Motivation Unterordnung

Stephanie

Korinthenkacker
Dabei
13 Feb 2010
Beiträge
461
Alter
46
#91
So soll das sein, es soll Spaß machen. Ruhiger werden sie irgendwann von alleine, aber solange sie jung sind, sollten sie das auch genießen dürfen. Und Chanti hat ja noch einen wichtigen Job - da darf man in der Freizeit auch mal übertreiben. ;) Hmmm, naja, solange sie ihren Job ernstnimmt jedenfalls. :)
 
Dabei
23 Dez 2007
Beiträge
342
#92
Das meinte meine Trainerin auch, sie meinte aber auch, man müsse schauen, dass er nicht "weg läuft" (hatten wir leider bei der letzten Prüfung auf dem Platz gehabt, nicht ich mit Biko sondern wer anderes), sie meinte dann auch besser durchfallen, weil er kein sitz, platz oder sonst was nicht gemacht hat, als wenn der Hund an den Rand zu den Leuten läfut.
Ein Grund, warum niemand aus meiner Familie, Bekannten und Freundeskreis bei der Prüfung dabei sein darf :D
"Fremde" Leute auf dem Platz sind ihn bisher egal, aber wir wollen auch vorher schauen, dass wir alle Leute einmal zusammen raufen und einen Tag wie eine Prüfung ablaufen lassen, ich hoffe das klappt irgendwie vorher noch O.O
Aber vor der Prüfung selbst also wie ich mit Biko der aktive Figurant bin, habe ich weniger angst, viel mehr beim ablegen wie jemand anderes das Schema läuft und hinterher beim Straßenteil, wenn ich ihn an einen Pfosten anbinden muss :S
Muss auch vorher alles schön geübt werden O.O
Ihrgendwie mache ich mir immer mehr in die Hose, wir ich darüber schreibe O.O
Woah, mach dich mal nicht bekloppt. :D
Ich spüre deine Nervosität ja jetzt schon und wie süß du die Trainingstage abgezählt hast *giggel*

Ich habe bei Hund 1 & 2 gemerkt, dass es gar nicht so gut ist, wenn man sich bekloppt macht und vor allem zu viel trainiert. Das erzeugt irgendwie zusätzlichen Druck. Hund Nr. 3 war ein einziges Mal vorher zum BH Training (allerdings nicht der Platz, wo auch die Prüfung war) und ein weiteres Mal habe ich mich 3 Tage vor der Prüfung mit meiner Laufpartnerin getroffen und mit ihr zusammen ein bissl was gemacht. Den Rest habe ich nur in Einzelübungen daheim trainiert und das war auch gut so :)
Für den Straßenteil habe ich gar nix gemacht, für die meisten Hunde, die am Alltag des Besitzers 'normal' teilnehmen ist das ja auch nicht so eine Herausforderung.
 
Dabei
19 Aug 2011
Beiträge
1.277
#93
Ich bin ja nicht nur wegen der bh auf dem platz (mache nach der bh ipo weiter), sonst würde ich das wohl auch alles zu hause machen, ich habe vieles ja schon zu hause vorgearbeitet und dann versucht auf dem platz umzusetzen, aber trotzdem O.O
Was Prüfungen angeht, bin ich nen totaler schißer O.O
 

Stephanie

Korinthenkacker
Dabei
13 Feb 2010
Beiträge
461
Alter
46
#94
Die IPO-Ausbildung ist sehr anspruchsvoll und die BH nur der erste kleine Schritt. Aber es sieht wirklich gut aus, mach Dir keine Sorgen ;)
 
Dabei
20 Feb 2011
Beiträge
1.214
Alter
31
#95
Jenny was mir auffällt :D aber nur weil ich es auch hatte. Du machst viel Bewegung mit deine Li. Hand. Am Anfang vor allem, du führst die Hand mit der Leine immer so zurück, beim laufen :D gewönne dir das ab *g*
 
Dabei
20 Feb 2011
Beiträge
1.214
Alter
31
#97
ja ok wenn es dir bewusst ist :D Ich freue mich mittlerweile dass ich ohne Leine laufen kann.
 

Ähnliche Themen


Oben