. Ansonsten wird er nur mit Wasser ein wenig abgespritzt. Wir haben ihn mit seinen jetzt 9 Monaten vielleicht zweimal gebadet :)
 
Dabei
17 Aug 2012
Beiträge
46
#24
hallo...ich glaube baby schampoo is auch gut...is ja auch sehr mild ohne parfüm und duftstoofe und ph neutral.....so sagte es mal mein tierarzt,...was für babys gut is is auch für hunde gut :))
 
Dabei
15 Mai 2012
Beiträge
5.915
#26
@ginger, aber Hunde haben doch einen anderen pH Wert, wenn ich mich nicht irre, ich glaub der liegt so bei 7, also eher basisch und ob da die Produkte nicht zu "sauer" sind? (hab das mal irgendwo gelesen..)
Da würde ich an deiner stelle lieber nochmal recherchieren!
 
Dabei
18 Mrz 2012
Beiträge
6.766
#27
Das kann ich mir jetzt auch nicht vorstellen ehrlich gesagt... man sagt doch grade immer, dass man eben kein Shampoo für Menschen nehmen soll. Der Ph-Wert von Menschen liegt im sauren Bereich, der von Hunden eher im basischen
 
Dabei
15 Mai 2012
Beiträge
5.915
#28
Glöckchen hat völlig recht, ich hab nochmal gegoogelt, der pH Wert bei Menschen liegt bei 5,5 bis 5,8 (ca.), der von Hunden bewegt sich (je nach Rasse) zwischen 6,8 bis 8,0. Daher sind die Produkte die für uns neutral wären zu sauer für Hunde... Ich würde gerade bei haut- bzw. Shampoo Produkten da kein risiko eingehen, einen Hund mit dunkelroter haut, den es juckt und brennt ist nicht schön anzusehen...
 
Dabei
19 Nov 2012
Beiträge
45
Alter
34
#30
Ich schwöre auf Laser Lites besonders vor Ausstellungen. Kenne nichts besseres. Hat jemand vergleichserfahrung Laser Lites gegen John Paul ?
 

Ähnliche Themen


Oben