Stammbaum suchen

Dabei
31 Jan 2016
Beiträge
17
#1
Fragen über Fragen und wirre Gedanken.
Auch wenn ich nicht wirklich aktiv schreibe sondern immer mehr still mitgelesen habe, wende ich mich nun doch mal hilfesuchend an euch.

Achtung könnte ein bisschen länger werden.
Und nochmal von vorne zum Verständnis:

Diego wurde Oktober 2015 von uns aus dem Tierheim übernommen. Uns wurde mitgeteilt, das er von der Polizei sichergestellt und aus schlechten Verhältnissen kam.
Bei uns zeigte der alte Mann immer gutes Verhalten, als hätte ihn sein Vorbesitzer schon gut erzogen.
In der Zwischenzeit haben wir schon durch die Registrierung seines Chips herausgefunden das er am 1.5.2002 geboren ist. Mehr haben wir auch noch der ein oder anderen Recherche allerdings nicht herausgefunden.....bis heute.

Heut früh beim spazierengehen hält auf einmal ein Wagen neben uns, ein Mann steigt aus und spricht uns an....wie geht es denn ginge Diego.
Mein Freund und ich waren erst mal etwas perplex...

Es stellt sich heraus es ist Diegos Vorbesitzer.
Er erzählt uns seine Sicht der Dinge und wie es dazu gekommen ist das Diego sichergestellt wurde (will ich nicht weiter erläutern).
Ausserdem erzählt er uns auch das unser Opi aus einer Zucht aus Kassel, Golightly kommen und früher aus sogar mal Ausstellungen gewonnen haben soll.

Soooooo nun zu meiner eigentlichen Frage. Mein Freund und ich wollten ja schon die ganze Zeit wissen wo Diego her kommen und was er früher ,,gemacht'' hat.
Wir denken nun sind wir bei dem ganzen ja ein ganzes Stück weiter gekommen.

Wie kann man den Stammbäume und ggf. Ausstellungstitel in Netz suchen? Wir würden einfach mal gerne alles zusammen tragen, zu unserem Opi.

Ich hoffe meine wirr zusammengefassten Gedanken kann man halbwegs verstehen.
Wir müssen dieses Gespräch erst mal verdauen und hoffen ein paar Antworten auf unsere Frage zu finden.

LG Eric, Charlotte und Diego
 
Dabei
15 Mai 2012
Beiträge
5.914
#2
Schreibe doch einfach mal die Golightly aussies an. Du hast ja auch das Geburtsdatum deines Hundes. Da würdest du auch die Eltern erfahren, was alles geschah und ob es wirklich ein Golightly ist oder ob das nur Käse war...
wie hat Diego denn auf sein früheres Herrchen reagiert?
 
Dabei
31 Jan 2016
Beiträge
17
#3
Die Golightly sind schon angeschrieben Diego war ihm relativ neutral gegenüber, hat sich nicht übermäßig gefreut aber war jetzt auch nicht meident. Er hatte aber auch heut einen eher schlechten Tag, hat die Nacht mehrmals gebrochen.

Na mal schauen vielleicht können die Golightly uns ja ein bisschen was verraten.
 
Dabei
15 Mai 2012
Beiträge
5.914
#4
Das ist ja schon mal super! :).
ansonsten kann dir bestimmt auch der ascd ev weiterhelfen, da ihr ja das Geburtsdatum habt :). Oder der vdh, bzw casd. Bestimmt wird es mühsam alle Infos zusammen zu tragen, viele könnten meinen dass es sich um eine erfundene Geschichte hält... bitte nicht falsch versteZen!!! Ich glaube dir!! Aber so sind die Menschen... hat dir der Vorbesitzer evtl. einen Rufnamen der Eltern genannt? Damit kommt man meist auch schon weit :).
Ich bin jedenfalls total gespannt wie es bei euch weitergeht und hoffe sehr dass du und weiter teilhaben lässt :)
 
Dabei
31 Jan 2016
Beiträge
17
#5
Die Züchter hat sich heut morgen bei uns gemeldet. Da die Seite von Asca heut früh wohl down war konnte sie nicht schauen, aber sie will morgen auf jeden Fall noch mal genauer recherchieren.
Sie hatten auf jeden Fall einen Wurf wo auch ein Diego ,,bei war``.
Wir sind weiterhin gespannt wie die Sache ausgeht und ob wir ein bisschen mehr über ihn erfahren.
Sein angegebenes Geburtsdatum scheint allerdings nicht zu stimmen, das müssen wir auch noch heraus finden. Wäre ja nicht schlimm wenn er am Ende jünger ist, als eigentlich angegeben:D
 
Dabei
31 Jan 2016
Beiträge
17
#6
Soo ich hab auch endlich mal wieder die Muße gefunden zu berichten wie es ausgegangen ist. Also Diego ist ein ,,geborener“ Golightliy. Das Wurfdatum war tasächlich der 1.5.2002. In der Facebookgruppe der Züchterin hat sich tasächlich eine Besitzterin eines leider schon verstorbenen Bruders gefunden. Ansonsten gibt es leider keinen Kontakt mehr zu Geschwistern(aber wahrscheinlich leben viele ja auch schon nicht mehr). Aber ein paar Bildern von seinen Eltern( Peggy Golightly und Shorty Golightly) und dem Wurf damals haben wir gesehen :) eine gewisse Ähnlichkeit zu seinen Eltern hat er . Wir freuen uns aber das wir doch so weit bei unserer Suche gekommen sind und jetzt auch Kontakt zur Züchtin haben :)
 
Dabei
15 Jun 2008
Beiträge
448
#7
Das freut mich sehr für euch. Es ist einfach immer schön, Familie kennen zu lernen. Und sei es nur auf Fotos, aus Erzählungen oä.
 

*Loki*

Lokimotive
Dabei
16 Mai 2011
Beiträge
5.587
#8
Das freut mich sehr! :)
 

Ähnliche Themen


Oben