Du bist, was du isst

Dabei
21 Feb 2011
Beiträge
5.199
#61
Abdecken könnte man vermutlich alles über die Nahrung.
Ich greife gern zu Tiefkühlgemüse. Da ist es bewiesen, dass es mehr Nährstoffe enthält, als das sog. "frische". Denn wenn das tagelang im Supermarkt rumliegt oder von einem Wochenmarkt zum nächsten mitgenommen wird, ist da am Scluss nichts mehr drin.
Es gab mal einen Bericht im TV über die Ernte von Spinat, der nur tiefgekühlt auf den Markt kommt. Da vergehen von der Ernte bis zur Tiefkühlung, einschl. Verpackung(so, wie er dann im Laden zu finden ist) gerade mal 6 Stunden. Frischer geht es wohl nicht.

Was ich wirklich übel finde: man vertraut darauf, wenn man ein Alleinfuttermittel füttert, dass der Hund mit allem versorgt wird, was er braucht.
Mit ausschl. natürlichen Zutaten schafft das wohl eher kein Hersteller (zumindest nicht bei Trofu, bei Dosenfutter könnte das vlt sogar funktionieren).
Dann setz man künstl. zu, weil bei der Trocknung, Hitze usw, viel verloren geht und nimmt zuwenig. Verstehe das, wer will, ich nicht.
 

Ähnliche Themen


Oben