Asca Papiere

Dabei
6 Jan 2015
Beiträge
7
#1
Hallo zusammen,

ich habe vor ein paar Monaten einen 2,5 Jahre alten Aussie aus einer nicht artgerechten Haltung erworben.
Nun hat dieser Hund Papiere, diese sind leider bei der 1. Besitzerin verloren gegangen.
Kann ich vorab prüfen ob der Hund wirklich Papiere hat (habe reg nr. des Vaters und der Mutter)?
Wie lange würde es dauern diese in Kopie beim Asca anzufordern?

Liebe Grüße
 
Dabei
14 Feb 2008
Beiträge
892
#2
hmm, damit habe ich bisher leider (oder zum Glück) keine Erfahrung. Ich würde mich an Deiner Stelle direkt an das ASCA Büro wenden und unter Angabe aller Dir zur Verfügung stehenden Informationen dort nachfragen. Wenn Du die Namen in der Pedigree Datenbank eingibst könntest Du ev. auch Erkenntnisse gewinnen.
 
Dabei
6 Jan 2015
Beiträge
7
#3
jetzt hat sich folgende situation ergeben... die 1, besitzerin hat die papiere nie verloren, sie hat sie nie beantragt?! was muss ich denn jetzt machen? wo bekomme ich die vorpapiere denn nu her? was ein komplizierter vorgang :(
 
Dabei
20 Feb 2011
Beiträge
1.223
Alter
32
#4
wozu brauchst du die Papiere? Je nach dem was du vor hast und ob Eltern welche haben oder nicht, gibt es verschiedene Wege.
 
Dabei
14 Feb 2008
Beiträge
892
#5
Oh, das wird dann wirklich schwierig und auch teuer. Weißt Du, ob der Wurf registriert wurde? Wenn ja, hat die Vorbesitzerin das Formular für die individuelle Registrierung bekommen? Wenn ja, gibt es das ev. noch?
 
Dabei
6 Jan 2015
Beiträge
7
#6
der wurf wurde registriert. die vorbesitzerin hat das formular verbummelt :( die züchterin sucht nun nach der registrierungsnr... wie läuft es dann? wo bekomme ich dieses formular? auf der asca seite bin ich nicht schlau geworden
 
Dabei
20 Feb 2011
Beiträge
1.223
Alter
32
#7
Wenn du es nur für Sport z.B brauchst, dann geht es auch mit Tracking Number. Ist günstiger und man kann ganz normal starten.
 
Dabei
6 Jan 2015
Beiträge
7
#8
was ist eine tracking number? ich blicke da echt überhaupt nicht mehr durch! ich verstehe die leute nicht.. wie kann ich solch wichtige papiere verlieren???
 
Dabei
14 Feb 2008
Beiträge
892
#9
Die Formulare für die indiv. Registrierung werden nach Meldung des Wurfes dem Züchter zugeschickt. Schon teilausgefüllt. Ich kann Dir jetzt leider nicht sagen, ob man bei Verlust Ersatz bekommen kann. Da muss man dann mal beim Buisiness Office nachfragen, dazu sollte man wahrscheinlich die reg. Nummer des Wurfes haben.

Zuständig:
ASCA Registry - Sarah Jackson: registrar(at)asca.org

Sarah ist sehr nett und hilfsbereit.

Du musst Dich allerdings darauf einstellen, das die Registrierung in dem Alter für Service Mitglieder 220$ kostet!
 
Dabei
14 Sep 2014
Beiträge
411
#12
Erkundige Dich doch zuerst mal beim Züchter, falls bekannt, der kann Dir sicher weiter helfen.Falls nicht bekannt, stellt sich die Frage , ob der Wurf überhaupt registriert wurde, dann wird es schwierig, denn Papiere der Eltern bedeuten nicht automatisch Papiere für die Nachkommen. Die Elterntiere müssen zur Zucht zugelassen sein und dazu jährliche Untersuchungen absolvieren um den Zuchstatus aufrechtzuerhalten. Von Dusty's Züchterin habe ich ASCA Regestrationspapiere erhalten, die ich ausgefüllt in die USA gesandt habe, die Papiere und das Pedigree kamen einige Zeit später bei mir an. Dusty ist somit Asca registriert und hat Papiere ist aber nicht für die Zucht zugelassen.Die Zuchtzulassung ginge wiederum nur mit Einverständnis der Züchterin, den vorgeschriebenen Untersuchungen und dem entsprechenden Abändern der Papiere.Ich hoffe ich habe das so korrekt wiedergegeben. Da ich niemals vorhabe zu züchten , ist das für mich nicht wichtig. Geht es Dir nur um zu wissen wo Dein Hund herstammt um die Papiere oder warum ist Dir das wichtig?Ansonsten brauchst Du sie ja nicht. Freu Dich an Deinem Hund und zeig uns mal ein paar Bilder.
LG Roswitha und Dusty
 
Dabei
14 Sep 2014
Beiträge
411
#14
Hab gerade erst weiter gelesen, sorry, ich gehe davon aus,das die Papiere nicht verloren gegangen sind, sondern die gibt es wahrscheinlich gar nicht.
 
Dabei
6 Jan 2015
Beiträge
7
#16
ich möchte hier keine namen öffentlich anprangern ;-) ich habe mich jetzt an den asca gewandt und werde abwarten! ich danke euch allen für eure mühe und die vielen netten und schnellen antworten
 

Ähnliche Themen


Oben