winterjacke für den hund?

Dabei
21 Dez 2012
Beiträge
9
Alter
42
Ich finde Jacken ehrlich gesagt auch nicht so sinnvoll ;) Immerhin ist das Fell ja dazu da, um den Hund zu schützen und es liegt in seiner Natur, auch mal nass zu werden. Man sollte bei aller Liebe nicht vergessen, dass es sich doch um einen Hund handelt - und nicht um ein Kind oder einen Menschen, der Kleidung braucht.
 

Katja85

Katjas Heartbreaker :-)
Dabei
31 Jan 2012
Beiträge
1.968
Alter
37
@Wartzl: ich dachte auch immer ich würde meinem Hund nie eine Jacke anziehen, ABER unser alter 14 jähriger Dobi hat sooo kurzes Fell und friert leicht und da macht so ein Mantel durchaus Sinn...und Spicy...ja der ist immer stundenlang nachher noch nass wenn es richtig geregnet hat und das möchte ich eben dadurch etwas einschränken... :)
 
Dabei
15 Mai 2012
Beiträge
5.015
Hihi die hunde meiner schwiegermama haben auch soo kurzes fell, die gehen ohne Mantel bei unter 4 Grad gar nicht mehr vor die Tür... Kann man sich vorstellen wie ein Windhund und ein Jagdhund durchdrehen, wenn sie nur drinnen bleiben würden :D
Also bei Hunde die sie wirklich brauchen ist für mich nichts einzuwenden, nur aus "schönheitsgründen" und verkleiden, das fänd ich auch schrecklich.. Das ist aber bei keinem hier der Fall, so wie ich das sehe :)
 
Dabei
16 Okt 2012
Beiträge
1.157
Emmy hat ja in den letzten Wochen richtig stark abgenommen, laut Tierarzt aber alles okay und ich tippe mal auf die kalten Temperaturen.
Die Maus hat es schon kaum Fell ( JRT) und der Mantel schützt nur bedingt... Also ich finde ihn schon klasse :)
 
Dabei
5 Mai 2012
Beiträge
452
Wenn es nur leicht regnet zieh ich Sam den Mantel nicht an, nur wenn es dauerregnet und das ziemlich fest. Vor Weihnachten gab es Tage da hat es ganz stark geregnet und nur bei einem kurzen Spaziergang zum lösen war er nass bis auf die Haut, wenn ich ihn nur abgerubbelt habe war er mehrere Stunden noch nass und meistens noch wenn wir dann nochmals zum lösen mußten. Föhnen finde ich auch ziemlich lästig. Also wenn es so stark regnet zieh ich ihm den Mantel an und wenn wir nach Hause kommen ist er nicht so durchgenässt
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.363
Alter
28
Also ich war eben froh das ich den Mantel habe, nach dem spielen im Schnee und Wasser war Diaz total vereist, im Auto hat er dann den Mantel anbekommen und hat nicht gezittert, was er sonst immer macht... Ich bin froh das ich für diese Fälle den Mantel habe! :)
 
Dabei
22 Mrz 2013
Beiträge
484
Ich fahre mit Hexana im Januar auch in den Schnee. Und nun stellt sich mir die Frage: soll ich ihr auch einen Mantel kaufen oder nicht?
Eigentlich find eich sowa sbei langem Fell und gesunden Hunden überflüssig. aber wenn ich jetzt so bedenke, dass wir ja 5 Tage lang im Schnee sind...hm..
Was meint ihr?
Und wenn ja, zieh ich ihr den Mantel während des Gassi gehen und tobens an oder dann danach???
 
Dabei
5 Okt 2011
Beiträge
102
Hallo Tanny,

also ich habe für meinen Aussie auch einen Mantel im Winter. Allerdings bekommt sie den nur an wenn wir am Hundeplatz sind, in längeren Pausen (ab ca 1h) zwischen den Trainingseinheiten, damit der Hund nicht so stark auskühlt wenn er schon gearbeitet hat. Ansonsten bekommt sie auch bei Schnee eher keinen Mantel an, nur wenn wir besonderst lange spazieren gehen (Sonntagsausflug ab 2-3 h) und es dann auch noch sehr kalt ist (Minusgrade).
Übrigens mein Bulli bekommt schon eher ein Mäntelchen an. (Der hat aber auch so gut wie kein Fell ;-) )
LG Michaela
 
Dabei
16 Mai 2013
Beiträge
533
Ich habe eher Sorge, dass sich der Schnee total im Fell verklumpt, wie man das auf so manchen Fotos sieht. Deshalb werd ich jatzt auch mal nach nem Mantel ausschau halten und mich eventuell beraten lassen..
 
Dabei
12 Feb 2008
Beiträge
109
Wenn du was suchst, damit sich der Schnee nicht im Fell verklumpt, dann musst du denke ich schon fast auf diese Overalls zurückgreifen. Bei den normalen Mänteln ist ja meist der Bauch frei.
Ich hab auch welche, die ich meist aber auch nur auf dem Hundeplatz oder am Turnier nutze, halt beim warten und Regenmäntel, da meine teilweise sehr lange zum trocknen brauchen
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.363
Alter
28
In der Regel verklumpt das beim Aussie nicht, mehr bei so pudelartigem Fell :)

Wir haben ja auch einen, Diaz trägt den wenn er im Auto oder auf dem Platz warten muss, oder ab und zu nach dem Spaziergang für den Nachhauseweg (ca. 5min) damit er auftaut wenn er Eiszapfen am Bauch hat :D
 
Dabei
22 Mrz 2013
Beiträge
484
sooo...ich hab jetzt für die mausi ein gefüttertes mäntelchen bestell. das bekommt sie aber echt nur NACH dem schneetoben oder regenspaziergang an.
ich hab jetzt auch kein soo teures bestellt, weil ich es ja erstmal austesten will.
danke aber für eure hilfe
 
Dabei
4 Okt 2013
Beiträge
267
War früher auch total dagegen.
Aber mein Oldie ist über seinen Regenmantel wohl froh...
Selbst kommt man auch drauf wie praktisch so ein Teil ist weil die Hundis schneller trocken sind und ich kein schlechtes Gewissen haben muss wenn wir bei diesem Wetter länger unterwegs sind, oder sie im Winter mal warten müssen.
Da mein Kleiner aus den vorhandenen raus gewachsen ist hat er heute ne eigene bekommen
Hoffe die Bucas passt lange!!

Aja ich hol die Decken meist vom Krämer, die haben ne super Auswahl und die waren bisher deutlich robuster/dichter als die aus dem Zoohandel...
 
Dabei
27 Nov 2012
Beiträge
156
Krämer kann ich auch nur empfehlen. der kleine Opi meiner Schwester trägt auch eine Decke von dort.

Überlege Joy auch einen zu holen....Reite das ganze Jahr bei Wind und Wetter aus und nach dem reiten muss Joy ja nun immer noch ne Weile warten bis es Heim geht. Sie liegt schon jetzt immer auf einer Decke, damit die Blase nicht kalt wird ( einmal Blase verkühlen reicht). Bei Minusgraden würde sich der wohl sicher lohnen? Im Stall ist es zwar nicht ganz so kalt wie draußen, aber warm ist auch was anderes.
 

*Loki*

Lokimotive
Dabei
16 Mai 2011
Beiträge
5.315
Wollte auch nochmal was schreiben...
Wir werden jetzt definitiv was von Hurrta nehmen. Wir haben ja einen zu kleinen Hurrta Fleece Overall Pro (451 glaub ich) hier .... Wasserfest, atmungsaktiv, wärmend. Da die nächstgrößere Größe Loki viiiiiel zu groß ist brauch ich ne Alternative!
Möglichkeit 1: "Regenoverall" Hurrta Slush Combat Suit (ähnlich, aber halt kein Fleece, dafür ihn differenzierteren Größen)
Möglichkeit 2: nicht wirklich wasserdichter Hurrta Microfleece Overall
Möglichkeit 3: "Jacke" Hurrta Ultimative Warmer
Ich werde alle drei bestellen in zwei Größen und dann schauen, was ich nehme.
 
Dabei
27 Feb 2011
Beiträge
159
musst du da nicht das Geld vorlegen wenn du alle bestellst? Ganz schön viel Geld :eek:. Hast du keine Möglichkeit einen irgendwo anzuprobieren u. nur die Anderen zu bestellen? Bei uns gibt es sie zb. ab u. an im Fressn... u. Futterh....

War ja auch nie ein Fan davon u. fand es unsinnig den Hund anzuziehen, mittlerweile haben aber beiden einen Winter/Regenmantel von Eisbär ;-). Den haben die Beiden oben bzw. werden in raufbekommen wenn wir vorher was gearbeitet haben u. sie dann länger im Auto warten müssen und es draußen sauuukalt ist bzw. jetzt dann nach dem Agi training im Winter (da kommen sie ja einzeln in die Halle u. einer muss immer ne zeitlang im Auto warten), damit sie nicht so schnell auskühlen :). So schnell kann sich ne Meinung ändern *hihi*, aber mir ist es wichtig das die Gelenke nach dem Sport nicht zu schnell auskühlen u. sie sich dadurch verletzen od. Arthrose,etc. bekommen.
 
Dabei
30 Mrz 2013
Beiträge
677
Ich hab meinen 2 Borderchen vor ein paar Jahren Regenmäntelchen mit Innenfutter gekauft, weil wir Wintertraining gemacht haben und in den Pausen das Rumstehen mir zu kalt vorkam. Jetzt wo beide älter werden, habe ich schon überlegt, wenn es sehr regnet, die Teile anzuziehen, es muss ja nicht sein, dass die Hunde nass bis auf die Haut werden. Monti hat ein dichtes Fell, Sally hat aber so weiches Fell, das wird schnell nass und braucht ewig, bis es trocknet. Ob man mir dann nachschaut, ist mir egal.
 
Dabei
2 Sep 2011
Beiträge
177
Alter
32
Linda gibt es die nicht bei euch im Fressnapf zum anprobieren? Oder morgen auf der Messe?

für Sunny hab ich auch den Hurtta ist echt super Sunny nimmt den auch gut an.

für Fay werde ich die Tage einen Back on Track Mantel kaufen, die sind auch genial!
 

*Loki*

Lokimotive
Dabei
16 Mai 2011
Beiträge
5.315
Domi, ich hab den Microfleece Overall gekauft! :D
Den Ultimative Warmer muss ich mit Marc anprobieren fahren. Bei den Preisen bringt er mich um! :D Hab nen Shop in KA gefunden heute!!!
Und Nein, unser Futterhaus hat Hurrta GAR NICHT und Fressnapf immer nur Scheiß. :(

Nein, man kann beim Online-Shop per Rechnung ordern, Nel. Aber wir fahren jetzt die Woche nach Karlsruhe.
 
Dabei
14 Jan 2013
Beiträge
21
Hallo,
also ich würde das vom Hund abhängig machen. Friert er, zittert er? Unser Aussie ist bei jedem Wetter draußen, je kälter und nässer umso lieber (für ihn :)). Er wird jetzt zwei Jahre alt und war noch nie erkältet. Gerade die Aussies haben doch so ein tolles Fell, das meiner Meinung nach schnell trocknet. Bei meinen vorherigen Hunden Dackelmix, Schäferhund dauerte es ewig bis der Hund trocken war. Beim Aussie perlt das Wasser doch super ab, er hat keine dichte Unterwolle also wird auch keine naß. Wenn wir draußen waren oder nach dem Spaziergang wird unser mit dem Handtuch "gründlich" abgetrocknet und spätestens halbe Stunde später ist er komplett trocken. Meinen Dackelmix hatte ich als er älter wurde auch mit einem Mäntelchen draußen geschützt da er auch wirklich gefroren hat. Einfach schauen wie es dem Hund geht, egal wie es aussieht, wenn er es braucht, braucht er es, wenn nicht, einfach lassen. LG :)
 
Dabei
7 Nov 2013
Beiträge
11
Also unser Hund war beim Hundefriseur, weil der Schnee immer in ihrem Fell hing... Da finde ich ne Winterjacke praktisch.
 
Dabei
7 Sep 2012
Beiträge
3.192
Dabei
19 Sep 2021
Beiträge
2
Alter
41
Wir haben vor Kurzem eine Regenjacke gekauft.
Praktischer Hunde-Regenmantel, die Maße stimmen, die Länge muss ab Schulter bis Rute gemessen werden.
Die Öffnung für das Halsband nutze ich nicht, da der Mantel sich sonst zu Seite dreht, wenn die Leine locker geführt wird.
Ein Geschirr kann man problemlos darüber anziehen.
Der Mantel wurde von unserem Hund problemlos akzeptiert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei
20 Sep 2021
Beiträge
18
Alter
41
Hallo. Ich finde es eine gute Idee. Vorgestern habe ich Wintermantel bestellt und jetzt warte ich. Ich bin ruhig, wenn ich weiß, dass meinem Hund nicht kalt ist.
 

Ähnliche Themen


Oben