Unterschied zwischen Mini und Toy Aussie

Dabei
19 Aug 2011
Beiträge
1.262
#31
Dazu kann ich nichts sagen, so die "Typischen" Modekreuzungen scheint es in dem Sinne ja auch nicht zu sein, sonst würden die ja einen mix Namen bekommen.
Aber ich sehe es als nichts anderes an, und wenn der ASCA und/oder der CASD das dulden oder gar akzeptieren, sorry, dann danke ich dem Aussie ab, dann entspricht die Zuchtrichtung nicht mehr der, wie ich sie mir wünsche, ich meine das dulden ist schon so eine Sache, dies dann aber noch akzeptieren?
Aber wollen wir mal den Teufel nicht an die Wand malen, wenn man die genauen Hintergründe nicht kennt ;)
 
Dabei
18 Mrz 2012
Beiträge
6.037
#32
Ich versuche grade mal mehr darüber in Erfahrung zu bringen vielleicht ist es ja doch nur eins dieser hartnäckigen Gerüchte
 
Dabei
16 Mrz 2010
Beiträge
793
#33
Aber ich sehe es als nichts anderes an, und wenn der ASCA und/oder der CASD das dulden oder gar akzeptieren, sorry, dann danke ich dem Aussie ab...
Der ASCA hat dem Mini / Toy gegenüber keine positive Haltung aber was sollten die deiner Meinung dagegen tun??? Auf den Aussie gibt es kein Patent, er ist kein geschütztes Warenzeichen vom ASCA und bestimmt nicht vom CASD!

Zum Toy kann ich nur sagen, dass man vielen Exemplaren den Chi sofort ansieht...ich finde diese glubschäugigen Zwerge nicht schön...den Namen "Aussie" in der "Rassebezeichnung" kann man mM eigentlich da getrost weglassen.
 
Dabei
19 Aug 2011
Beiträge
1.262
#34
Der ASCA hat dem Mini / Toy gegenüber keine positive Haltung aber was sollten die deiner Meinung dagegen tun??? Auf den Aussie gibt es kein Patent, er ist kein geschütztes Warenzeichen vom ASCA und bestimmt nicht vom CASD!

Zum Toy kann ich nur sagen, dass man vielen Exemplaren den Chi sofort ansieht...ich finde diese glubschäugigen Zwerge nicht schön...den Namen "Aussie" in der "Rassebezeichnung" kann man mM eigentlich da getrost weglassen.
Viel kann man da leider nicht machen (naja, warscheinlich kann man da gar nichts gegen machen), das weiß ich ja, aber wäre der ASCA dem Mini/Toy posetiv gestimmt, wäre das Thema "Aussie" für mich gelaufen, aber da ich es nicht wusste habe ich eben noch "Aber wollen wir mal den Teufel nicht an die Wand malen, wenn man die genauen Hintergründe nicht kennt" dazu geschrieben gehabt ;)

Und ja, es stimmt, den meisten Toy sieht man es an den Augen an, dass da ein Chi mitgewickt hat, aber der ein oder andere "Züchter" hat da sicher auch noch den einen oder anderen klein Hund eingekreuzt haben.
 
Dabei
18 Mrz 2012
Beiträge
6.037
#37
Das Problem ist ja, dass beide Rassen gar nicht erst anerkannt sind. Wobei die bei dem Mini ja dafür kämpfen, das sehe ich aber sehr kritisch, weil dann die Zuchtbücher geschlossen werden und keine kleineren Standard Aussies mehr eingekreuzt werden dürfen. Wobei ich die Zucht vom Mini grundsätzlich gut finde, die Vereine achten schon drauf, was da passiert und gut Züchter kreuzen hier auch wirklich nicht ein
 
Dabei
5 Okt 2011
Beiträge
102
#38
@Aussei2011:
Wenn du gute Mini Aussies suchst, dann schau mal bei den Monreals vorbei. Von dort hat meine Schwester ihren Mini her, sie ist 40 cm hoch und ein gleichwertges Abbild eines Standard (nur mit 60°C gewaschen ;-)). Die haben auch Standards, die sind dann im ASCA registriert, die Minis bekommen MASCA Papiere.
 
Dabei
9 Dez 2011
Beiträge
1.094
Alter
34
#39
So eine Antwort habe ich,Toy´s sind nicht viel anders wie Mini´s!Sie meinte es gibt auch schwarze Schafe die da Chi´s mit einkreuzen,aber generell ist es ein Mini der nur unter dem Standart ist!
 
Dabei
9 Dez 2011
Beiträge
1.094
Alter
34
#41
Sie züchtet selber keine Toy´s nur wenn da einer unter der 36cm ist,dann isses halt nen Toy!Irgendwie :) Finde die Frau richtig nett,sie hat auch sehr kleine Hündinnen was mich sehr reizt hihi
 
Dabei
9 Dez 2011
Beiträge
1.094
Alter
34
#43
Is ja noch ewig hin :) Vllt. find ich ja doch irgendwo einen Notaussie oder Not-Miniaussie der zu uns passen würde :) Bin so begeistert von Aussies,auch wenn ich noch keinen kennenlernen durfte,aber ich weiß das einer zu uns passt :D Nerv schon immer meinen Mann,aber sich jetzt einen zu holen wäre verantwortungslos:)
 
Dabei
9 Dez 2011
Beiträge
1.094
Alter
34
#45
Jap,aber ich finds auch selber besser noch ein paar Jahre zu warten,da unsre beiden auch noch sehr viel austesten sind ja nun auch erst etwas über 1 Jahr alt :D
 
Dabei
9 Dez 2011
Beiträge
1.094
Alter
34
#54
@Aussei2011:
Wenn du gute Mini Aussies suchst, dann schau mal bei den Monreals vorbei. Von dort hat meine Schwester ihren Mini her, sie ist 40 cm hoch und ein gleichwertges Abbild eines Standard (nur mit 60°C gewaschen ;-)). Die haben auch Standards, die sind dann im ASCA registriert, die Minis bekommen MASCA Papiere.

Hab grad mal geschaut,wo liegt das Greimersburg denn?Bin zu doof für Maps :D
 
Dabei
9 Dez 2011
Beiträge
1.094
Alter
34
#58
Ja da muss aber mein Mann laufen,der hat mehr Speck auf den Rippen :D
Na klar wäre mir ein Aussie-Baby auch 5h Fahrt wert :) Für Punkt sind wir auch knapp 2h gefahren^^
Ich hoffe die Zeit vergeht schnell bis ein neuer Schnuffi einziehen darf,haaach diese Warterei
 
Dabei
18 Mrz 2012
Beiträge
6.037
#59
:) Ganz schlimm wird es, wenn man auf die Geburt wartet und dann die Wochen, bis man den Kleinen ausgesucht hat und er einziehen darf... und ab dann vergeht die Zeit viel zu schnell
 
Dabei
9 Dez 2011
Beiträge
1.094
Alter
34
#60
Werd schon ganz früh anfangen mit einem Züchter zu schreiben so das der uns dann einen aussucht,dafür müsste der Züchter glaub nen besseres Auge haben :) Aber Wünsche äußer ich trotzdem und wenns 5-10 Jahre dauert bis der richtige dann mal auf die Welt kommt :)
 

Ähnliche Themen


Oben