Gemeinsam Tricksen

Welchen Trick sollen wir üben?

  • 8 um die Beine

    Abstimmungen: 2 12,5%
  • Schäm dich

    Abstimmungen: 2 12,5%
  • Rolle

    Abstimmungen: 1 6,3%
  • Türe schliessen (mit Nase oder Strick)

    Abstimmungen: 6 37,5%
  • Verbeugen

    Abstimmungen: 3 18,8%
  • Pfoten überkreuzen im Platz

    Abstimmungen: 2 12,5%
  • sich Schütteln

    Abstimmungen: 5 31,3%
  • Sich in Geschenkschachtel verstecken

    Abstimmungen: 2 12,5%
  • Socken ausziehen

    Abstimmungen: 8 50,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    16
  • Umfrage geschlossen .
Dabei
5 Sep 2014
Beiträge
379
#1
Hallo zusammen

diese Idee stammt aus einem anderen Hundeforum und funktioniert im Prinzip so:

Wir sammeln ein paar Ideen für mögliche Tricks und stimmen dann ab. Der meistgewünschte Trick wird dann von allen die mitmachen bis zum vereinbarten Termin geübt und am Schluss zeigen wir die Ergebnisse per Video oder Fotos :) Natürlich bleibt jedem frei wie er den Trick aufbauen möchte und der Fortschritt darf hier gerne gezeigt oder mitgeteilt werden :) .

Da ja bald die Weihnachtsferien kommen hätten wir auch mehr Zeit zuhause etwas lustiges zu üben! :))

Wer wäre dabei? Wir könnten ja sagen wir machen mal bis Ende Jahr und schauen wie weit wir kommen... ist zwar etwas wenig aber es muss ja nicht perfekt sitzen sondern es soll einfach Spass machen!

Z.B. ein paar Vorschläge von mir:

- In die Arme springen ( https://www.youtube.com/watch?v=kJihLo67sD4 )
- Männchen machen ( https://www.youtube.com/watch?v=l72Hpfcs0JA&index=7&list=PLMssKIjsDxXnlcCI_kKk9el-sWug5wD6j )

Mal schauen ob sich wer meldet und Lust darauf hat, Trick-Vorschläge sind gerne willkommen! Wir sind nämlich noch ziemliche Trick-Neulinge :)
 

FrauRossi

Moderator
Dabei
26 Mai 2015
Beiträge
1.985
#2
Huhu, in die Arme springen ist für uns noch zu heftig. Aber beim Männchen machen wären wir dabei.
 

Suki

Moderator
Dabei
9 Okt 2014
Beiträge
0
#3
Finde ich eine tolle Idee!:) Wir wären dabei. In den Arm springen können meine Beiden schon, aber wir wären für alles offen :eek:
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.210
#4
Achtung beim Männchen machen üben, das geht unglaublich in den Rücken, sollte der Hund da nicht sogar schon ein gewisses Alter für haben?

Prinzipiell finde ich die Idee lustig, bei uns würde das aber vermutlich Druck aufbauen, da Finn ein echter Frustbolzen ist, wenn etwas nicht sofort gelingt.
Daher brauchen wir für alles immer etwas länger und arbeiten nicht mit Zeitlimit :eek:
 
Dabei
6 Okt 2015
Beiträge
62
Alter
34
#5
Je nachdem was es ist würden wir mitmachen.
Muss halt gucken, Oskar ist ja noch jung.

Ich hätte noch
Slalom zwischen den Beinen
 
Dabei
5 Sep 2014
Beiträge
379
#7
Super, dann sind wir ja schon mal ein paar! Da ja doch noch ein paar unter 1 Jahr dabei sind, hier noch Vorschläge die nicht auf die Gelenke gehen:

- Türe am Strick zu ziehen
- einen Gegenstand schieben (z.B. eine Kartonschachtel)
- Socken ausziehen
- sich in einer Kartonschachtel/grosse Tasche "verstecken"

Wäre sowas besser?
Hier kann man doch irgendwie eine Umfrage einfügen... hmm ich glaub ich hab das mal gesehen, weiss nur nicht wie das geht :confused:
 

Suki

Moderator
Dabei
9 Okt 2014
Beiträge
0
#8
Ich könnte hier eine Umfrage erstellen.. Wenn du sagst was rein soll kann ich es machen,also bei mir gibt es dafür oben einen Button, weiß nicht ob es den bei euch auch gibt...
 
Dabei
5 Sep 2014
Beiträge
379
#9
Nee den Button hab ich nicht Lily, deshalb ja gerne :eek:!
Vielleicht warten wir noch bis morgen früh falls noch jemand Tricks-Vorschläge hat und dann nehmen wir von den genannten so 4-5 zum Abstimmen? :confused:

Ich hab mal irgendwo noch den Trick gesehen "an den Weihnachtsbaum "pinkeln"", aber das schaffen wir warscheinlich nicht mehr bis zu Weihnachten :D
 

Suki

Moderator
Dabei
9 Okt 2014
Beiträge
0
#10
also bei mir steht oben : Themen-Optionen und wenn man darauf geht : Umfrage....
Ansonsten natürlich :eek: Mach ich gerne :)
 
Dabei
5 Sep 2014
Beiträge
379
#11
Habs gefunden ☺️ also morgen Vormittag werde ich die umfrage hier hinzufügen. Wenn noch jemand eine trickvirachlag hat, immer her damit!
 

FrauRossi

Moderator
Dabei
26 Mai 2015
Beiträge
1.985
#12
Wie wäre es mit Pfoten überkreuzen, wärend der Hund im Platz liegt? Oder Verbeugen? Das machen sie ja quasi auch von sich aus wenn sie sich strecken (nach dem Schlafen) dass dürfte wohl kein Problem sein?
 
Dabei
22 Sep 2015
Beiträge
361
Alter
24
#13
Ich würde wohl mit Mina mitmachen, die kann aber aufgrund des Knies nicht alles mitmachen :)

Trickvorschläge:
- Hund stellt sich mit den Vorderbeinen auf eine Erhöhung
- Dreh dich
- um etwas herum laufen (Wasserflasche o.ä.)
- Pfötchen geben
- Kopf ablegen
- zwischen die Beine des Besitzers laufen
- Nasentarget
- Pfotentarget
- Rückwärts gehen
- Gegenstände halten
- auf die Seite legen
- Rolle
- gegenstände Apportieren und in einen Korb räumen
- 8 um die Beine laufen
- schäm dich
- Gegenstand suchen
- Türen/Schubladen mit der Nase schließen
 
Dabei
22 Sep 2015
Beiträge
361
Alter
24
#14
Ach da fällt mir noch was ein

- Flüstern
- Küsschen geben
- Rechte und linke Pfote im wechsel haben (Vorübung für den span. Schritt)
 
Dabei
27 Jul 2014
Beiträge
206
#17
Interesse hätten wir auch :) nur muss ich mal schauen wie das zeitlich passt, weil wir nach Weihnachten bis zum 3. Januar im Urlaub sind :D Theoretisch kann ich aber da weiterüben und zur Not das Video oder Fotos später reinstellen :)
 
Dabei
29 Mrz 2015
Beiträge
520
#18
Wir machen auch mit wenn es leichte Tricks sind :) Vielleicht gibt auch jemand ein paar Tipps gibt wie man das dann übt...
 
Dabei
5 Sep 2014
Beiträge
379
#19
huii da sind doch ein paar Vorschläge zusammengekommen! :cool: Ich habe einfach mal eine Auswahl von den oben genannten Tricks gemacht die ich denke könnten bis Ende Jahr noch einigermassen aufgebaut werden und haben auch einen kleinen Unterhaltungswert bzw. sind vorführbar (weil ja die Festtage kommen) :))

Der Trick mit den meisten Stimmen gewinnt. Klar wenn jemand den schon kann steht es ihm frei einen anderen Trick einzuüben oder den gewählten einfach in einer fortgeschritteneren Version.
Z.B. Wenn Socken ausziehen schon klappt, wie wärs mit Socken ausziehen und damit diebisch wegrennen

Die Umfrage läuft ab jetzt einen Tag, danach gehts ab an die Arbeit ;). Ich würde sagen wir machen mal bis zum 31.12. und dann schauen wir im neuen Jahr (also am 1.1. nachdem der Kater weg ist) wo wir stehen :) Währenddessen darf natürlich fleissig gezeigt werden wo man schon steht, Tipps und wie man den Trick aufbaut etc.

Ist da allen recht?

Ps: einsteigen darf man natürlich jederzeit und verlängern geht klar auch! Es ist kein Wettbewerb sondern soll uns und den Hunden einfach Spass machen!
 
Dabei
31 Jan 2015
Beiträge
586
#20
Bei den ganz einfachen Tricks würden wir auch mitmachen! :) Was "schwieriges" mute ich Yumo noch nicht zu :D
 

Suki

Moderator
Dabei
9 Okt 2014
Beiträge
0
#21
So wir haben auch mal abgestimmt :D Viel Spaß mit Socken ausziehen :p Wenn sich irgendjemand bei uns die Socken anzieht ist er sofort zur Stelle um sie wieder auszuziehen, manchmal bereue ich es ihm bei gebracht zu haben *g*
 
Dabei
18 Dez 2014
Beiträge
76
#22
So wir haben auch mal abgestimmt :D Viel Spaß mit Socken ausziehen :p Wenn sich irgendjemand bei uns die Socken anzieht ist er sofort zur Stelle um sie wieder auszuziehen, manchmal bereue ich es ihm bei gebracht zu haben *g*
Ist bei uns ziemlich ähnlich - scheinbar macht "socken-ausziehen" mega viel Spaß!
Ich habe Barney -ungelogen- nur einmal diesen Trick gezeigt ... Seit dem will er uns ständig die Socken ausziehen. Er setzt sich dann immer zu den Füßen stupst die Zehen an und wartet auf ein "Zieh aus", dann kann ihn nichts mehr halten!!
 
Dabei
14 Aug 2014
Beiträge
50
#23
Also Ivy kann eigentlich alles außer sich schütteln, nur die Tür macht sie mit der Pfote zu.
Dann darf wohl "klein" Ayli ran :)
 
Dabei
5 Sep 2014
Beiträge
379
#25
Wenn das schon so viele können dann wird es vielleicht eher "eine Türe schliessen" oder vielleicht holt noch "sich schütteln" auf :))

Eine Bekannte hat ihrem Hund übrigens das öffnen der Türe beigebracht.. haha das stellt sich jetzt im Nachhinein auch nicht als beste Idee heraus :)
 

FrauRossi

Moderator
Dabei
26 Mai 2015
Beiträge
1.985
#26
Ich bring meinem Hund auf keinen Fall bei Türen zu zumachen. Das kann nämlich der Kater schon. Und mitunter beschäftigen sich die beiden damit (alle können auch Türen aufmachen, ohne dass ich es mit irgendwem geübt hätte): Paula macht Badezimmer Tür auf, Kater geht rein, macht Tür zu, Hund wieder auf, Kater wieder zu..... Usw......

Wenn die das anders rum auch noch spielen, dreh ich durch. :)
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.210
#28
Also das Meiste können wir schon, zumindest im Ansatz.
Die Rolle sieht etwas eckig aus, weil Finn die nicht mag (er hat Verspannungen, deshalb muss er das auch nicht, wenn es ihm unangenehm ist), schäm dich haben wir nie wirklich hinbekommen.
Da legt er die Pfote nur an die Nase, nicht drüber.
Türen schließen kann er , ruiniert sie mir aber im Überschwang mit den krallen (er benutzt seine Schnauze so gut wie nie bei Sachen, die Krach machen könnten), 8 um ein Beine liebt er heiß und innig, verbeugen kann er sich mittels Handzeichen aus der Bewegung heraus, aus dem Stand nicht....weil wir am Steh! Scheitern.
Bei ihm sitzt somit vieles nicht grade perfekt, aber das liegt daran, dass der Hund beim tricksen völlig hysterisch wird, weil er es nur auf die Belohnung abgesehen hat (bis auf die Socken, das macht er ohne Belohnung) :eek:
Wenn ihr euch für eins entscheidet, das wir schon geübt haben, üben wir gerne zwanglos nochmal mit, einfach , um es zu perfektionieren .
Was ganz neues mag ich ihm grade nicht beibringen, da wir z.Z. am Männchen machen arbeiten und mir sein Kopf sehr voll erscheint momentan.
 
Dabei
5 Sep 2014
Beiträge
379
#29
Aber wie bringt man denn sich schütteln bei ?
Ich denke mal mit Einfangen des Verhaltens. Z.B. wenn sich der Hund schüttelt, das Kommando sagen und dann ausgiebig belohnen. Das ganze immer wieder wiederholen und dann mal versuchen vorher zu sagen :eek: Manche pusten den Hund auch an um ihn zum schütteln zu bringen, aber wenn ich das bei Betty machen würde, würde ich sie zwei Tage nicht mehr sehen ;-))



Und nochmals: wenn jemand das Kommando schon kann, kann man es immer noch mit etwas anderem verknüpfen. Die Socken ausziehen UND dann in den Wäschekorb bringen. Oder Türe schliessen und dann an einer aufgehängten Klingel läuten, als ob er sich ausgeschlossen hätte ;-)
 
Dabei
27 Jul 2014
Beiträge
206
#30
Zum Trick Schütteln hab ich mal ein Video gesehen, wo die Person seinem Hund ein paar Wassertropfen in den "Nacken" getan hat und dann hat sich sofort der Hund geschüttelt. Wollte das mal mit Pepe ausprobieren, aber selbe Problem wie bei Finnie Pooh. Pepe stand die ganze Zeit voller Erwartung bei mir, wann es denn was zu Futtern gäbe, geschüttelt hat er sich nicht :D Aber in letzter Zeit schüttelt er sich öfter mal so, besonders wenn ich ihn so durchkraule :D Vielleicht probiere ich es damit dann nochmal...

Hier hab das Video gefunden :)
https://www.youtube.com/watch?v=VZuKYIJ9w3c
 
Zuletzt bearbeitet:
Thread starter Ähnliche Themen Forum Replies Date
Y Offtopic & Smalltalk 0
-Gundi- Archiv 0

Ähnliche Themen


Oben