Hallo aus Hessen ;)

*Loki*

Lokimotive
Dabei
16 Mai 2011
Beiträge
5.598
Ach Gott, war ich schon lange nicht mehr hier!!!
Luna ist eine wunderschöne Dame geworden! <3
 
Dabei
1 Okt 2012
Beiträge
127
Hallo an alle,
Wahnsinn wie viel Zeit vergangen ist. Meine Luna ist mittlerweile 7 Jahre alt und einfach der beste Hund, den ich mir wünschen konnte. Sie lebt allerdings weiter bei meinen Eltern, da dort ihre ganze Lebenswelt ist und sie einfach den meisten Bezug zu hat. Ich konnte sie in mein Referendariat nicht mitnehmen, ich hatte einfach die Zeit nicht.
Jetzt bin ich allerdings fertige Lehrerin und arbeite seit fast einem Jahr ganz normal an einer Schule. Und ja, mir fehlt ein Hund an meiner Seite.
Die Züchterin von Luna hat nun ihren ersten Wurf seit sieben Jahren (Lunas Neffen) und ich habe mit dem Gedanken gespielt mir einen der kleinen Zuckerschnuten zu holen. Ideal wäre es wenn ich mit dem kleinen Racker eine Ausbildung zum Schulhund machen könnte. Von meiner Schulleitung aus wäre das kein Problem, jetzt muss es nur noch passen.
Der Wurf selbst ist klein (3 Hündinnen und ein Rüde) und da ich gerne wieder eine Hündin hätte schwanke ich zwischen zwei. Eine Blue merle, die ein reines freches und keckes Energiebündel ist und eine Black Tri, die eher etwas ruhiger ist und erst mal beobachtet bevor sie sich auf etwas stürzt. Ich bin einfach nicht sicher was besser passt. Mein Herz sagt „Black tri“, die Züchterin denkt der aufgewecktere Blue merle wäre dafür besser. Und ich weiß einfach nicht ob man das bei 6 Wochen alten Welpen wirklich schon so sagen kann. Vielleicht kann mir jemand seine Sicht der Dinge geben? ;)
Ansonsten bin ich einfach durch Luna so ein Fan der Rasse geworden, dass ich einfach weiß, das möchte ich wieder. Insgesamt ist so viel Zeit vergangen, ich habe meistens einfach ab und zu hier gelesen ohne zu schreiben.
Samson ist leider vor drei Jahren gestorben nachdem er einen Schlaganfall im Innenohr hatte. Das war für uns alle schwer, aber er hatte tolle 14 Jahre mit uns.
Viele Grüße und vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch an mich ;)
 
Gefällt mir: Rumo
Dabei
3 Jan 2013
Beiträge
904
Hallo Isabel, die Welt ist echt klein :) Habe die vier Welpen am Freitag kennengelernt.

Ich persönlich finde es extrem schwer da eine Aussage zu treffen. Es ist extrem wichtig wie Du mit dem Hund umgehst und ihn auf seinen "Job" vorbereitest. Beide Charaktertypen haben meiner Meinung nach Vor- oder Nachteile. Die Black-Tri ist ja nicht ängstlich oder zögerlich sondern einfach ruhiger. Die Blue-merle ist halt ein richtiger "Feger". Sicherlich für alles offen, aber evtl. auch schnell oben drüber...., aber das waren für mich eh nur Momentaufnahmen und wie beschrieben, ich denke es liegt einfach viel an Dir und selbst dann kann es sein, dass letztendlich der Hund sich gegen diesen "Job" entscheidet.
 
Dabei
15 Mai 2012
Beiträge
5.918
Hallo, natürlich erinnere ich mich! Schöne Sache von dir zu hören!
Was das Thema Schulhund betrifft gibt es einige sehr gute Bücher. Was mir auch spontan eingefallen ist, hast du schon eine Anlaufstelle für die Ausbildung? Evtl können die Dir bei der Charakterauswahl eher helfen.
Da ich durch einen sehr schönen zufall Kontakt zu einer ausbilderin für Assistenzhunde (PTBS - Hunde und Diabetes Frühwarnhunde) habe, weiß ich aus deren Arbeit, dass dort ungern sehr dunkle Hunde genommen werden. Gerade im Bereich PTBS, da schwarz für manche Menschen bedrohlich erscheint. Natürlich Muss man immer den ganzen Hund betrachten, ich denke zb vor meinem Rumo hat keiner Angst :D
Was ich sagen will: es gibt ein für und wider bei beiden Hunden. Und es ist bei keinem gesagt dass sie sich wirklich dafür eignet. An deiner Stelle würde ich mich zwar auch weiter informieren und überlegen, dann aber doch das Herz entscheiden lassen
 
Dabei
1 Okt 2012
Beiträge
127
Hallo ihr Lieben,
Ein kleines Update von mir. Leider hat das mit dem Welpen von meiner Züchterin nicht geklappt. Ich hatte mich für die kleine schwarze entschieden, nicht weil sie mit Luna Ähnlichkeit hat, sondern weil ich ihre Art mochte als ich das dritte mal da war. Sie war einfach weniger aufgedreht und hat einen sehr aufmerksam angeschaut und sich streicheln lassen. Das hat mir einfach gefallen.
Als ich der Züchterin gesagt habe, dass ich sie gerne nehmen würde hat sie mir gesagt sie hätte einen Nabelbruch bei ihr entdeckt und den müsste sie beobachten und deswegen würde sie bei ihr bleiben.
Ich habe mich dann dagegen entschieden die kleine Merle zu nehmen einfach weil ich mich in einen Hund „verlieben“ will und das der kleinen merle auch gönnen möchte. Es hat sich einfach nicht richtig angefühlt.
Jetzt steht bei mir Anfang Dezember erstmal ein Umzug an, ich ziehe in eine Wohnung in der ich einen Hund halten darf und die direkt am Wald liegt. In der jetzigen Wohnung hätte ich nur ein paar Wochen zum Überbrücken den Welpen halten dürfen.
Ich schaue mich jetzt nach anderen Würfen bei anderen Züchtern um und habe auch schon Kontakt hergestellt. Schließlich haben ja auch andere ganz tolle Aussies.
Ja, das ist erstmal das Update von mir.
anbei noch ein Foto von meiner geliebten Luna .
95AB8363-495B-41F0-AB99-9DD3894CF57B.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Thread starter Ähnliche Themen Forum Replies Date
Mikey05 Archiv 25
tahlly Archiv 29
Amy87 Archiv 26
Akina12 Archiv 12
B Archiv 11

Ähnliche Themen


Oben