Gemeinsam Tricksen

Welchen Trick sollen wir üben?

  • 8 um die Beine

    Abstimmungen: 2 12,5%
  • Schäm dich

    Abstimmungen: 2 12,5%
  • Rolle

    Abstimmungen: 1 6,3%
  • Türe schliessen (mit Nase oder Strick)

    Abstimmungen: 6 37,5%
  • Verbeugen

    Abstimmungen: 3 18,8%
  • Pfoten überkreuzen im Platz

    Abstimmungen: 2 12,5%
  • sich Schütteln

    Abstimmungen: 5 31,3%
  • Sich in Geschenkschachtel verstecken

    Abstimmungen: 2 12,5%
  • Socken ausziehen

    Abstimmungen: 8 50,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    16
  • Umfrage geschlossen .
Dabei
27 Jul 2014
Beiträge
206
#61
Haha aber es sind auf jeden Fall Fortschritte zu erkennen :D

https://www.youtube.com/watch?v=n9OhzfgYP3o

So habe nochmal ein Video gemacht mit etwas längeren Socken. Pepe hat den Trick verstanden und somit können wir uns jetzt entspannt zurücklehnen und euch allen zusehen, wie nach und nach Zehen verletzt und Socken zerstört werden, haha ;)
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.210
#62
Ich konnte eben nicht mehr!
Wir sind bei ausziehen, fallenlassen, aufheben und in den Korb bringen (bzw. stattdessen in einen Karton)
Das fallenlassen soll er sich noch abgewöhnen, sonst klappt es schon recht gut (wenn auch sehr lautstark :p)

Ich wollte Finn dann eben auch filmen, die Handyqualität bei künstlichem Licht ist aber unterirdisch, also hatte ich das Handy da leider schon wieder aus, sonst könnte ich das jetzt mit euch teilen.:(

Finn zog nämlich ziemlich grob meine Socke aus, schüttelte sie und hat sie dann versehentlich gaaaaanz hoch über seinen Rücken geworfen und sie landet MITTEN im Wäschekorb.
Ich habe prompt losgelacht, er dreht sich um, will die Socke aufheben, guckt total verdutzt, guckt mich an, schnüffelt, guckt in den Korb, guckt mich an...HääääH???
Der Blick dieses Hundes ! *krieg mich nicht mehr ein*
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.210
#63
So, die Qualität ist furchtbar und das Gebell habe ich euch erspart.
Aber immerhin sieht man minimale Fortschritte nach mehreren Durchläufen :rolleyes:

[video=youtube;xhfGnqcvYWA]https://www.youtube.com/watch?v=xhfGnqcvYWA&feature=youtu.be[/video]

Gar nicht so einfach, wenn man das Handy in der Hand halten muß, während der Hund einem am Fuß rumreisst *g*
 
Dabei
5 Sep 2014
Beiträge
379
#65
Soooo gut! Das zeig ich heute Abend Betty, vielleicht kann sie sich ja was abschauen ;-)

Das ist unser Video von unserem ersten Versuch, es sind zumindest Ansätze des ziehens da ;)

[video=youtube;hanqxYKxfKg]https://www.youtube.com/watch?v=hanqxYKxfKg[/video]
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.210
#66
Betty kapiert das bestimmt ganz schnell, die ist sich nur noch nicht ganz sicher, was das soll.
Sie zieht so schön vorsichtig, du hast im Januar im Gegensatz zu anderen noch Zehen :D
 
Dabei
5 Sep 2014
Beiträge
379
#67
Sie zieht so schön vorsichtig, du hast im Januar im Gegensatz zu anderen noch Zehen :D
haha ja das hab ich mir auch gedacht als ich so das eine oder andere Video gesehen habe :D
Sie ist aber grundsätzlich bei allem so, dass sie erstmal zaghaft etwas anpackt und dann immer lieb guckt "darf ich das wirklich...?" :rolleyes:
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.210
#68
Sei froh.:eek:
Finn guckt zwar auch zuerst fragend, ob er das wirklich darf aber dann denkt er sich offenbar: okay, du hast es so gewollt, du wirst es ganz sicher noch bereuen :cool:
Vor Allem dann, wenn er eigentlich grade was anderes vorhatte.
Bei den Socken rennt er dann zu meinem Füßen , reißt die Socke mitsamt Fuß ab, lässt sie fallen und rast weiter zu seinem "Termin" *lach*
Gestern hat er auch mal probiert, ob er auch Kekse bekommt, wenn er die Socke wieder aus dem Karton holt und mir auf den Schoß spuckt.
Da da aber ja noch jede Menge anderer Kram im Karton war , hat er einfach so alles gepackt, was in die Schnauze passte und ich war bedeckt mit Spielzeug.

Und er ist so unglaublich genervt, wenn er es wie im Video nicht richtig in die Kiste wirft und ich "richtig machen" sage, damit er es korrigiert .
Manchmal wirft er den Gegenstand dann durchs ganze Zimmer und geht einfach.
Wie ein kleines, rotziges Kind, das sagt "Dann mach es doch selber!"

(Ich weiß übrigens immer zuverlässig, ob er das macht, weil er keine Lust hat oder weil er es nicht verstanden hat.
Ich muss nur eine Scheibe Wurst oder Käse in die Hand nehmen, meist klappt es dann nämlich umgehend - deshalb guckt er auch einmal den Kühlschrank so fragend an, ich hab nämlich ohne Leckerli geübt gestern)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei
22 Sep 2014
Beiträge
1.894
#69
Und er ist so unglaublich genervt, wenn er es wie im Video nicht richtig in die Kiste wirft und ich "richtig machen" sage, damit er es korrigiert .
Manchmal wirft er den Gegenstand dann durchs ganze Zimmer und geht einfach.
Wie ein kleines, rotziges Kind, das sagt "Dann mach es doch selber!"
Haha, ich dachte, ich hätte nur so ein Rotzblag hier! Otis macht das genau so! Oder er motzt richtig rum, wenn ich z.B. verlange, dass er mir die Socke (oder was auch immer) in die HAND gibt und es nicht vor die Füße rotzt!
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.210
#70
Jaaa, in die Hand gibt mir Finn auch ungern was, er lässt es immer unmittelbar vorher fallen, auch wenn er es vorher richtig weit bis zu mir geschleppt hat.
Deshalb klappt auch Apportieren nicht.
Draußen macht er sich nämlich einen riesigen Spaß draus, alles möglichst weit WEG zu bringen, wenn ich brings! Sage und steht dann richtig breit grinsend daneben.
Wenn ich es dann holen will (sonst läge irgendwann alles im Wald rum) rennt er damit weg an die Stelle, an der ich vorher gewartet habe, der Sack!
 
Dabei
5 Sep 2014
Beiträge
379
#71
Ja Betty kann auch richtig schön motzen... wenn sie etwas nicht versteht bellt sie ganz hell. Wenn sie allerdings einfach nur motzt dann wird gegrunzt, gegurgelt, irgendwas in die Luft geschmissen, mich angestupst, einfach mal "tot" gemacht weil das ja sonst immer zieht bei anderen Personen ;-)
Sie ist mir da eigentlich ganz ähnlich, eine richtige Minimalistin! Die BH-Trainerin sagt auch immer dass sich da zwei "Minimalisten gefunden haben" ;-))
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.210
#72
Meine Freundin meinte letztens, dass Finn eine umwerfende Problemlösungsstrategie gefunden hat.
Wenn er etwas nicht WILL bellt er mit derart furchtbarer Stimme, dass immer irgendwer sein Problem für ihn löst, nur damit er aufhört und die Ohren nicht mehr klingeln.
Dabei ist er an sich überhaupt kein Kläffer, aber wenn er loslegt, tut es wirklich weh .
Letztens wollte ich, dass er seinen Kong aus einem Eimer Wasser holt und er mochte nicht, wie der bei dem Versuch immer wieder wegglitschte und blubberte.
Da ging das Geschrei los, erst den Kong anbellen, dann zu mir rennen, mir ins Gesicht bellen, sich bei meinem Sohn beschweren...bis ich den Kong herausgefischt habe.
Problem gelöst, Hund hat gewonnen, Asche auf mein Haupt, aber er ließ sich nicht abstellen und ich bin nur knapp am Tinnitus vorbei geschrammt :rolleyes:
Als der Kong dann draußen war, fand er ihn übrigens wieder total uninteressant.
 
Dabei
5 Sep 2014
Beiträge
379
#75
das sieht schon mega gut aus bei euch!!Suki ist da wie Betty, die geht auch nur sehr zaghaft an so Sachen ran. Mein Hund ist gerade k.o. von der Hundeschule und der kurzen Halte-Übung. Wir üben erst morgen wieder einmal Socken ausziehen :))
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.210
#76
Sie macht das ganz toll!

Ich zermartere mir schon länger den Kopf, wie ich Finn dazu bringen kann, mir etwas zuverlässig in ein Hand zu legen/geben.
Der sieht das sowas von nicht ein und lässt es immer kurz vorher los.
Nachdem ich lange Zeit dachte, er versteht es einfach nicht, bin ich mir ja mittlerweile sicher, er will nur nicht.:mad:
 

Suki

Moderator
Dabei
9 Okt 2014
Beiträge
0
#77
@ Elli Hat schon Überwindung für Suki gekostet darein zu beißen, aber Fleischwurst macht es möglich :D An Bettys Stelle wäre ich auch müde. Schließlich hat sie ja gerade eine Revolution mit dem Halten gestartet :eek:

@Finnie Danke :) Ich richte es ihr aus :) Hihi das kenne ich :p
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.210
#78
Na , übt ihr noch fleißig?
Wir haben es ausgeweitet.
Ich lege jetzt frische Socken auf die Seite und Finn muss mir ein Paar bringen, wenn die anderen im Korb sind.
Er findet das lustig und liebt , wenn er keine Lust mehr hat, die Variante "Ich schmeiß die frischen Socken auch alle in den Korb und gucke, ob es dafür Kekse gibt" :eek:

Übrigens kann sich mein Hund viel länger konzentrieren als ich dachte, ich muss nur zwischendurch strenger werden, dann hört sogar das Gekläffe auf und er arbeitet wieder mit.
 
Dabei
14 Nov 2015
Beiträge
67
#79
Also wenn ich das hier so lese, welche Ticks und Eigenarten eure Hunde haben.....Finnie Pooh: ich glaube mein Chicco ist deinem recht ähnlich (nicht nur vom optischen):rolleyes:.
Ich muss meinen Hundi mit all seinen Eigenarten und Charakterzügen so nehmen wie er ist. Aber das Schwierige ist ja: was ist frech, und was ist einfach er? ist noch schwieriger als bei Kindern. Ich muss wohl die Hundesprache noch besser lernen! und meine Ansprüche runterschrauben
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.210
#80
Du lernst ihn irgendwann lesen!
Und wenn er Finn wirklich ähnlich ist, hast du eh einen völlig unkomplizierten, einfach zu händelnden Hund ;)

Ich habe grade in letzter Zeit so manches Mal gedacht "Was bin ich froh, einen Aussie zu haben!", denn die Geschwindigkeit , mit der dieser Hund lernt im Vergleich zu meinen anderen Hunden, ist einfach der Wahnsinn (nicht nur auf Tricks bezogen!).
Mit ihm zu arbeiten macht einfach Spaß, er lässt sich so leicht lenken, versteht so schnell und arbeitet so willig mit...
Wenn er dann mal nicht will und auf stur schaltet, hat das sogar Charme, eben weil ich genau weiß, dass er es eigentlich kann.
Und er verfügt über mehr Empathie, als meine zwei Rüden vorher zusammen.
Ich liebe meinen Honk exakt so, wie er ist :)
 
Dabei
26 Mai 2015
Beiträge
2.179
#81
OT: das mit der Empathie finde ich auch sehr bemerkenswert. Habe letztens mal wieder so ein Tierrettungsvideo geschaut und fing natürlich an zu heulen. Einmal laut aufgeschluchzt, Zack saß Paula auf meinem Schoß und leckte mir das Gesicht.
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.210
#82
Ich hatte ja letztens den Streit mit meinen Nachbarn.
Finn liebt die heiß und innig, kennt sie ja von Anfang an und sie waren auch immer lieb zu ihm.
Ich konnte ihn nie davon abhalten, die stürmisch zu begrüßen, anzuspringen etc.
Das war quasi unsere größte Baustelle.
Seit dem Streit geht er einfach an denen vorbei, obwohl ich ihn nie dran hindern würde , sie zu begrüßen....ist ja nicht sein Streit.
Aber er merkt wohl mein Unwohlsein bei Begegnungen und schaut mich dann intensiv an und marschiert vorbei an den Leuten.
Meine Hündin konnte mich auch lesen, die hätte die Nachbarn vermutlich sogar angeknurrt aufgrund meiner Stimmung denen gegenüber...aber von Finn hätte ich diesbezüglich ehrlich gesagt gar nichts erwartet.
 
Dabei
5 Sep 2014
Beiträge
379
#83
@Finnie Pooh ich kenne das auch von Betty. Mit einer Nachbarin kommen wir überhaupt nicht gut klar und diese hat Betty schon als Welpe immer angebellt und geht jetzt an ihr vorbei als sei sie Luft, obwohl sie sich echt ins Zeug legt und sie immer mit Pieps-Stimme lockt

Wir haben heute nocheinmal SOcken ausziehen geübt und es klappt schon echt gut! Sie zieht zwar eher zaghaft und schaut mich durchgehend an, als ob sie fragen würde "darf ich wirklich???", aber sie zieht! :-D

ab 0:27 kommt der bessere 2. Versuch :)

[video=youtube;bnAoczugNj4]https://www.youtube.com/watch?v=bnAoczugNj4&feature=youtu.be[/video]
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.210
#85
So, wir haben den Trick umgewandelt.
Die Qualität ist wieder grottig, aber wir hatten Spaß :D

[video=youtube;ma92uvNCMBM]https://www.youtube.com/watch?v=ma92uvNCMBM&feature=youtu.be[/video]
 
Zuletzt bearbeitet:

Suki

Moderator
Dabei
9 Okt 2014
Beiträge
0
#87
Super sieht das aus !!!:) Lustig wie unterschiedlich ,die das machen.
Wir könnten auch mal wieder eine Einheit machen, ich könnte Ihnen ja beibringen, dass in einen Korb zu werden. Mal sehen :D
 
Dabei
7 Okt 2014
Beiträge
2.210
#88
Ja, Finn kann sowas irgendwie nicht ruhig machen, der muss ständig hüpfen und bellen und schütteln.
Wahrscheinlich kompensiert er damit, dass er eigentlich stinkend faul ist :p
 
Dabei
26 Mai 2015
Beiträge
2.179
#89
Wir konnten auch endlich mal üben. Paula hat's geschafft mir die Socken auszuziehen, allerdings fragt sie sich wohl wozu das gut sein soll, wenn ich mir die totgeschüttelte Socke doch wieder anziehe :)
 

Suki

Moderator
Dabei
9 Okt 2014
Beiträge
0
#90
Thread starter Ähnliche Themen Forum Replies Date
Y Offtopic & Smalltalk 0
-Gundi- Archiv 0

Ähnliche Themen


Oben