ASCA Papiere?

Dabei
16 Dez 2014
Beiträge
2
#1
Ich habe vor vier Jahren meine Aussie Hündin gekauft.
Ihre Mutter hat Papiere vom ASCA und alle Vorfahren auch. Leider fehlt von Ihrem Vater das ASCA Papier (ist aber 100% aus einer ASCA Zucht).
Kann meine Hündin dennoch Papiere bekommen?
Vielen Dank
 
Dabei
20 Feb 2011
Beiträge
1.223
Alter
32
#2
Also ein Aussie mit FCI Papieren, kann über Foreignregistration Papiere bekomme, wenn ein Elternteil ASCA hat. Kostet als Nichtmitglied 200$. Als ASCA Mitgleid 100$. Ich glaub nur reine ASCA Hunde müssen es über Litter Registration machen. Also muss der Vater erst Papiere haben.

Wozu brauchst du denn Papiere?
 
Dabei
16 Dez 2014
Beiträge
2
#4
Also brauchen tu ich die gar nicht in dem sinn, aber interessiert hat es mich dennoch. Ich denke der Vater hat schon Papiere aber auf jeden Fall seine Eltern, das kann ich nicht 100% sagen,nur das sein (der des Vaters) wurf eine litter nr hat
 
Dabei
20 Feb 2011
Beiträge
1.223
Alter
32
#5
ja wozu dann die Frage? :) wenn du sie nicht brauchst?
Also für Sport z.B reicht auch eine Tracking Number
 
Dabei
14 Feb 2008
Beiträge
892
#6
Wenn Du den Namen des Vaters kennst könnte man ja mal in den verschiedenen Datenbanken forschen. In den Pedigree Datenbanken steht meist auch die Registriernummer. Oder Du fragst direkt beim ASCA nach.
 

Ähnliche Themen


Oben