Slalom - Zu viel Blickkontakt

Dabei
13 Okt 2012
Beiträge
93
Alter
22
#1
Hallo ihr lieben :)

Cooper und ich sind nun seit einigen Wochen beim Agility. Davor hatten wir privat schon einiges geübt und ich bin echt stolz auf den kleinen. Er meistert alles perfekt über Handzeichen sowie auch Kommandos.
Doch haben wir eine kleine Schwachstelle und diese nennt sich Slalom.

Ich weiß nicht woran es liegt, aber im Slalom starrt er mich an als würde mein Gesicht ihm sagen: links, rechts, links, rechts. Er schaut nicht was er macht (höchstens beim einfedeln) doch danach klebt sein Blick an mir wie Kaugummi. Bis ende des Slaloms, dann ist er wieder normal (obwohl er da auch oft in mein Gesicht starrt).
Ich habe schon probiert seitlich mit ihm zu laufen, dies half auch nicht. Nun hatten wir 2 Wochen zu Hause geübt, da die Trainerin im Urlaub war und meinte er habe den Slalom nicht verstanden. Dies war auch mein Gedanke.
Wir haben kräftig geübt und er weiß nun das er um die Stangen muss. Er springt sogar schon hin und er... aber er schaut mich immer an. Mittlerweile sind die Stangen schon wieder hin, denn er springt dadurch des Öfteren dagegen. Ich sage schon extra nichts mehr, gebe auch keine Zeichen mehr und gucke ihn nicht mehr an. Doch er starrt weiter...

Kann mir jemand vielleicht einen kleinen Tipp geben was ich dagegen tun könnte? Oder hatte jemand vielleicht ein ähnliches Problem?
Liebe Grüße, Judith
 
Dabei
17 Dez 2007
Beiträge
1.007
#2
Hey
Wie wurde der slalom denn aufgebaut? Es hört sich so an, als ob du ihn durchgeführt hast. Daher hat er nicht wirklich gelernt, dass er alleine arbeiten muss.
Manche Hunde verstehen das schneller, andere brauchen ewig dafür.

Ich würde entweder mal Bögen dran machen oder generell nochmal eine gasse stellen und immer enger werden.
 
Dabei
13 Okt 2012
Beiträge
93
Alter
22
#3
Hallo :)
Vielen Dank für deine Antwort. Also ich bin wie nun auch an der Seite lang gegangen und habe ihn mit einem Leckerlie durchgeführt.
Wie ist das mit der Gasse gemeint?
 
Dabei
15 Jan 2013
Beiträge
409
#4
So hast du natürlich genau den Blick zu dir aufgebaut. Beim Aufbau durch Gasse stellt man mit den Slalomstangen erst eine Gasse durch die der Hund grade hindurchläuft. Anfangs ruft man ihn z.B. zwischen 2 Personen hin und her. Dann kann man auch mal nebenherlaufen oder ihn von der schräg in die Gasse laufen lassen. Wenn das gut klappt stellt man die Gasse mit der Zeit immer enger. Irgendwann wird sie dann so eng, dass der Hund nicht mehr grade hindurchpasst und anfangen muss Slalom zu laufen. Hier sieht man das etwas: https://www.youtube.com/watch?v=973Tz3qc_08 Das macht man so lange, bis der die Stangen auf einer Linie sind. Man kann auch von Anfang an Slalombögen an den Stangen befestigen und die dann wenn der Slalom grade steht langsam und einzeln wieder abbauen.

Was der Hund bei dieser Methode eben lernt ist sich auf den Slalom zu konzentrieren und auf das was er da tut und nicht auf ein Leckerli oder eine führende Hand. Das ist eher kontraproduktiv. Eine andere Methode wäre der Aufbau über die 2x2-Methode https://www.youtube.com/watch?v=OpOQCB4vYx4 . Wir haben auch erst angefangen und bauen ihn über Gasse auf. Die steht zwar schon relativ eng, aber komplett grade kann ich den Slalom auch noch nicht stellen. Das dauert halt. Aber lieber dauert es etwas länger und sitzt dann richtig :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei
12 Jul 2012
Beiträge
2.216
#5
ich würde den slalom nochmal von neuem aufbauen. mit den leckerlies hast du ihm beigebracht blickkontakt mit dir aufzubauen. er soll lernen das gerät selbstständig zu laufen, sprich ohne hilfen von dir.

wenn du selbst einen slalom hast würde ich auch mit gassentraining beginnen.steht ja schon oben.

smiley läuft den slalom einwandfrei. sobald ich aber etwas in der hand habe guckt sie nur noch mich an. bei uns gibt es daher nichts am slalom.nur hinterher wenn wir durch sind
 
Dabei
16 Aug 2014
Beiträge
51
Alter
52
#6
Bei uns wird der Slalom auch über die Gasse aufgebaut.
Im Video steht die Gasse schon sehr eng.Zu Beginn wird diese mindestens auf Hundbreite und langsam weiter zusammen gestellt.
 
Dabei
15 Okt 2012
Beiträge
470
#7
Ich baue den Slalom mit 2x2 auf und bin momentan bei 6 leicht seitlich geneigten Stangen. Cara macht ihn schon relativ schnell und selbstständig ohne meine Hilfe. http://youtu.be/xVBajwIvPDo

Bei Cara ist es so das sie anfängt extrem mit mir Blickkontakt aufzubauen wenn sie nicht mehr versteht was sie tun soll (Wenn ich zu viele Stangen auf einmal gerade stellen will)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Oben