Neues Hundebett - Tipps?

Dabei
17 Dez 2007
Beiträge
971
#91
Also ich hab jetzt schon in vielen Foren gelesen, dass viele Hunde dieses "Weiche" nicht mögen. Ist wahrscheinlich wie bei Menschen. Die einen mögen ne super "pampige" Matratze und die anderen eher etwas "stabileres".
 
Dabei
9 Feb 2011
Beiträge
2.018
Alter
24
#92
Also für einen gesunden Aussie sollte die normale sicher reichen
Zumindest bei uns liegt Amy gar nicht so lange am Stück drin
Ich finde auch eie normale Kudde super bequem :D
 
Dabei
7 Nov 2013
Beiträge
1.037
#93
Da würde mir sich zuerst die Frage stellen, wie oft liegt dein Hund drin?
Meiner liegt zwar bestimmt 50 % der Zeit in seiner Kudde aber auch 50% draußen! Deshalb weiß ich gar nicht, ob es sich so sehr lohnen würde :D
Aber ich glaub so eine Kudde hat man auch wirklich ewig!! Mein Hund hat alle Betten zerbissen, bis auf das :)
 
Dabei
6 Jan 2014
Beiträge
44
#94
Hallo,

ich hatte vor einer Weile auch ein Hundebett gekauft und dachte auch, ich meine es besonders gut, wenn ich eine Visko-Schaum-Einlage einarbeiten lasse.
Die ersten Monate (!) lag Pan überhaupt nicht drin, sondern nur die Katzen. Mittlerweile geht er in und wieder rein, aber eher um sich zu schrubbeln, als drin zu schlafen :-(

Grüssle
Steffi
 
Dabei
27 Jul 2012
Beiträge
2.368
Alter
26
#95
Ich hatte mich von Anfang an für die Visko entschieden, hatte aber auch keine Originale zum Vergleich... Ich bin zufrieden mit der Wahl, hatte allerdings das große Glück sie 50% billiger zu bekommen :)
Ich würde mir die Kudde jederzeit wieder kaufen ich bin begeistert
 

Skjona

Gesperrt/Gelöscht
Dabei
30 Jul 2012
Beiträge
1.963
#96
Also ich muss sagen, ihr habt mich überzeugt!! ;) Ich hadere ja schon eeeewig mit mir, ob ich denn nun eine Kudde kaufe oder nicht und hab mich dann letztendlich immer wieder für irgendein billigeres Stoffbett entschieden. Die wurden zwar auch gut angenommen aber da meine beiden sich da auch pitschnass, dreckig und mit Pansen & Co. reinlegen, müffeln die Betten ziemlich schnell und ich könnte die auch alle 2-3 Wochen waschen... Das ist schon sehr nervig und deshalb hab ich auch wieder über die Kudden nachgedacht und euch um Rat gefragt :)

Und da ich überwiegend nur positives von den Kudden höre, schon sooo lange über den Kauf nachdenke und es letztens auch die tolle Aktion (Die zweite Kudde zum halben Preis) gab, hab ich eeendlich zugeschlagen!!! Mein Freund war nicht ganz so begeistert von der Idee und vor allem von dem Preis (hahaa :rolleyes:) aber als ich ihm dann erzählte, dass die meisten diese Teile 10 Jahre und länger haben hat er bezüglich dem Thema "Hundebetten-Kauf" wohl endlich ein Licht am Ende des Tunnels gesehen und zugestimmt :D Die Kudden müssten normal Ende dieser Woche ankommen und ich freu mich schon tierisch und bin gespannt :)

Achja, es ist eine "Visko" in Gr. 4 fürs Wohnzimmer (da sollte ein Kissen + Hund locker reinpassen) und eine
"Original" in Gr. 5 für den Hausgang (Ich hoffe da schlafen dann beide zusammen drin) :)
 

Skjona

Gesperrt/Gelöscht
Dabei
30 Jul 2012
Beiträge
1.963
#98
Das stimmt, auf den ersten Blick ist da preislich schon ein großer Unterschied. Wenn man allerdings bei Sabro mit einer der tollen Aktionen bestellt, die es ja immer wieder mal gibt, dann nimmt sich da preislich nicht mehr viel :)

Ich hatte nämlich das Harko Hundebett auch schon mal im Auge und im Internet nach Infos gesucht. Dort hatten aber viele geschrieben, dass das Leder sehr viel dünner und die Nähte um einiges schlechter verarbeitet seien als bei den Originalen und die dadurch auch nicht so viel und nicht so lange aushalten. Was die genau unter "nicht so lange" verstehen (6 Monate, 2 Jahre, 10 Jahre, ... ???) weiß ich natürlich auch nicht aber deshalb hatte ich mich letztendlich damals dann entschieden, wenn schon Kudde, dann lieber etwas warten und notfalls auch mal 10 € mehr pro Kudde für die Originalen ausgeben :)

Aber dass muss natürlich jeder selbst entscheiden (Wollte es nur hier im Threat für alle Kudden-Interessten nochmal erwähnen) und ich bin sehr gespannt, was du von den Harko Betten berichtest :)
 
Dabei
28 Feb 2013
Beiträge
1.166
Alter
48
#99
Wenn ich diese Woche am PC bin werde ich so ein teil mal bestellen und Berichte dann :-D
 
Dabei
26 Mrz 2014
Beiträge
692
Ich glaub, ich bestell' demnächst auch mal eine Kudde....
Ich nehm dann aber wohl für Josh die Orginal ohne Einlage o.ä ... der liegt nämlich eher gerne auf etwas kühlerem... auf'm Laminat oder so.
Im Körbchen liegt er wirklich nie...
Vl. mag er sone' Kudde lieber..
 
Dabei
5 Mai 2012
Beiträge
367
Die Betten von Pedforall sehen auch super aus. Da würde mich ein Erfahrungsbericht wirklich interessieren :) :)
Kudden halten unheimlich lange. Meine erste Kudde ist schon 6 Jahre alt und sieht aus wie neu. Sabro hat jetzt neue Farben - der Wahnsinn....*bestellenwill* ;)
 
Dabei
26 Jan 2012
Beiträge
801
Also ich bereue die Kudde keine Sekunde! Milo liegt sehr gerne drin, obwohl er nicht so der Körbchen-Typ ist!!!!
Und auch die Katze liegt fast immer drin!

Habe die normale Kudde in gr. 4.
 
Dabei
16 Jul 2013
Beiträge
957
Mich würde der Erfahrungsbericht auch interessieren. :) Kudde ist preislich leider nicht drin, mein Freund würde durchdrehen. ^^

Haben alle hier 100x80 sprich Größe 4 für ihre Aussies?
 
Dabei
15 Mai 2014
Beiträge
1.005
Ich tendiere auch zum Harko Hundebett, weil man einfach mehr Farbauswahl hat. Ich habe nur keine Ahnung, welche Größe ich brauche. Beide zusammen werden wohl nicht in einem Hundebett liegen. Das mag Zaro nicht so. Ich habe ihn eben mal gemessen, als er auf dem Fußboden auf der Seite lag und schlief. Er war tatsächlich 100 cm lang (Ansonsten ist er 56,5 cm hoch und wiegt 23,5 kg). Also bräuchte ich wohl Größe 120x100. Sind eure Hunde kleiner oder übertreibe ich es mit der Größe? Wie passt es bei euch mit Größe 100x80?
 
Dabei
23 Jun 2014
Beiträge
374
jetzt mal so ne Frage so eine Kudde im Vergleich zu Körbchen und Kissen ist vom Preis her doch fast gleich. Also was ich bisher so gesehen habe.
 
Dabei
28 Feb 2013
Beiträge
1.166
Alter
48
Ich habe hier ein Liegeplatz von 70 x60 für Diego er ist 53 cm er passt da rein kann sich aber nicht breit machen und ein Liegeplatz für Smoky 100x80 Smoky ist 57 cm und passt da gut rein manchmal liegen da sogar beide drinne :-D
 

Skjona

Gesperrt/Gelöscht
Dabei
30 Jul 2012
Beiträge
1.963
jetzt mal so ne Frage so eine Kudde im Vergleich zu Körbchen und Kissen ist vom Preis her doch fast gleich. Also was ich bisher so gesehen habe.
Naja, das kommt drauf an welche Kissen/Körbchen du sonst so kaufst ;)

Eine Original Kudde von Sabro kostet in der Größe 100x80 (die braucht man in etwa für einen Aussie) 99,00 €. Dazu benötigst du noch eine Einlage, da kostet die billigste (das müsste das Polarpad sein) für diese Größe 25,00 €. Abzüglich der 5€ Nachlass (die man bekommt wenn man beides zusammen als Set kauft) sinds 119,00 €. Natürlich kostets dann noch mehr wenn die "Visko" Kudde oder eine andere/besondere Einlage (z.b. für den Sommer) möchte. Also ein normales Standard-Kissen/Korb ist da in der Regel schon günstiger. Wobei es wie gesagt, oftmals tolle Aktionen bei Sabro gibt (z.b. 50% auf das Set oder 50% auf die zweite Kudde etc.)
 
Dabei
23 Jun 2014
Beiträge
374
Also auf der hp war es jetzt so 119 Euro mit Einlage und kudde b
visko. Der Korb in der Grösse bei Fressnapf kostet 65 Euro plus Kissen 25 Euro sind wir bei 90. das ist für mich persönlich kein grosse Preis unterscheid weil das sind 30,00 Euro? Aber vllt sieht das jeder anders :) hätte gedacht das die doppelt so teuer sind oder so :)
 
Dabei
27 Jun 2012
Beiträge
2.751
30€ find ich schon was... das sind bei mir Futterkosten eines ganzen Monats für einen Hund.

Ich hätte auch gerne ne Kudde, aber hab keinen Platz dafür :(
 

Skjona

Gesperrt/Gelöscht
Dabei
30 Jul 2012
Beiträge
1.963
Also auf der hp war es jetzt so 119 Euro mit Einlage und kudde b
visko. Der Korb in der Grösse bei Fressnapf kostet 65 Euro plus Kissen 25 Euro sind wir bei 90. das ist für mich persönlich kein grosse Preis unterscheid weil das sind 30,00 Euro? Aber vllt sieht das jeder anders :) hätte gedacht das die doppelt so teuer sind oder so :)
Wie gesagt, es kommt drauf an, mit welchen Kissen/Korb du die Kudden vergleichst :) Wenn du die üblichen ganz normalen "0815" Kissen/Körbe meinst, die eben die meisten zuhause haben (wie jetzt einfach mal als Beispiel soetwas -> KLICK), dann ist eine Kudde dazu im Vergleich natürlich schon wesentlich teurer... Wenn du aber jetzt diese "nachgeahmten" Kudden meinst, die es bei einigen Shops gibt, dann hast du recht, die nehmen sich oftmals nicht soo viel. (siehe Post 98 mit dem Vergleich Harko und Sabro) :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei
9 Feb 2011
Beiträge
2.018
Alter
24
Neelix ist 58cm hoch und ich empfinde 100x80 schon als recht groß aber sicherlich nötig. :D
Die größere haben wir für Amy... wir wollten, dass die auch auf der Seite reinpasst, das geht gerade so

Wofür braucht ihr mehr Farbauswahl? Ich würde was neutrales nehmen, da die Dinger ja lange halten sollen und in 15 Jahren ändert sich die Einrichtung ja vllt auch mal ;)
 
Dabei
28 Feb 2013
Beiträge
1.166
Alter
48
Ich hab mir mal pro und contra von den Sabro Kudden eingelesen .... und bei vielen gehen schon nach kürzester Zeit die Nähte auf zumindest bei Kudden unter 2 Jahren ...das soll ja nun auch nicht sein
 
Dabei
5 Mai 2012
Beiträge
367
Also ich habe meine 1. kudde schon 6 Jahre und es ist rein gar nichts dran!!! Alle nähte noch tipptopp und die sieht aus wie neu ! Kann dies also nicht bestätigen! Ich habe 2 kudden und 1 bia Bett - top Qualität. Man muss die betten natürlich auch pflegen :)
 
Dabei
28 Feb 2013
Beiträge
1.166
Alter
48
Ich hab im netz aber gelesen sogar bilder von offener Naht wurde gezeigt... und bei FB wenn sie solche Aktionen gestartet haben , haben sich sich auch mal welche beschwert über offene Nähte .....da wurde immer von Sabro geschrieben ob die denn keine Decke drinne haben ? Oder wenn sich heftig einer beschwert wurde von Sabro immer gelöscht auf deren FB seite ..... naja Produktions Fehler gibt es mal dann soll man auch dazu stehen und die Kunden bei soo teuren Dinger nicht in stich lassen .... aber nix des do trotz ich freue mich auf meine hallb so billige Kudde mit Visko :-D
 
Dabei
5 Mai 2012
Beiträge
367
hier im Forum hat sich noch keiner über offene Nähte beschwert und es sind ja einige die ein Kudde haben.
Es gibt bei allen Produkten Leute, die irgendwelche Probleme haben. Egal welches Produkt - sei es Auto, Schuhe, Matratzen, Sofas - weiß der Geier
Aber wenn ich in einem Forum unterwegs bin und die Leute mehr oder weniger "kenne" (also öfter von ihnen lese) und keiner hat bis jetzt Probleme mit einem Produkt, dann vertraue ich zumindest darauf.
Anderes Beispiel: die meisten Foris lieben die activet bürsten. Nur deswegen habe ich sie mir gekauft. Hätte ich jetzt noch auf 10 anderen Seiten Rezesionen gelesen, hätte ich sie vielleicht nicht gekauft, weil XY davon abgeraten hat. Aber ich hab hier auf die Meinungen vertraut.
Das ist meine persönliche Meinung :) klar les ich Rezesionen - keine Frage, aber letztendlich muss ich das Produkt selbst testen, um mir eine Meinung zu bilden :)
und meine Kudden sind tipptopp :)
 

Oben