BARF-Fotos

Dabei
5 Sep 2011
Beiträge
1.338
#31
Honey hat momentan schwarz (ICH hätte zum schwarzen Hund was knalliges genommen) aber meine Mama meinte, dass sie lieber was schwarzes will. Das braun-orange ist noch Lottas Welpenzeug (Nylon). Dann zu Weihnachten war mein Papa der Meinung, dass der Hund jetzt endlich ein gescheites Set braucht (aus Leder) und so lag ein Hirschlederhalsband mit passender Leine aus hellbraunem Leder um hellblauem Filz mit Stickerei unterm Christbaum. Ich hab vorher nur gesagt, dass ich hellblau schick fände...aber Leder hätt ich jetzt nicht gebraucht.

Oja, her mit den Photos!
 
Dabei
30 Dez 2011
Beiträge
2.193
#33
Tolle, wenn auch bekannte ;) Bilder, Linda. Das erste find ich immer noch am besten! Riesiger Knochen für kleinen schwarzen Hund!

Elmo hat ja grad graublau als Halsband. Hier liegt noch ein Fliederhalsband mit passender Leine und es soll evtl noch was marieneblaues angeschafft werden.
Decken, Kennel und Kissen sind alle schwarz-beige (sehr unkreativ ;) oder in Tigermuster) Dafür aber lila Kotbeutel-/spender :D. Frisbees sind blau und weiß mmh Spielzeug ist orange-schwarz-beige, alles sehr gedeckt bei uns, fällt mir grad auf... Ich bin auch nich so der Neontyp.
Ich wollt mir fürn Winter ein blaues Leuchtiehalsband zulegen, kommt bestimmt toll mit Elmos Augen, wenn die blau bleiben *hoff*
 
Dabei
5 Sep 2011
Beiträge
1.338
#34
Ja, Dein Elmo ist wirklich ein süßer :D Die Augen sind echt....woooow!
Wir haben ein oranges Leuchtie für Lotta, aber das sieht man fast nicht, wegen dem Kragen :D

Lotta hat grad gesagt, sie will auch ein Rinderohr haben :)
 

*Loki*

Lokimotive
Dabei
16 Mai 2011
Beiträge
5.598
#35
Hihi, hab paar Rinderohren über!!!! ;)
Ich halt ja nix vom Leuchtie, find das so unattraktiv und klobig. Das Lumivision sieht vielleicht "billig" aus, aber in Blau hat es voll die Mega-Leuchtkraft und es ist absolut wasserfest und hat Akkus. :)
 
Dabei
5 Sep 2011
Beiträge
1.338
#37
Schick find ich unser Leuchtie auch nicht, aber es war im Sonderangebot (jaja, ich geb´s ja zu, bin ein Schnäppchenjäger). Wir haben das hier für 20€ anstatt für 40€ gekauft. Aber es erfüllt seinen Zweck^^
 

*Loki*

Lokimotive
Dabei
16 Mai 2011
Beiträge
5.598
#38
Och, für 20€ hätte ich's auch genommen!!!!!!!!!!!

@Melly
Wie gesagt, ich hab ein paar über! :D
 
Dabei
1 Dez 2011
Beiträge
681
#39
Also ich weiß schon warum barfen nichts fuer mich waere...finde es aber immer wiede rinteressant was so in die Naepfe kommt.
Doch hier sehe ich ja Fotos, die mich noch mehr abschrecken xD
Wie koennt ihr es ertragen, dass eure Herzchen den dicken Knochen mit drum und dran auf dem TEPPICH genießen.
Hilfe. Das koennte ich ehrlich nicht ertragen!
Genausowenig koennte ich es mit ansehen, wie mein Hund etwas isst, wobei man noch genau erkennen kann, was es mal war bzw was es ist (Beispiel Rehbein).

Bitte nicht falsch auffassen, ich finde es nicht verwerflich zu barfen!
Ich finde es sogar sehr gut udn interessant! Es ist nur nichts fuer mich (ex Vegetarier). Ich tu mich ja selbst schwer nen Putenschnitzel fuer mich zuzubereiten! ;)
 
Dabei
5 Sep 2011
Beiträge
1.338
#40
Ja, Mareike, das Problem hab ich auch.
Deshalb hab ich mir schon überlegt, mit das rohe Fleisch mit Trockenfleisch zu ersetzen.
 

*Loki*

Lokimotive
Dabei
16 Mai 2011
Beiträge
5.598
#41
Das ist bei uns kein Teppich, das ist seine Hundedecke plus Handtuch drauf. Loki isst sehr vorbildlich auf Handtüchern, wenn ich dran denke, eins unterzulegen. :)

Ich finde es überhaupt nicht schlimm, für Loki Fleisch zuzubereiten und ihm möglichst grobe Stücke zu geben. Ein Hund ist nunmal (im Gegensatz zu uns) ein Haupt-Fleischfresser (weiß grad nicht, wie man das genau nennt, dass er sich eben hauptsächlich von Fleisch ernährt, aber auch anderes frisst) und da kann ich soviel Vegetarier sein wie ich will, mein Hund BRAUCHT Fleisch - und dann doch lieber Fleisch, wo ich weiß, dass keine Hühnerkrallen, -schnäbel, etc. drin sind bzw. auch die Ohren frisch vom "glücklichen" Weiderind. ;)

Ich fühl mich davon null angegriffen, muss ja jeder selbst wissen, was er seinen Tieren vorsetzt. :D
 
Dabei
5 Sep 2011
Beiträge
1.338
#42
Sicher braucht der Hund Fleisch, sonst hat er ja Mangelerscheinungen und es wäre nicht artgerecht.
Aber ich für mich hab damit ein Problem, das rohe Fleisch mit Blut zu servieren...bei Knochen ist das irgendwie anders :p
 
Dabei
1 Dez 2011
Beiträge
681
#43
Also einen einfachen Schinkenknochen kann ich Anuk auch geben. Den fasse icha ber aucch nur mit EInweghandschuhen an xD
Ich bin froh, dass es Trockenfutter gibt ;) Dass der Hund Fleischfresse rist, ist mir klar. Deswegen achte auch ich darauf WAS ich fuetter ;)
 
Dabei
19 Aug 2011
Beiträge
1.278
#44
Ich kann ja noch nicht mit Barf Bilder dienen, weiß aber ganz genau, dass ich meinen Hund später definitiv Barfen werde.
Ich werde mich in das Thema noch ein wenig mehr einlesen (ein bisschen habe ich schon) und dann kommt (hoffentlich) nächstes Jahr der Hund.
Aber ich sehe da kein problem.
Lediglich den Fisch wird mein Hund nur bekommen, wenn ich draußen bin :D
Den Fisch kann ich nicht riechen, da dreht sich mein Magen mehr als 360° um, aber den Fisch mag meinen Hund auch nicht vorenthalten, da da ja einige Vitamine/Mineralien etc. drin sind, die dem Hund gut tun und das mit irgendwelchen Ölen oder Kapseln zufügen finde ich doof :D
 

*Loki*

Lokimotive
Dabei
16 Mai 2011
Beiträge
5.598
#45
Hast du blutiges Fleisch, Meggie??? WO BEKOMMST DU DAS HER? Will ich auch haben! ;)
Wir haben immer nur Fleischsaft ...

Siehste Mareike, und nen Schinkenknochen wird Loki nie bekommen. Bin absolut gegen Schweinefleisch, egal ob roh, getrocknet, gekocht oder sonst irgendwie behandelt. :D Wir essen selbst auch sehr wenig Schweinefleisch, was den armen Säuen, Ebern und Ferkeln angetan wird ist ja wirklich schrecklich.
Bei Trofu würde ich mich mittlerweile echt schwer tun, wahrscheinlich würde ich erstmal Kochen versuchen, wenn Loki es roh nicht mehr vertragen würde. :D
 
Dabei
1 Dez 2011
Beiträge
681
#46
Da ich mich 0 mit dem Barfen auseinander setze, weiß ich nicht wirklich was an Schweinefleisch verwerflich sein soll.
Da ich ja selbst seit einigen Jahren wieder Fleisch esse und auch fuer mich nicht auf besondere Qualitaet meiner Wurst achte und somit auch nicht auf die Haltung der Tiere etc pp, bekommt Anuk von mir bedenkenlos (im negativen Sinne ?) mal nen Schinkenknochen.
 
Dabei
5 Sep 2011
Beiträge
1.338
#47
Ich hab mal interessehalber bei der Metzgerei hier nachgefragt. Weil die meine Eltern sehr gut kennen, hätten die mir das gleich nach dem Schlachten gegeben^^ kp ob mit Blut oder was auch immer^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei
19 Aug 2011
Beiträge
1.278
#49
Also wenn man Blut haben möchte (z.B. als Leckerchen für den sommer in einem Kong eingefroren), sollte man einfach mal lieb und nett bei einem Metzger oder gar in einem Schlachthof nachfragen :)
Ich kenne ein Paar die das ohne Probleme bekommen. Aber ob sie es geschenkt bekommen oder was zahlen müssen weiß ich nicht.
Daher einfach mal beim Metzger oder bei einem Schlachthof nachfragen, zudem kostet das Nachfragen ja nichts, mehr als nein sagen, kann die Person ja nicht, ok doof gucken, aber sonst? :D
 
Dabei
5 Sep 2011
Beiträge
1.338
#51
Auf Hüttenkäse stehen meine auch total-gibts aber höchstens unters Trofu gemischt.

Hab gerade wieder beim Cousin von meinem Vater Knochen bestellt, die züchten Angusrinder.
 

*Loki*

Lokimotive
Dabei
16 Mai 2011
Beiträge
5.598
#54
Wir geben Kokosflocken nach Gefühl alle zwei Tage. Denke es wird weniger als 2 TL sein ....

Wir bekommen bei unserem Metzger kein blutiges Fleisch, er darf kein Fleisch "unausgeblutet" abgeben (sonst ganze Kuh vom Vet-Amt einkassiert) und ich hätte doch sooo gerne mal das "Stichfleisch". Nach Blut direkt hab ich jetzt noch nie gefragt, weil ich hab schon nen riesigen Klumpen PURES FETT in der TK-Truhe, da will ich nicht auch noch 5Liter Blut einfrieren. :D Weiß gar nicht wann ich das noch in den Speiseplan einarbeiten soll ....


@Mareike
Also, ROHES Schweinefleisch sollte wegen diesem Aujetzky-Virus (richtig geschrieben?) nicht gefüttert werden, obwohl Deutschland als virenfrei gilt. Ich kennen KEINEN Barfer, der Schwein füttert und es wird auch in keinem Shop angeboten. Wie gesagt, es ist bei mir eh TABU, daher habe ich mich nie eingehend damit beschäftigt.
 
Dabei
30 Dez 2011
Beiträge
2.193
#55
Also als Biolehrer bekommst du sehr viel beim Schlachthof, auch Blut ;) Kann man tolle Enzymversuche mit machen, sieht dann aus wie Erdbeerschaum...
 
Dabei
10 Jun 2012
Beiträge
44
#60
Bild 046.jpg Bild 048.jpg Da hab ich doch auch noch was entdeckt... ich glaub, sie konnt ihr Glück kaum fassen... 18 kg Pansen.... jammi :)
 

Ähnliche Themen


Oben