Züchter in NRW / Ruhrgebiet

Dabei
17 Mrz 2013
Beiträge
33
Alter
44
#1
Hallo Ihr Lieben!

Ich bin auf der Suche nach einem Aussie, und habe schon einige Internetseiten durchforstet, aber noch nicht wirklich fündg geworden.

Würde mein kleines Rudel (habe bisher einen Schäferhundmischling) sehr gerne um einen Aussie erweitern, und suche daher geeignete und vor allem empfehelnswerte Züchter im Ruhrgebiet/NRW.

Würde mich freuen, wenn Ihr mir vielleicht einen Tip geben könntet.

LG,
Patrick!
 
Dabei
4 Mrz 2012
Beiträge
537
#2
Huhu Patrick :)
Magst du dich vielleicht noch im entsprechenden Bereich vorstellen?
Was für eine Richtung schwebt dir denn vor? Es gibt ja solche und solche Aussies ;)

Und worauf legst du persönlich bei einem Züchter wert?
Wenn du schon selbst gesucht hast, dann hast du ja offenbar durchaus eine Vorstellung, was du möchtest - wenn wir die nicht kennen können wir dir ja auch nicht wirklich was passendes empfehlen :D
 
Dabei
17 Mrz 2013
Beiträge
33
Alter
44
#3
Hallo Vera und Maggy!
Hab mich im entsprechenden Bereich nun auch kurz vorgestellt.

Im Hinblick auf "solche und solche" ziehst Du doch bestimmt auf Farbe, oder?!
Da habe ich mich noch nicht wirklich festgelegt.

Charakterlich bezogen?! Da wäre es sehr schön, wenn ich einen agilen finden würde, der mich auf Dauer auch auf den ein oder anderen ausgedehnten Ausritt mit begleitet.
Auch würde ich gerne ein wenig Agility mit ihm machen.


LG,
Patrick!
 
Dabei
4 Mrz 2012
Beiträge
537
#4
Ah schön! Ja, ist immer schöner, wenn man auch weiß, er da am anderen Ende sitzt :D

Naja, mit solche und solche meinte ich vor allem Show- und Arbeitslinie, bzw Mischlinien :) Unterschiedliche Linien haben unterschiedliche Proportionen, Fellmenge, und selbstverständlich auch verschiedene charakterliche/genetische Merkmale. Bei einem Arbeitslinienhund kannst du dir eigentlich ziemlich sicher sein, dass der auch Hütetrieb hat - bei manchen Showies kannst du da lange suchen.

Ich würde dir vorschlagen, dir einfach mal ein paar Züchterseiten anzusehen, evtl auch im Ausland (es gibt echt tolle Arbeitslinien im Ausland!)... unter casd-aussies.de gibt es ein nach PLZ geordnetes Verzeichnis von Züchtern im CASD (unter dem VDH). Hast du denn schonmal einen Aussie miterlebt oder wie kamst du auf die Rasse? :)
 
Dabei
30 Dez 2011
Beiträge
2.147
#6
Die meisten Züchter züchten ja (Gott sei dank) nicht auf eine bestimmte Farbe hin ;)
Frage ist ja, was ist DIR wichtig? Was sollte der Hund mitbringen, vom Typ und vom Charakter her, was erwartest du vom Züchter etc.
 

*Loki*

Lokimotive
Dabei
16 Mai 2011
Beiträge
5.332
#7
Frage ist ja, was ist DIR wichtig? Was sollte der Hund mitbringen, vom Typ und vom Charakter her, was erwartest du vom Züchter etc.
DAS finde ich auch die wichtigen Sachen!
Wir wissen, er soll mit auf deine Ausritte, dazu ist ja grundsätzlich mal JEDER Aussie geeignet. Agi kann auch grundsätzlich erstmal JEDER Aussie. Ob du dafür aber unbedingt einen AGILEN Aussie brauchst, weiss ich gar nicht so richtig, das kannst du auch mit einem gemäßigten Charakter machen. :D

Ich bin jetzt mal so frei und frag ganz gezielt:

Welche Wunschgröße hast du denn so? Eher 50cm oder eher 60cm?
Wie schwer soll dein Aussie denn so später werden? Eher ein kräfter Körperbau oder eher schmaler? Ich sag jetzt mal, Tendenz eher Richtung 20kg oder eher Richtung 30kg? :D
Was definierst du denn als AGIL? Agil ist die Rasse an sich ja ... Ich bevorzuge einen Aussie, der zuhause ruhig ist (das sollte JEDER Aussie lernen), der draussen aber 150% geben kann, wenn ich es brauche. Das ist aber auch Erziehungssache ...
Was sollte der Züchter dir bieten für dein "Geld"? Besonders gesunde Elterntiere? Besonders schöne Elterntiere? Beides gleichzeitig?

Ich glaube, du musst dir überlegen, was DU von deinem Hund gezielt möchtest und dann schauen, welcher Züchter dir das bietet. Das kann evtl. der Züchter aus Holland sein, der Züchter aus NRW oder der Züchter aus Bayern.
 

Ähnliche Themen


Oben