richtige hosen pflege?

Dabei
23 Jun 2012
Beiträge
482
#1
hallo liebe foris,

haben eure aussies auch eher strohige hosen? das fell glänzt da nich so schön wie der rest und wirkt strohiger, selbst nach dem bürsten.
was nehmt ihr für die hosen eurer aussies?
:(:confused:
 
Dabei
15 Mai 2012
Beiträge
5.911
#2
ohja bei meinem ist das auch so... am liebsten würde ich die Schere nehmen :p nee quatsch, ich bin da auch noch nicht auf eine gute Idee gekommen. Man muss da eh immer sehr vorsichtig bürsten, Rumo könnte das sonst auch wehtun. Es gäbe da auch so ein Spray mit dem man besser durchkommen würde, das hab ich aber noch nicht ausprobiert. Um den Glanz gehts mir gar nicht, sondern dass sie auch gut gepflegt werden können.
Da bin ich auch mal auf Antworten gespannt :)
 
Dabei
27 Jun 2012
Beiträge
2.898
#5
also ich kämme die Hose von Merlin (Yankees ist noch nicht so ausgeprägt) immer zuerst mit einer fellharke und danach mit nem unterwollenkamm( den Vanessa mal empfohlen hat).
wenn ich mit der fellharke durchgeh, kämm ich erst die Spitzen und arbeite mich dann zum Ansatz durch, bis ich keine Knoten mehr merke. Merlin hält mit der technik sogar ziemlich ruhig, obwohl er sonst eine ziemliche Mimose war, wenn ich die Hose gekämmt habe.
 
Dabei
20 Feb 2011
Beiträge
1.214
Alter
31
#6
ich kämme ab und zu die Hose von meine. Sie meckert auch nicht. Wat mut dat mut ;) Und strohig ist es auch nicht. Klar etwas anderes Fell als der Rest (drahtiger) aber sieht jetzt für mich nicht komisch aus.

 
Dabei
1 Okt 2012
Beiträge
1.138
Alter
22
#8
Die Hosen von Simba glänzen auch nicht so schön. Wahrscheinlich weil dort viel Unterwolle ist.. Aber strohig ist es nicht. Wir Bürsten ihn so gut wie jeden Tag. Deshalb hat er sich auch schon daran gewöhnt und hat nie Knoten. Außerdem lässt er sich ohne Probleme den Schwanz und die Hosen kämmen. :D
Ansonsten evtl. mal mit einem rohem Ei oder Lachsöl probieren. Vielleicht wird es dadurch ja besser. :)
IMG_3983.jpg
 
Dabei
9 Feb 2011
Beiträge
3.596
Alter
23
#11
Ich mache das eigentlich gar nichts groß - hin und wieder mal bürsten, mehr nicht
Wir wollen ja nicht auf Ausstellungen gehen, deshalb ist es mir recht egal, wie es aussieht^^
 
Dabei
1 Okt 2012
Beiträge
1.138
Alter
22
#12
Ja, er ist immer so entspannt und legt sich gleich hin. :D
@Glöckchen Ich gebe ihm manchmal ein rohes Ei mit Schale (ohne Stempel) und Öl bekommt er ab und zu ins Futter. Das frisst er aber auch so.
@Mitch Mir geht es weniger um das Aussehen sondern mehr darum, dass er keine Knoten bekommt und nicht so viel haart. :)
 
Dabei
31 Okt 2012
Beiträge
2.288
#14
Ich nehm auch Bierhefe und Lachsöl - die Hosen glänzen zwar nicht so schön wie das restliche Fell, doch so richtig strohig sind die eigentlich auch nicht, halt so eine matte Unterwolle - wie JoDi schreibt. Naja, sie ist ja auch erst 8 Monate, wahrscheinlich ist das Fell irgendwann eh komplett anders.

@Glöckchen: Emma ist bzw. war auch so eine *iiihhhh, geh weg mit der Bürste* - und das obwohl ich seit Welpen bürste. Ich hab dann alles mögliche durchprobiert und bin dann bei der Kong Massagebürste gelandet. Nicht das die jetzt super geeingnet ist für die Aussie Fellpflege, doch Emma findet die Massage so angenehm dass sie dann stillhält und irgendwann in so eine Tiefenentspannung fällt dass sie nicht mehr merkt wenn ich zwischendurch die andere Bürste und den Kamm (für die Hosen) heraushole :D

Ach und vergessen - Kokosfett verwendet eine Freundin von mir wenn das Fell ihres Berner Sennenhundes mal sehr trocken ist. Das ist aber sehr ölig und schmierig - ist eher wie eine Haarmaske :) ABER das Fell wird echt schön.
 
Dabei
18 Mrz 2012
Beiträge
6.760
#15
Danke für den Tipp, das werde ich probieren. Kokosöl habe ich eh da, er bekommt auch jeden Tag Kokosflocken, ich glaube, daher hat er auch das schöne Fell. Nur die blöden Hosen...
 

shelly

Gesperrt/Gelöscht
Dabei
17 Jul 2012
Beiträge
316
#16
süßes Foto, wir haben eher das Problem das unter den Ohren so filzig wird wo man krault da sie so garnicht still hält bürsten wir sie nur einmal die Woche, Ei und Öl hab ich auch schon mal gehört aber das brauchen wir nicht da das Fell recht gleichmäßig aussieht
 
Dabei
20 Feb 2011
Beiträge
1.214
Alter
31
#18
@ Sweetheart: hast du denn ein Bild? Generell ist es normal das die Hose anders ist als der Rest vom Fell.
 
Dabei
18 Mrz 2012
Beiträge
6.760
#19
Klar, das Fell ist da immer was anders. Nur ich z.B, hab das Problem, dass ich es dazu noch kaum kämmen, das ist ne blöde Kombination, weil er so auch immer ne Menge tote Haare dadrin hat. Ich zubbel schon immer mit den Händen drin rum ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei
12 Jun 2011
Beiträge
713
#20
tolles Thema!

wir haben auch unsere Probleme, seit ich bürsten clickere geht es, bes. an den Hosen, Wallace hat sooo viel Fell,dass da immer Knoten und Fitzer drin sind
früher hab ich da Stück für Stück mich durchgefitzt, heute hab ich auch eine Fellharke und einen Kamm, das eine vorher und das andere nachher und die Schere liegt auch bereit.

Quäle ihn nicht mehr so, schneide einfach den Fitz ein und dann löst es sich, ist ja auch meist unten am Bein und Hintern, die drüber sind verdecken ja die Stufen:eek:

Hatte mal das Mähnendingsbums von Zooplus, weiß nicht mehr wie das heißt, soll die Mähne am Pferd weicher machen, hat auch etwas geholfen
 
Dabei
2 Dez 2012
Beiträge
25
Alter
32
#23
Mähnenspray? darf man dass denn bei Hunden auch verwenden? Wir kennen das Problem mit den verfilzten Hosen auch ganz gut. Bisher half da nur bürsten.

liebe Grüße
Franzi & Mexx
 
Dabei
2 Dez 2012
Beiträge
25
Alter
32
#25
Naja warum nicht. Bei meinen schwarzen Pferden find ich das genial weil die da dann so richtig glänzen und der Schweif nicht so leicht verfilzt. Kann mir gut vorstellen dass das beim Hund auch Hilft. Wär ich gar nicht drauf gekommen ;-)
 
Dabei
23 Jun 2012
Beiträge
482
#26
@ Sweetheart: hast du denn ein Bild? Generell ist es normal das die Hose anders ist als der Rest vom Fell.
hab mal schnell welche gemacht :D musste mir erstmal einfallen lassen, wie sie mir am besten ihren popo präsentiert, aber mit leckerchen klappts immer *haha* verfressenes ding :p;) ich hoffe ihr könnt erkennen, was ich meine. so stumpf und strohig sind die :(
ich find ihre hosen sind auch ziemlich ausgeprägt, oder? ich mein sie is erst knapp 9 monate alt. ich frag mich, wie das aussieht, wenn sie 3 jahre alt ist. riesenfellmonster hilfe :eek:
DSC00654.jpg DSC00655.jpg DSC00660.jpg

mal kurz noch OT: findet ihr sie zu dick? meine freundin macht hundesport mit ihren schäferhunden und sagt immer, penny sei fett :( dabei achte ich schon drauf, dass sie wenig platinum kriegt (grad ma 100g am tag) und halt sonst getrocknetes kauzeug oder frische knorpel etc. sie wiegt bei 48cm grad ma knapp 12 kg. DSC00631.jpg sie sagt immer, sie hätte keine taile. findet ihr das auch?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei
2 Dez 2012
Beiträge
25
Alter
32
#27
So etwa sieht es bei meinem Mexx auch aus, nur der hat am ganzen Körper sehr sehr viel Haare ;-) da fällt es nicht so auf. Er is ein richtiger Teddybär.
Manche Leute haben mich schon angesprochen und gemeint ich solle die Haare da wegschneiden, aber das kommt gar nicht in Frage für mich weil das bestimmt
voll unnatürlich aussieht und es stört den Hund ja nicht. Und mich auch nicht. Schneidet ihr die Haare an den Hosen?


Sweetheart: ich finde auf dem Foto sieht deine süße ganz und gar nicht dich oder gar fett aus.
im Gegensatz dazu mein dicker ;-) der wirklich ein paar kilo zu viel hat. Wir arbeiten aber daran, dass zu ändern!

150_1044.jpg
 
Dabei
18 Mrz 2012
Beiträge
6.760
#28
Nee, wieso sollte man denn auch, ich finds jetzt nicht sclimm

Habe mir dann gerade auch mal wieder die Bürste genommen, jetzt ist das ganze Haus inklusive meiner Klamotten voller Haare... hachja, was tut man nicht alles für den geliebten Hund
 
Dabei
23 Jun 2012
Beiträge
482
#29
ich schneid da auch nix ab. würde hinterher bestimmt schrecklich aussehen, wenn ich da rumschnippel. habe aber mal gehört, dass hundefriseure das fell dort stutzen. ob das danach besser oder schlecht ist, weiß ich allerdings nicht.

@ mexx: dein hundi hat aber auch echt viel fell :) aber sehr hübsch isser. vorallem das braun in seinem gesicht. traumhaft schön :D
 

Katja85

Katjas Heartbreaker :-)
Dabei
31 Jan 2012
Beiträge
2.006
Alter
34
#30
Also Spicy wird auch fast täglich gebürstet und hat damit gar keine Probleme. Auch die Hosen und die Rute lässt er sich problemlos kämmen :)

Allerdings ist das Fell, wie ihr alle schon geschrieben habt, an den Hosen nicht so glänzend wie am Rest vom Hund :)
 

Ähnliche Themen


Oben