Erster ASCA Rally O Start

Dabei
10 Aug 2017
Beiträge
14
Alter
28
#1
Hallo liebe User :)
Ich bin neu hier im Forum, verzeiht mir evtl Fehler

Ich hätte da mal ein paar Fragen zum Rally Obedience Turnier nach ASCA Regeln.
Ich habe gerade gelesen, dass im Oktober ( quasi genau in 2 Monaten ) ein Rally O Turnier in meiner nähe stattfindet und da würde ich gerne zum erstemal starten bzw es versuchen.

Was genau brauche ich um mich dort anmelden zu können ?

Sind bestimmte Impfungen vorgeschrieben zB Tollwut oder andere ?

Brauche ich sowas wie eine Leistungskarte ?
Oder reicht ihre ASCA Nummer unter der sie Registriert ist ?

In welcher Klasse muss ich mich anmelden ? Novice A oder B

Es wäre ganz lieb wenn ihr mir da weiterhelfen könntet
 
Dabei
15 Jun 2008
Beiträge
447
#2
Eine Leistungskarte benötigst du nicht, die ASCA Nr. reicht; füge aber eine Kopie deines ASCA Papiers der Meldung bei. Wie auf jeder hiesigen Veranstaltung, muss du den aktuellen Tollwut-Impfschutz des Hundes per Impfpass belegen können.

Dein Hund muss für einen ASCA Rally Start mind. 6 Monate alt sein. Wenn dein Hund schon im VDH Rally oder Obedience erfolgreich gestartet ist, oder du selbst andere Hunde erfolgreich entsprechend geführt und/oder ausgebildet hast, solltest du fairerweise in B starten. Die A-Klasse soll den reinen Anfängern (zwei- und vierbeinig) vorbehalten sein. Es gibt zwar keine Unterschiede im A- und B-Kurs, aber die Plätze 1-4 werden durch die Trennung eben unter ebenbürtigen Kontrahenten vergeben.

Melde dich frühzeitig, sobald die Auschreibung des Clubs online geht - oftmals sind die Startplätze schnell vergeben. Muss nicht sein, kann aber.

Viel Spaß und gutes Gelingen!! :)
 
Dabei
10 Aug 2017
Beiträge
14
Alter
28
#3
Vielen lieben Dank für die super Antwort

Wir sind beide blutige Anfänger und die "kleine" dann ziemlich genau 1 Jahr alt.

Wie funktioniert das mit den Titeln? Wird das Ergebnis vom Turnier vom Veranstalter automatisch weitergeleitet oder muss ich mich darum kümmern ?
 
Dabei
15 Jun 2008
Beiträge
447
#4
Ja, auch beim ASCA übernimmt der Veranstalter die Weiterleitung der Ergebnisse, die dann dort entsprechend verwertet und offen gelegt werden. Wenn die nötigen Qualifikationen erzielt wurden, bekommst du vom ASCA automatisch das entsprechende Zertifikat.

Aber wo Menschen arbeiten, da passieren naturgemäß auch mal Fehler. Daher macht es Sinn, ein Auge auf die eigenen Ergebnisse zu halten. Dazu kannst du beim ASCA erzielte Qualifikationen deines Hundes aufrufen. Je nach Club, Urlaubszeiten oä Rahmenbedingungen, können die Ergebnisse nach 3 Wochen bis 3 Monaten später online sein. Um sicher zu gehen, dass nicht nur du zB bei etwas vergessen wurdest, schau auch mal nach, ob überhaupt Ergebnisse dieses Events schon online sind. Hier kannst du sowohl nach einem Hund speziell, als auch nach dem ganzen Event suchen: http://www.asca.org/shows-and-trials/showresults/
 
Dabei
26 Mai 2015
Beiträge
1.983
#5
Ich habe dir in deinem anderen Thread schon geantwortet :) auf der ASCA Seite unter Rally Rules and Forms findest du das Regelwerk, dort ist alles beschrieben was man braucht. Allerdings wirklich alles :) bishin zur Kleidung des Hundeführers und einer Packliste was man auf nem Trial alles mitnehmen sollte :) Ist ziemlich viel zu lesen und ich habe bis heute noch nicht alles durch. Einfach mal mitmachen, dann fuchst man sich schon rein und vor Ort finden sich auch immer Leute die einem was erklären.

Ich mache es so dass ich mir wenn wir ein Leg bekommen haben, hinten drauf schreibe: wann, wo, bei welchem Verein unter welchem Richter mit wievielen Punkten wir das bekommen haben, hat mir jemand zu geraten. Bis die Ergebnisse Online sind dauert es schonmal länger.
 
Dabei
10 Jan 2016
Beiträge
395
#6
Willst du Anfang Oktober in Rheinbach starten? Wir sind eventuell auch da, wenn wir Startplätze bekommen.
 
Dabei
26 Mai 2015
Beiträge
1.983
#7
Wir wollen auch in Rheinbach starten wenn wir einen Platz bekommen, theoretisch. Praktisch könnte Paula da läufig sein. Vielleicht sieht man sich ja :)
 
Dabei
10 Aug 2017
Beiträge
14
Alter
28
#9
Ja genau :) wir wollen gerne nach Rheinbach.
Das wär natürlich toll wenn man dort den ein oder anderen trifft :)
Außer vom Rally haben wir bisher noch überhaupt keine Ahnung von Tunieren und sind schon sehr gespannt drauf.
Mal sehen wann die Ausschreibung startet und ob wir alle einen Platz bekommen
 

Ähnliche Themen


Oben